Mo., 19.06.2017

DJ-Duo MBP Mit modernen Sounds auf dem Weg nach oben

„Uns ist wichtig, das die Musik die Gedanken übertönt“: Claudio Hoffmann und Marius Havelt.

„Uns ist wichtig, das die Musik die Gedanken übertönt“: Claudio Hoffmann und Marius Havelt. Foto: MBP

Kreis Warendorf - 

Sie holen aus den Turntables alles raus, um Deephouse- und Dancefloor-Fans eine Freude zu bereiten. Das DJ-Duo MBP aus Beckum und Beelen. Diesen Sommer rocken sie auf angesagten Festivals und in coolen Clubs, nicht nur in Deutschland. Bald kommt die erste eigene EP, nach zahlreichen erfolgreichen Remixen.

Von Peter Sauer

„Schöner Remix“ lobte die Agentur des britischen Chartstürmers Ed Sheeran die Fassung, die das DJ-Duo „Must Be Played“ (kurz: MBP) von seinem Hit „Shape of You“ auf You Tube und Soundcloud veröffentlicht hatte. Immer mehr Interpreten wie auch Deephouse-Fans wissen den modernen Sound aus dem Kreis Warendorf zu schätzen. Mittlerweile auch international: Ob in der Schweiz, in Holland, in Rumänien oder in Spanien und England.

Das DJ-Duo MBP stammt aus Beckum und Beelen. Claudio Hoffmann und Marius Havelt sorgen gerade aktuell mit ihrem „Hunter“-Remix des schwedischen Musikprojektes Galantis für Furore. Der läuft unter anderem bei Radio Waf und Planet Radio, Hessens größter privater Radio Station. Weitere Remixe der angesagten Künstler Bankewitz („Push it. Shake it. Feel it.“) und Cruze („Butterfly“) folgen.

Auftritte vor bis zu 4000 Fans

Wir erreichten Claudio Hoffmann, die Beckumer Hälfte von MBP, zwischen Flieger und Zug: „Aktuell nehmen wir mit der „Voice of Germany-Teilnehmerin“-Camilla Daum in Bochum einen neuen Song auf.“ Sechs Live-Auftritte haben MBP allein im Juli. „Wir sind besonders stolz im Line Up von `Ruhr in Love`am 1. Juli in Oberhausen und beim dreitägigen `Parookaville Festival` in Düsseldorf zu sein.“ Da spielen MBP ganz vorn mit. „Wir treten vor 500 bis 4000 Menschen auf.“

Mehr zum Thema

Docklands Festival in Münster:  Elektro-Fans feiern am Hawerkamp

Nichts lenkt sie bei ihrer Arbeit an den Turntables ab. Auch nicht als neulich eine Dame in den Mitte Vierzigern ihnen barbusige Verlockungen unterbreiten wollte. „Wir konzentrieren uns auf unser Musik“, betont Hoffmann. „Auch Terrordrohungen oder Anschläge auf Musikveranstaltungen werden uns nicht davon abhalten, gute Laune bei unseren Fans verbreiten zu wollen.“

Eigene Songs und Remixe

Mittlerweile ist MBP auch auf Ibiza zu Gast. „Total klasse war die Stimmung auf einer ausverkauften Bootsparty zu spielen“ erinnert sich Hoffmann. Er bereitet sich in seinem „zweiten Leben“ auf seinen Bachelor vor. Er studiert Sonderpädagogik in Köln, Marius Havelt ist als Tischler tätig.

Fotostrecke: Docklands Festival 2017

„Beide Welten passen gut zusammen. Das einzig Stressige ist das ewige Koffer-Packen“, sagt Claudio. „Wichtig ist uns auch das Ausschlafen, wenn wir um 6.30 Uhr morgens vom Auftritt ins Hotel zurückkehren. Deshalb ist der einzige Luxus auf den wir bestehen: Frühstück ans Bett. Sonst schaffen wir es nicht.“

Größter Traum? „Ein Auftritt in Warendorf. Da sind die Veranstalter gefragt“, sagt Hoffmann. Noch in diesem Jahr erscheint die erste EP von MBP mit zwei eigenen Songs und Remixen. 2018 wollen sie erstmals deutschsprachige Songs veröffentlichen.   

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4940196?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F1808486%2F