Mo., 02.03.2015

Hospizkreis Ostbevern Vertrauen hat in jeder Hinsicht geprägt

 

Ostbevern - Für Hildegard Tünte-Poschmann ist die Zeit gekommen, den Posten der Vorsitzenden des Hospizkreises in andere Hände zu legen. Fünfzehn Jahre hat sie den Verein mit viel Herzblut geleitet. Heute Abend, im Rahmen der Mitgliederversammlung, geht diese Ära zu Ende. „Irgendwann sind auch mal andere dran“, sagt die 75-Jährige. Von Daniela Allendorf mehr...

Mo., 02.03.2015

Kirchengemeinde St. Ambrosius Speicher verlässt St. Ambrosius

Christoph Speicher

Ostbevern - Eine personelle Veränderung bewegt die Kirchengemeinde St. Ambrosius durch den bevorstehenden Wechsel von Pastoralreferent Christoph Speicher nach Münster. Zum 30. April wird er seine Tätigkeit als Pastoralreferent in Ostbevern beenden, um zum 1. Mai eine neue Aufgabe im Referat Pastoralberatung des Bistums zu übernehmen. mehr...


So., 01.03.2015

Verein Ndaba-Ostbevern Zehnjährige Partnerschaft

Tolle Geschichten: Joana Zerfowski, Margret Dieckmann-Nardmann und Theo Bergermann (v.l.) berichteten von ihren Erlebnissen bei den Ruanda-Aufenthalten.

Ostbevern - Zehn Jahre Partnerschaft Ndaba-Ostbevern stehen für zehn Jahre Hilfe für Ruanda und für gegenseitige Freundschaft. Am gestrigen Sonntag beging der hiesige Verein sein Jubiläum in einem Festakt im Rathaussaal. Am 1. März 2005 gründete sich der Freundeskreis aufgrund der guten partnerschaftlichen Beziehungen. Von Anne Reinker mehr...


So., 01.03.2015

CDU Ostbevern Handlungsfähig bleiben

Weitere Einsparungen wollen die Christdemokraten vornehmen – allerdings nach eigenen Angaben nicht um jeden Preis.

Ostbevern - Nach der Einbringung des Haushaltsentwurfs hat die CDU in zahlreichen Treffen diesen analysiert und diskutiert. Das fraktionsintern gegründete „Fachteam Finanzen“ hatte Vorschläge zu Einsparungen und Einnahmeverbesserungen erarbeitet. mehr...


Sa., 28.02.2015

Franz Saabe erinnert sich an den schwierigen Start Zu einer Einheit gewachsen

Der Bröcker Franz Saabe erinnert sich an die Zeit der kommunalen Neugliederung. Nach Startschwierigkeiten zwischen der Bröcker und der Ostbeverner Feuerwehr seinen die beiden Gruppen heute zu einer Einheit verwachsen.

OStbevern-Brock - Der Start sei gar nicht so leicht gewesen, erinnert sich Franz Saabe, beim Blick auf die alten Zeitungsausschnitte. Denn mit großen Herausforderungen ging die Gebietsreform vor 40 Jahren für die Freiwillige Feuerwehr Brock vonstatten. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 28.02.2015

„Jungen in der Pubertät“ „Wenn Erziehung nicht mehr geht“

Sozialpädagoge Dieter van Stephaudt wurde von den Gleichstellungsbeauftragten Sabine Saxlehner (l.) und Margarete Götker begrüßt.

Ostbevern - Auf unterhaltsame Weise erläuterte Dieter van Stphaudt die Höhen und Tiefen der Pubertät bei Jungen und gab Tipps, aber auch Gebote und Verbote für die Eltern, um den Umgang mit den Jugendlichen möglichst harmonisch zu gestalten. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 27.02.2015

Projekt zur Unterstützung von Asylbegehrenden nimmt weiter Form an Gut vernetzt helfen

 

Ostbevern - In Ostbevern hilft man sich. Das gilt auch für Neuankömmlinge. Bereits vor einigen Wochen trafen sich engagierte Mitbürger, um den Asylbewerbern tatkräftig unter die Arme zu greifen und ihnen den Alltag in Deutschland zu erleichtern. Angefangen von Sprachkursen über die Bewältigung von Formalitäten bis hin zu Alltagskompetenzen wie Mülltrennung – die Ehrenamtlichen planen Einiges. Von Anne Reinker mehr...


Do., 26.02.2015

Kita am Grevener Damm Tempo 50 bleibt

Landrat Dr. Olaf Gericke (l.) machte sich ein Bild von der Situation am Grevener Damm. Die Elternvertreter nutzten gerne die Gelegenheit, einen Blick durch das Geschwindigkeitsmessgerät der Polizei zu werfen.

Ostbevern - Eine erneute Absage für eine Geschwindigkeitsbegrenzung vor der Outlaw-Kindertagesstätte am Grevener Damm musste Landrat Dr. Olaf Gericke den Eltern jetzt erteilen. Um die Situation zu erläutern, fanden sich Vertreter von Kreis, Gemeinde und Polizei zu einem Ortstermin ein. Von Anne Reinker mehr...


Mi., 25.02.2015

Ostbeverner helfen in Flüchtlingsunterkunft in Beelen DRK im Dauereinsatz

Ines Lauvers, Christian Gerlach und Friedolin Sicking vom DRK Ostbevern bei dem Aufbau des Flüchtlingsunterkunft in Beelen.

Ostbevern - Acht Helfer des DRK Ostbevern waren jüngst beim Aufbau der Flüchtlingsunterkunft in Beelen dabei. Zusätzlich zu dieser Unterstützung leisteten sie Einsätze bei verschiedenen Karnevalsveranstaltungen. mehr...


Mi., 25.02.2015

Asylbegehrende Lösung mit Containern wird vorbereitet

Ostbevern - Nicht mehr zu kalkulierende Kosten und das Ausweichen auf Wohncontainer – die Gemeinde Ostbevern steht, wie viele andere Kommunen in NRW, vor einer Mammutaufgabe bei der Bewältigung des Flüchtlingszustroms. Bürgermeister Wolfgang Annen will dennoch versuchen das Problem über den privaten Wohnungsmarkt in den Griff zu bekommen. Von Daniela Allendorf mehr...


Mi., 25.02.2015

Versammlung des Fanclubs „Die Preußen“ Besuch bei Uli Hoeneß

Das Treffen mit Uli Hoeneß in München war ein Thema bei der Versammlung des Bayern-Fanclubs.

Ostbevern - Einen Besuch bei einem Heimspiel ermöglichte der FC Bayern-Fanclub „Die Preußen“ jüngst vier fußballbegeisterten Bewohnern des Lorenz-Werthmann-Hauses. Für drei Tage ging es in die bayrische Metropole. Dort war ein Treffen mit Uli Hoeneß das Highlight der Gruppe. Von Anne Reinker mehr...


Di., 24.02.2015

Wanderung des Heimatvereins bekommt viel Zuspruch Unterwegs bei Sonnenschein

Bernhard Frye (l.), erster Vorsitzender des Heimatvereins, begrüßte rund 50 Interessierte zur Winterwanderung durch die Bauerschaft Schirl.

Ostbevern - Rund 50 Interessierte machten sich auf Einladung des Heimatvereins jetzt auf den Weg durch die Bauerschaft Schirl. Während der Wanderung bei herrlichem Sonnenschein ging es an verschiedenen Stationen immer wieder rund um das Thema Wasser. Von Anne Reinker mehr...


So., 22.02.2015

Eisstockschießen in Ostbevern „Fanta 5“ holt den großen Pokal

Preisträger und Organisatoren freuten sich über das Gelingen der nunmehr achten Auflage des Eisstockschießens. Mit dabei Bürgermeister Wolfgang Annen (l.).

Ostbevern - Perfekte Bedingungen am gestrigen Sonntag für das Eisstockschießen, mit dem der Verein Ostbevern Touristik zum sportlichen Wettbewerb eingeladen hatte. Die Voraussetzungen für unterhaltsame Stunden bei Spiel und Sport waren ausgezeichnet: eine gepflasterte Bahn, die Punktetafeln und vor allem die Eisstöcke waren auf dem Platz hinter der Gaststätte „Alte Post“ parat. Von Anne Reinker mehr...


So., 22.02.2015

Taubenzucht Bevertreue Viele Ehrungen auf einen Schlag

Waren erfolgreich in der Taubenzucht: Heiner Peters, Bernd Hollmann, Alfons Aubke, Jens Gronhoff, Heinrich Pelkmann, Heinz Peters, Josef Siemann und Werner Bäumer (v.l.).

Ostbevern - Das Winterfest der Bevertreue steht nicht nur als Treffpunkt zum gemeinsamen Feiern, auch die Besten im Taubenzuchtverein werden bei diesem Anlass immer gekürt. Im Vereinsheim auf dem Hof Siemann stand die Preisverleihung mit auf dem abendlichen Programm. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 21.02.2015

Heimatverein vergibt einzelne Ausstellungsbereiche an Paten Arbeit ruht nun auf vielen Schultern

 

Ostbevern - Damit die Arbeit nicht auf wenigen einzelnen Schultern lastet, hat der Heimatverein nun ein neues Konzept entwickelt. Sämtliche Bereiche im Heimathaus wurden Paten zugeordnet, die sich künftig als Experten um Exponate und Ausstellungen kümmern werden. Von Daniela Allendorf mehr...


Sa., 21.02.2015

Aktion „Beweg was“ Jugendcafé im Dorfkern

Greta van der Veer, Claire Wickensack, Edwin Matis und Alexander Soufiah (v.l.) stellten Im Umwelt- und Planungsausschuss ihre Projektergebnisse vor.

Ostbevern - „Es macht Spaß, in den Fraktionen und den Ausschüssen mit den Jugendlichen zusammen zu arbeiten“, sagte im Umwelt- und Planungsausschuss der Vorsitzende Hubertus Hermanns (CDU) und sprach damit nicht nur für seine Fraktion, sondern für alle. Im Rahmen des Projektes „Beweg was“ nehmen seit Beginn des Jahres regelmäßig Jugendliche an den Ausschusssitzungen der Kommunalpolitiker teil. Von Thomas Biniossek mehr...


Fr., 20.02.2015

Literarischer Aschermittwoch Todesmutige Gladiatoren

Volles Haus bei Nyken: Zahlreiche Besucher hatten den Weg zum literarischen Aschermittwoch gefunden und zeigten sich begeistert vom Programm.

Ostbevern - Der literarische Aschermittwoch im Beverhof Nuyken, der unter dem Motto „Morituri te satuant“ („Die Todgeweihten grüßen dich“) stand, sollte sich insgesamt als stimmig herausstellen. Nachdem es im vergangenen Jahr zu heftiger Kritik gekommen war, war das Publikum dieses Mal begeistert. Von Anne Reinker mehr...


Do., 19.02.2015

Zuweisung von Asylsuchenden stellt die Gemeinde akut vor große Probleme Machbarer Rahmen gesprengt

Bernd Annegarn (l.) und Bürgermeister Wolfgang Annen (r.) freuen sich, dass sie Uyanga Nyam-Odsor mit Söhnchen Gereltod Burenjargal, Munkhbayar Burenjargal und Oma Ayush Namdorj (v.l.) in einer privaten Wohnung unterbringen konnten. Um auch künftige Bewerber unterbringen zu können, suchen sie weitere Wohnungen.

Ostbevern - Die Zuweisung an Asylsuchenden und Flüchtlingen an die Gemeinde sprengt derzeit den machbaren Rahmen. Insgesamt 75 Asylsuchende gibt es derzeit in Ostbevern, fünf davon kamen in den vergangenen vier Tagen hinzu. Notfalls müssen Asylbegehrende in einer Turnhalle oder Kultureinrichtung untergebracht werden. Von Thomas Biniossek mehr...


Do., 19.02.2015

Haushaltsberatungen: Gemeinde muss sparen Kein Zuschuss für Ferienfreizeiten

Die Offene Ganztagsschule wird durch die Gemeinde weiter unterstützt und bezuschusst.

Ostbevern - Ohne die Stimmen der SPD stimmten CDU, FDP und Grüne einheitlich für die Aufhebung von Zuschüssen der Gemeinde zu Ferienfreizeiten. Bei einem eng gestrickten Haushalt, sah die Verwaltung an dieser Stelle Einsparpotenzial, zumal es sich bei den Zuwendungen um freiwillige Leistungen handelt. Von Daniela Allendorf mehr...


Di., 17.02.2015

Haushaltsberatung Gemeinde Ostbevern Keine Kürzung für La Folie

Wenig „bespielt“ wurde im abgelaufenen Jahr der Kubus La Folie. Und auch die Keimzelle Kunst wurde wenig bestückt. Das ist für die Politik kein Grund, den Zuschuss an das Kulturforum zu kürzen.

Ostbevern - Kultur wird in der Bevergemeinde groß geschrieben. Ob Konzerte, Ausstellungen oder Theater – den Ostbevernern wird einiges geboten. Doch auch in diesem Bereich muss unter Umständen der Rotstift angesetzt werden, wenn es darum geht, einem Haushaltssicherungskonzept zu entgehen. Von Daniela Allendorf mehr...


Di., 17.02.2015

Josef-Annegarn-Verbundschule „Sebastian hat das toll gemacht“

Sechstklässler Sebastian Scheidt belegte beim Vorlesewettbewerb auf Kreisebene in Warendorf den zweiten Platz. Darüber freuen sich JAS-Schulleiter Andreas Behnen und Klassenlehrerin Angelika Sattler

Ostbevern - Er war Klassen- und Schulsieger. Und beim Kreisentscheid in Warendorf belegte Sebastian Scheidt, Schüler der Klasse 6d der Josef-Annegarn-Verbundschule, einen ausgezeichneten zweiten Rang. Von Thomas Biniossek mehr...


Mo., 16.02.2015

Verein Ndaba-Ostbevern Hilfe, die ankommt

Die Vorstandsmitglieder von Ndaba-Ostbevern, Angelika Whitehead, Margret Dieckmann-Nardmann und Karin Läkamp, freuen sich auf die Aktionen zum zehnjährigen Bestehen des Vereins.

Ostbevern - Das Jubiläum zum zehnjährigen Bestehens des Vereins, der vor einigen Jahren in „Ndaba-Ostbevern“ umbenannt wurde, wird in diesem Jahr mehrmals gefeiert. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 16.02.2015

Baumfällaktion in der Gemeinde Ostbevern Ahorne, Birken, Eichen und Hainbuchen fallen

Etliche Bäume wie hier auf der Erbdrostenstraße werden in den kommenden Tagen gefällt.

Ostbevern - Am 23. und 24. Februar werden im Gemeindegebiet Bäume gefällt, teilt die Verwaltung in einer Pressemitteilung mit mehr...


So., 15.02.2015

Gymnasium Johanneum Ostbevern Fünfter Rang für Mathe-Asse

Freuten sich gemeinsam über die guten Resultate im Mathewettbewerb an der Loburg (v.l.) Schulleiter Michael Bertels, Philip Matis, Ruilin Zhao, Lin Hou und Jessica Balzer,

Ostbevern - Gleich acht Teams der Loburg mit insgesamt 32 Schülerinnen und Schülern nahmen in diesem Jahr an der A-lypiade beziehungsweise dem Wiskunde/B-Tag, zwei Mathematik-Mannschaftswettbewerben für besonders begabte Schüler der Oberstufe, teil. mehr...


So., 15.02.2015

Karneval im Seniorenheim St. Anna Suleika auf dem fliegenden Teppich

Dass Orient und Karneval gut zusammen passen, zeigten die Akteure der Bauchtanzgruppe bei der Feier im Seniorenzentrum.

Ostbevern - Im Seniorenzentrum St. Anna kam der Karneval auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Für gute Stimmung sorgte das Programm, mit dem die örtliche SPD die Heimbewohner unterhielt. Bei vorgetragenen Dönekes, Tanzvorführungen und karnevalistische Einlagen blieb die Langeweile für die interessierten Senioren und deren Gäste außen vor. Von Anne Reinker mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter