Sa., 04.11.2017

Kastaniensonntag in Ostbevern Himmelsküche und Holland-Markt

Nicht nur die Trailshow wird es in diesem Jahr wieder geben. Auch andere Aktionen und Highlights der vergangenen Jahre werden angeboten. Zudem gibt es auch einige Neuerungen rund um den Kastaniensonntag.

Nicht nur die Trialshow wird es in diesem Jahr wieder geben. Auch andere Aktionen und Highlights der vergangenen Jahre werden angeboten. Zudem gibt es auch einige Neuerungen rund um den Kastaniensonntag. Foto: Reinker, fotolia, dpa

Ostbevern - 

Der Kastaniensonntag wird in diesem Jahr zum 31. Mal durchgeführt – und er wird noch größer und bunter als in den Jahren zuvor. Am 12. November gibt es im Ortskern vieles zu bestaunen und zu bewundern. Und erstmals ist ein Holland-Markt vorgesehen.

Von Sebastian Rohling

Die Mischung macht`s: Angebote der Einzelhändler, ein privater Flohmarkt und nicht zuletzt das umfangreiche Rahmenprogramm sollen den 31. Kastaniensonntag am 12. November wieder zu etwas ganz Besonderem machen.

Aufgebaut werden in diesem Jahr über 70 Stände, teils von gewerblichen Anbietern, teils von heimischen Vereinen, erklärt Jessica Kock, die in diesem Jahr für die Organisation mit verantwortlich ist. „Die obligatorische „Pommesbude“ ist genauso dabei wie Kinderkarussells, ein Stand mit selbst gestrickten Socken und nie aus der Mode kommendem Holzspielzeug“, zählt sie auf.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr setzten die Veranstalter auch in diesem Jahr wieder auf die „Himmelsküche“. „Auf der Bühne werden Teams vom Hof Eggenhaus, Hotel Alte Post, Gasthof Mersbäumer und die Landfrauen bei einem Kochevent zeigen, was ihre Küche so alles hergibt“, macht die Organisatorin schon im Vorfeld den Mund wässrig. Die Ergebnisse werden den Besuchern für einen Schutzbeitrag von einem Euro pro Musterstück inklusive des Rezeptes zum sofortigen Verzehr angeboten.

Neu in diesem Jahr ist die Club-Olympiade der Landjugend. Los geht es ab 13 Uhr. „Bei Stationen wie Wettmelken, Treckerziehen und Big-Bag-Hüpfen können die einzelnen Teams ihr Bestes geben“, nennt Marlene Wietkamp, ebenfalls vom Organisationsteam, eine Neuheit in diesem Jahr. „Die Sieger werden selbstverständlich mit attraktiven Preisen belohnt.“ Der Hauptpreis ist dabei die Ausrichtung eines Grillfestes mit allem, was dazugehört. Das Fleisch kommt von der Fleischerei Hokamp und die Getränke von Holtkamp. Die Zweitplatzierten erhalten ein 30-Liter-Bierfass und Soft-Drinks, und für den dritten Platz gibt es zwei Stunden auf der Kegelbahn im Majestics inklusive einer Runde Getränke.

Wer an der „Olympiade“ teilnehmen möchte, der muss ein Team aus vier Jugendlichen oder jungen Erwachsenen ab 16 Jahren zusammenstellen und sich unter E-Mail clubolympiade@kljb-ostbevern.de bis zum Donnerstag, 9. November, anmelden. Die Startgebühr beträgt vier Euro pro Mannschaft.

Ein weiteres Highlight ist unter anderem die Motorrad- und BMX-Show. Mit akrobatischen Sprüngen und Figuren beeindrucken die Fahrer das Publikum.

„Zum festen Repertoire des Kastaniensonntags gehören auf jeden Fall die Pfadfinder. Denn sie geben durch den Verkauf der frisch gerösteten Maronen der Veranstaltung erst ihren Namen“, freuen sich die Organisatorinnen.

Schon fest integriert in das Programm des Kastaniensonntags ist ebenfalls der private Flohmarkt. Dieser findet dieses Jahr erstmalig auf der Bahnhofstraße statt. Hier kann sich jeder hinstellen, der auf dem Dachboden, im Keller oder in der Abstellkammer aufgeräumt hat und die noch brauchbaren Fundstücke zu Geld machen möchte. Profis sind aber nicht zugelassen. Voranmeldungen werden erbeten unter ritter-birgit@t-online.de.

Erstmals gewinnen konnten die Organisatoren für den diesjährigen Kastaniensonntag einen Ausrichter eines Holland-Marktes. „Viele kennen den sicherlich von anderen Events in der Region, wo er immer ein voller Erfolg war“, freut sich Jessica Kock auf die 30 Stände, die im Großer Kamp stehen werden und von holländischem Käse über Lakritz bis hin zu Haushalts- und Textilwaren alles im Angebot haben. „Die bringen auch eine eigene Kapelle mit“, so die Organisatoren.

Weiter gibt es eine Kunstausstellung im Frisör-Salon Winkels, die Foto-Aktion „das schönste Baby“ vom Foto-Studio Brandes, der Adventskalender des Lions-Club und vieles mehr. Zudem öffnen die Geschäfte am Kastaniensonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5263646?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F