Di., 14.11.2017

Laubentsorgen in Ostbevern Wenn die Blätter fallen . . .

Des einen Freud, des anderen Leid. Letztere haben am Samstag die Möglichkeit ihr Laub kostenlos zu entsorgen.

Des einen Freud, des anderen Leid. Letztere haben am Samstag die Möglichkeit ihr Laub kostenlos zu entsorgen. Foto: Rohling

Ostbevern - 

Am Samstag, 18. November, stehen auf dem Parkplatz vor dem Bauhof in Ostbevern zwei Pressfahrzeuge der Abfallwirtschaftsgesellschaft zur Verfügung, um Laub zu entsorgen.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr bietet die Ge-meinde Ostbevern erneut für alle Bürger die Möglichkeit an, Herbstlaub kostenlos zu entsorgen. Dazu stehen am Samstag, 18. November, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Bauhof zwei Pressfahrzeuge der Abfallwirtschaftsgesellschaft zur Verfügung.

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass das Laub von den Anlieferern selbst in das Pressfahrzeug befördert werden muss. „Deshalb“, so Brigitte Herder aus dem Rathaus, „ist es ratsam, das Laub möglichst in Säcken anzuliefern. Falls es lose auf einem Hänger transportiert wird, müssen eigene Arbeitsgeräte mitgebracht werden, um das Laub in die Öffnung des Pressfahrzeuges zu befördern“.

Laub, welches im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit gesammelt wurde, wird nicht entgegengenommen. Ebenfalls nicht entgegengenommen werden Strauchschnitt und andere Gartenabfälle. Dieser und anderer Müll können regulär kostenpflichtig am benachbarten Recyclinghof entsorgt werden.

Da die Anzahl der Anlieferer nicht planbar ist, bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis, dass möglicherweise Wartezeiten entstehen können.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5289126?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F