Unfall auf der Engelstraße in Ostbevern
Radfahrer schwer verletzt

Ostbevern -

Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Engelstraße in Ostbevern zu.

Mittwoch, 14.03.2018, 15:03 Uhr

Der 37-jährige Radfahrer wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert.
Der 37-jährige Radfahrer wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert. Foto: Flockert

Schwer verletzt wurde am Mittwoch gegen 13.40 Uhr ein 37-jähriger Ostbeverner bei einem Verkehrsunfall auf der Engelstraße. Die Polizei vor Ort wollte Lebensgefahr nicht ausschließen. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Ostbeverner war mit seinem Rad in Richtung Lienener Damm unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 19-jährige Warendorferin mit ihrem Opel Corsa. Als sie den Radfahrer überholen wollte, sei dieser unvermittelt, so die Polizei, nach links gezogen. Er wurde von dem Wagen erfasst und auf die Windschutzscheibe geschleudert. Die Corsa-Fahrerin musste ebenfalls behandelt werden. Sie stand unter Schock.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5590857?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
Erleichterung – nicht mehr
Kommentar: Erleichterung – nicht mehr
Nachrichten-Ticker