Von Ostbevern nach Lienen
Wasserspielplatz begeistert Flüchtlingskinder

Ostbevern -

Flüchtlingskinder und ihre Mütter genossen einen Ausflug in den Barfuß-Park Lienen. Organisiert hatten den Ausflug Maren Silge, Susanne Ahlert und Jasmin Hofmann, die für das Ostbeverner Brückenprojekt „Kinderbetreuung in besonderen Fällen“ verantwortlich zeichnen.

Sonntag, 27.05.2018, 23:00 Uhr

Flüchtlingskinder und ihre Mütter genossen einen unbeschwerten Aufenthalt im Barfußpark Lienen.
Flüchtlingskinder und ihre Mütter genossen einen unbeschwerten Aufenthalt im Barfußpark Lienen. Foto: Gemeinde Ostbevern

Ein Ausflug von Flüchtlingskindern und ihren Müttern zum Barfuß-Park nach Lienen hat für strahlende Gesichter bei allen Teilnehmern gesorgt.

Bei bestem Sommerwetter genoss die 32-köpfige Gruppe aus der Bevergemeinde das besondere Erlebnis, auf nackten Sohlen und auf abwechslungsreichen Untergründen durch den Park zu wandern. Die Barfuß-Wanderung endete zur Freude der Kinder auf dem großen Sand- und Wasserspielplatz im Park, die dort mit Begeisterung Wasser stauen und im Sand matschen konnten. Abgerundet wurde der Tag mit einem gemeinsamen Picknick. Die Flüchtlingsfrauen hatten dafür extra leckere Kleinigkeiten aus ihren Heimatländern vorbereitet.

Organisiert hatten den Ausflug Maren Silge, Susanne Ahlert und Jasmin Hofmann, die für das Brückenprojekt „Kinderbetreuung in besonderen Fällen“ verantwortlich zeichnen, das vom Kinder- und Jugendwerk durchgeführt wird. Sie wurden dabei von Sponsoren und weiteren Ehrenamtlichen unterstützt, „ohne die“, so die Organisatorinnen, „der Ausflug nicht möglich gewesen wäre.“ Sie freuten sich über den „super gelungenen Tag“, und auf die Frage, was den Kindern denn besonders gut gefallen habe kommt als Antwort: „Alles, nur nicht, dass es schon vorbei ist!“

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5768811?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F129%2F
ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
TV-Team aufgehalten: ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
Nachrichten-Ticker