Fr., 12.02.2016

Rapper will 40 Kilo abnehmen D-Kais speckt ab

Daniel Neumann - alias D-Kais hat sich eine Menge vorgenommen. Er will in diesem Jahr rund 40 Kilo abspecken und trainiert bereits fleißig.

Sassenberg - Daniel Neumann ist ein Pfundskerl – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Doch nun will der Sassenberger, der als D-Kais bekannt ist, den Pfunden zu Leibe rücken. Von Ulrich Lieber mehr...

Fr., 12.02.2016

Politischer Aschermittwoch Ritt auf der Rasierklinge

Hoher Besuch beim Politischen Aschermittwoch: Josef Uphoff (l.) und August Budde (r.) begrüßten Dr. Markus Pieper.

Sassenberg - Wenn die Seniorenunion zum politischen Aschermittwoch einlädt ist der Saal voll – so auch in diesem Jahr. Zur 16. Auflage begrüßte der Vorsitzende August Budde den Europaparlamentsabgeordneten Dr. Markus Pieper. Doch bevor der hohe Gast im Saal von Hotel Börding eintraf, richtete Bürgermeister Josef Uphoff das Wort an die Anwesenden. Von Christopher Irmler mehr...


Fr., 12.02.2016

Zahlenwerk bietet wenig Spielraum Haushalt einstimmig verabschiedet

 

Sassenberg - Der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2016 prognostiziert ein Minus von rund 4,4 Millionen Euro und ist daher nicht ausgeglichen. Trotzdem stimmten alle fünf im Rat vertretenen Parteien dem jüngsten Zahlenwerk einstimmig zu. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 11.02.2016

Sekundarschule schneidet bei Überprüfung gut ab Analyse bescheinigt Qualität

Am „Zukunftsbaum“ blicken Sigrid Peglau-Dieckmann, Elternvertreterin Sandra Geilen, Josef Uphoff, Stephanus Stritzke, Martin Kniesel und Jürgen Schürenkamp (v. l.) optimistisch nach vorne.

Sassenberg - Die Sekundarschule ist ein Erfolgsmodell. Das zeigen die Ergebnisse der Qualitätsanalyse mehr als deutlich. In 44 von 47 untersuchten Kriterien schnitt die Schule mit gut oder exzellent ab. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 11.02.2016

Karnevalsfeier im Altenzentrum Närrischer Abschluss der Session

Zum Abschluss der Session besuchte Prinzessin Judith I. die Senioren im Altenzentrum und sorgte für gute Laune.

Sassenberg - Zum Abschluss der närrischen Session traten die Karnevalisten im Altenzentrum auf. Dort genossen die Senioren ein buntes Programm mit Live-Musik und tollen Auftritten. Den Auftakt machten die KCK-Sternchen, die einen Hochzeitstanz aufführten. „Das war ganz süß“, schwärmte Gunda Domer-Ruppel. Von Ulrich Lieber mehr...


Mo., 08.02.2016

Rosenmontagsfeier in Füchtorf Erst Haarausfall dann Karneval

Füchtorf - Als Sitzungspräsident pflegte Lui Lietmann dem Prinzen bei der Pripro folgenden Satz mit auf den Weg zu geben: „Der Prinz ist für das Wetter verantwortlich.“ Nun ist Prinz Lui II. selbst das närrische Oberhaupt, aber das mit dem Wetter, das muss er noch mal üben. Von Ulrich Lieber mehr...


Mo., 08.02.2016

Prinzessinnenball beim KCK Ein Abend der großen Emotionen

Sassenberg - Eine kurze Session neigt sich dem Ende entgegen: Also ließen es die KCK-Narren am Samstagabend noch einmal richtig krachen beim großen Prinzessinnenball zu Ehren ihrer Judith I. Dabei gab es auch einen Abschied: Malena Böckenholt beendete an diesem Abend ihre Karriere als KCK-Tanzmariechen. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 08.02.2016

Kinderkarneval in Füchtorf Hier steigt die närrische Rakete

Beim Bobbycar-Rennen gab Prinz Lui alles – und erhielt trotzdem nur Spott.

Füchtorf - Wenn Cowboys und Indianer miteinander tanzen und der Prinz Bobbycar fährt – dann ist wieder Kinderkarneval in Füchtorf! mehr...


Sa., 06.02.2016

KCK-Narrentour Ex-Prinz Stocki als Hofsänger

Ein neuer Hofsänger ist geboren! Ex-Prinz-Stocki singt hier im Duett mit Pascal Hüsemann das Mottolied „Ist das so?“. Tanzmariechen Anja Feidieker (Foto rechts) hat in Freckenhorst schon eigene Fans.

Sassenberg/Freckenhorst/Warendorf - Die KCK-Narrentour gehört zu den beliebtesten Terminen der Session. Das erkennt man auch daran, dass immer mehr Narren sich an den Besuchen in den Freckenhorster Werkstätten und der Heinrich-Tellen-Schule beteiligen. Am Freitag gab es eine vermutlich eine neue Rekordteilnehmerzahl, denn über 100 Sassenberger kamen gleich in zwei Bussen, um mit den Menschen vor Ort zu feiern. Von Ulrich Lieber mehr...


Sa., 06.02.2016

Rosenmontagsumzug ab Tie Füchtorfer Narren haben einen Plan B

Klein, aber fein und vor allem früh: Der Füchtorfer Rosenmontagszug startet am Montag um 9.33 Uhr ab Tie und endet an der Grundschule.

Füchtorf - Auch wenn die Wetterprognosen für den Rosenmontag nicht so gut sind, lassen sich die Aktiven des Karneval Füchtorfer Vereine nicht so schnell aus der Ruhe bringen. mehr...


Fr., 05.02.2016

Frau fühlt sich im Festzelt bedroht Keine Hinweise auf eine Straftat

Sassenberg - Im Anschluss an den Rathaussturm soll es im Festzelt zu Übergriffen auf Frauen gekommen sein, so zumindest wird es bei Facebook diskutiert. „Die Polizei war vor Ort und hat dort auch ermittelt“, bestätigt Susanne Dirkorte-Kukuk, Pressesprecherin der Kreispolizei. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 04.02.2016

Rathaussturm in Sassenberg Närrische Doppelspitze

 

Sassenberg - Der Kampf war wieder einmal so kurz wie aussichtslos. Bürgermeister Josef Uphoff hatte sich zwar in seinem Rathaus verschanzt, und die Verwaltung versuchte tapfer, den Narren den Eingang zu verwehren, doch wie in allen Jahren zuvor mussten sich die Beamten der stürmischen Narrenschar geschlagen geben. Prinzessin Judith I. und Prinz Lui II. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 05.02.2016

Schülerunternehmen eröffnet „snack-bar“ Gesund und lecker

Großer Andrang herrschte bei der Premiere der „snack-bar“ in der Aula der Realschule.

Sassenberg - Das Schülerunternehmen „transform“ expandiert und widmet sich einem ganz neuen Geschäftszweig. Am Donnerstag eröffnete es das Subunternehmen „snack-bar“ und bot in der Aula der Realschule gesundes und leckeres Frühstück an. Was auf den ersten Blick recht einfach klingt bedurfte aber doch einer umfangreichen Vorbereitung. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 04.02.2016

Prinzessin Judith I. besucht Narrennachwuchs Prinzessin Judith besucht Narren-Nachwuchs

Den Dombrowsi als Symbol ihrer Herrschaft unter den Arm geklemmt nahm Prinzessin Judith I ein karnevalistisches Bad in der Menge..

Sassenberg - „Sie sind da! Sie sind da!“ Unter den Kindern der Kita Wolke Sieben erreichte die karnevalistische Aufregung pünktlich um 9.11 Uhr ihren ersten Höhepunkt. mehr...


Mi., 03.02.2016

Bunter Abend der KFD Füchtorf Wer schön sein will, muss leiden

Die Landfrauen- Tanzgruppe „Schillerladies“ begeisterte mit ihrem Auftritt .

Füchtorf - Man nehme die Theatergruppe der Füchtorfer KFD, ein buntes Programm aus witzigen Sketchen, einen Saal voller verkleideter, gut gelaunter Frauen und rundet das Ganze mit einer ganze Menge Humor ab – fertig ist der Frauenkarneval, der am Dienstagabend erneut für ausgelassene Stimmung in der Füchtorfer Karnevalshochburg Artkamp-Möllers sorgte. Von Theresa Oertker mehr...


Mi., 03.02.2016

Tamilische Bildungsvereinigung feiert in der Johannesschule Erntedankfest im Januar

Jede Klasse der tamilischen Bildungsvereinigung präsentierte sich am Samstag in der Aula der Johannesschule auf der Bühne mit einer besonderen Vorführung, hier die siebte Klasse unter der Leitung von Lehrerin Thurka Selvarajah.

Sassenberg - Ein großes Erntedankfest im Januar? Was zunächst nach einer eher ungewöhnlichen Zeitpunkt für eine derartige Veranstaltung klingt, hat in Sri Lanka Tradition. Von Christopher Irmler mehr...


Mi., 03.02.2016

Moderne Version erstellt Spielmannszug erneuert Homepage

Eine neue Homepage präsentiert der Sassenberger Spielmannszug ab Montag (8. Februar) und hofft, viele Interessenten begrüßen zu dürfen.

Sassenberg - Für den Spielmannszug Sassenberg ist es wichtig im Wandel der Zeit modern zu bleiben, daher präsentiert sich der Verein ab Montag (8. Februar) über eine neue Homepage, die zusammen mit der Unterstützung von Michael Veith aufgebaut wurde. mehr...


Mi., 03.02.2016

Bäume am Feldmarksee gefällt Auswirkungen nicht bedacht

Große Baumscheiben zeugen noch von den großen Bäumen, die am Feldmarksee gefällt worden sind. Sie sollen in den nächsten Tagen gefräst werden.

Sassenberg - Zahlreiche Bäume am westlichen Ufer des Feldmarksees wurden in der vergangenen Woche gefällt. „Die Anlieger finden es nicht gut“, gibt Bürgermeister Josef Uphoff zu. „Wir wollten den Laubeintrag in den See reduzieren, haben aber nicht bedacht, dass die optischen Veränderungen so groß sind“, erklärt Uphoff auf WN-Nachfrage. Von Ulrich Lieber mehr...


Di., 02.02.2016

Versammlung des Gebrasa Blasorchesters Lena Borgmann bleibt Chefin

Die geehrten Mitglieder des Gebrasa Blasorchesters stehen im Vordergrund, während sich der Vorstand dezent in die zweite Reihe gestellt hat.

Sassenberg - Lena Borgmann wird auch in den nächsten Jahren die Geschicke des Gebrasa Blasorchesters lenken. Bei den turnusmäßigen Wahlen wurden sie als Vorsitzende im Amt besättigt. mehr...


Di., 02.02.2016

Abwechslungsreiches Programm beim Senioren-Karneval Senioren feiern schwungvoll

Die blau-weißen Funken wussten wieder mit ihrem Gardetanz

Sassenberg - Der Saal im Hotel Börding war voll, als KCK-Präsident Hermann Schimweg den Seniorenkarneval eröffnete. Prinzessin Judith I. „Die gute Fee vom Feldmarksee“ begrüßte nach ihrem Einzug mit ihrem Prinzgemahl Christian I. und Gefolge das närrische Volk mit einem kräftigen Helau. Von Hans-Werner Herweg mehr...


Di., 02.02.2016

Astrid Birkhahn zu Gast bei Josef Uphoff Nächster Schritt wird schwieriger

Besuch aus Düsseldorf: Die CDU-Landtagsabgeordnete Astrid Birkhahn informierte sich bei Bürgermeister Josef Uphoff.

Sassenberg - Das Thema Flüchtlinge brannte der CDU-Landtagsabgeordneten Astrid Birkhahn beim Besuch von Bürgermeister Josef Uphoff auf den Nägeln. „Wir treffen uns in einer schwierigen Zeit. Das sind ganz extreme Verhältnisse, die natürlich nicht von heute auf morgen zu bewältigen sind“, sagte Birkhahn. Von Ulrich Lieber mehr...


Mo., 01.02.2016

Schülerkarneval im Sportlerheim Närrische Wettkämpfe

Prinzessin Judith I. ließ es sich nicht nehmen, den Nachwuchsjecken beim Schülerkarneval ihre Aufwartung zu machen.

Sassenberg - Da staunte KCK-Präsident Hermann Schimweg nicht schlecht. Das Sportlerheim wurde am Samstagabend zur Narrhalla für die Jecken des Schülerkarnevals. Unter dem Motto „KCK-Wiesn 2016“ begrüßte das Komitee viele bunt kostümierte Mädchen und Jungen. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 01.02.2016

Damensitzung des KCK Sassenberg Feierfreudige Frauen

Prinzessin Judith begrüßte die Damenrunde. V.l.: Malena Böckenholt, Prinzessin Judith I. und Anja Feidieker

Sassenberg - Erneut präsentierte sich die Damensitzung des KCK Sassenberg am Freitagabend wie von zahlreichen Frauen erwartet – bunt, abwechslungsreich und voller Humor. Von Theresa Oertker mehr...


So., 31.01.2016

Füchtorfer Prinzenball Bodenständiger Prinz dirigiert sein Narrenvolk

Das Prinzenpaar hatte viel Spaß und genoss den schwungvollen Auftritt der Oldies.

Füchtorf - Wer am Samstagabend spontan zu Artkamp-Möllers gehen wollte, um beim Prinzenball mitzufeiern, dürfte Pech gehabt haben. Zu groß war bereits im Vorfeld die Nachfrage nach einer Eintrittskarte gewesen. Von Christopher Irmler mehr...


Sa., 30.01.2016

Sprachkurse für Flüchtlinge Einmal kurz durchatmen

Sprachkurse für Flüchtlinge bietet die Bundesanstalt für Arbeit für Menschen aus Syrien, dem Iran, Irak und Eritrea an. Sie laufen über drei Monate und sollen die Integration fördern.

Sassenberg - Sassenberg darf einen Moment durchschnaufen, und das ist auch bitter nötig. Denn allein im Jahr 2015 hat Sassenberg 306 Flüchtlinge aufgenommen. Die ungleichmäßige Verteilung seitens des Landes soll wohl geändert werden. Von Ulrich Lieber mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter