Fr., 22.05.2015

Mitmachzirkus in der Nikolausschule Von Clowns und Zauberlehrlingen

Im Discofieber waren die frechen Clowns, während bei den Zauberlehrlingen scharfe Klingen zum Zuge kamen.

Sassenberg - In drei Galavorstellungen zeigten die Jungen und Mädchen der Nikolausschule jetzt, was sie in dem einwöchigen Zirkusprojekt gelernt haben. Von Christopher Irmler mehr...

Fr., 22.05.2015

Mitgliederversammlung CDU Füchtorf Attraktivitätssteigerung im Blick

Wahlen und Sachthemen standen bei der CDU Füchtorf auf dem Programm: Bürgermeister Josef Uphoff gratulierte Willi Pries, Anja Horstmann, Thomas Hermeler und Dirk Schöne zur Nominierung für den Kreisparteitag (v. l.). Es fehlt Thorsten Finke.

Füchtorf - Wie bleibt Füchtorf weiterhin attraktiv, vor allem für Familien? Darauf richtete die CDU Füchtorf jetzt bei ihrer Mitgliederversammlung den Blick. Unter anderem kamen dabei die Themen Baugrundstücke und Schulstandort zur Sprache. Aber auch Delegierte für den Kreisparteitag wurden nominiert. Von Christopher Irmler mehr...


Do., 21.05.2015

49. Pfingstmusikschau im Brook Der ganze Brook klingt und swingt

Die Musiker der Drumfanfare Michael aus den Niederlanden sind Profis, wenn es darum geht, Musik und Schau zu vereinen.

Sassenberg - Am Wochenende steht der ganze Brook wieder im Zeichen der Musik. Die Sassenberger Landsknechte laden ab Samstag zur 49. Pfingstmusikschau ab. Den Auftakt bildet dabei der Trödelmarkt am Samstag ab 15 Uhr – anschließend heißt es: Bühne frei für die Musikformationen! mehr...


Mi., 20.05.2015

Zirkusprojekt ind er Nikolausschule Teamwork in der Manege

Balancieren, Klettern oder Clownerie: Beim Zirkusprojekt ist für jeden Schüler etwas dabei. In den drei Vorstellungen am Donnerstag und Freitag können sich alle Zirkusfans ein Bild davon machen, was die Kinder gelernt haben.

Sassenberg - Mathe, Englisch, Schreiben? Nix da! In dieser Woche steht bei den Jungen und Mädchen der Nikolausschule was ganz anders auf dem Stundenplan: Sie nehmen am Zirkusprojekt teil. Von Christopher Irmler mehr...


Mi., 20.05.2015

urgewald präsentiert Messestand zu „fairem Geld“ Rendite geht auch nachhaltig

Dieser Automat spuckt Infos statt Scheine aus:  Agnes Dieckmann und Moritz Schröder von urgewald präsentieren den neuen Messestand zum Thema „Was macht eigentlich mein Geld?“. Zu dem multimedialen Bankautomaten gehören auch umgestaltete Schließfächer, die auf Missstände in aller Welt aufmerksam machen, die durch fragwürdige Investitionen weiter forciert werden.

Sassenberg - Von Sassenberg aus richtet sich der Blick der auf Haus Schücking ansässigen Umwelt- und Menschenrechtsorganisation „urgewald“ weit in die Welt. Mit einem neuen multimedialen Messestand greifen die Initiatoren diesmal das Thema „Faires Geld“ auf. Von Ines-Bianca Hartmeyer mehr...


Di., 19.05.2015

Frank Rehbaum ist neuer Schützenkönig in Füchtorf Der „Pinscher“ hat Biss – und Glück

Laut, lauter, Rehbaum: Jubelnd riss der Füchtorfer nach dem Königsschuss die Arme in die Höhe.

Füchtorf - Schuss um Schuss hatte das Triumvirat auf den zähen Holzadler abgefeuert. Am Ende setzte sich Frank Rehbaum gegen seine beiden verbliebenen Kontrahenten durch und sicherte sich den Königstitel in Füchtorf mit dem 466. Schuss. Von Ines-Bianca Hartmeyer mehr...


Mo., 18.05.2015

Schützenfest in Füchtorf: Tim Hüwe ist Kinderkönig Rauschender Auftakt

Das noch amtierende Schützenpaar Sven und Silvia Wildermuth mitsamt seiner Throngesellschaft.

Füchtorf - Das Schützenfest sorgte am Wochenende für beste Stimmung. Pünktlich zum Antreten am Sonntag ließ sich die Sonne blicken, sodass bei schönem Wetter viele gemeinsame Stunden auf dem Schützenplatz verbracht wurden. mehr...


Sa., 16.05.2015

Engagierte Firmlinge „Jung und Alt zusammen“

Die Firmlinge bastelten mit den Senioren im Altenzentrum St. Josef.

Sassenberg - Zum bereits vierten Mal kamen Firmlinge der Pfarrgemeinde St. Johannes Evangelist und einige Bewohner des Altenzentrums St. Josef zusammen. Unter dem Titel „Jung und Alt zusammen“ trafen sie sich zum Dekorationsbasteln in der Einrichtung an der Elisabethstraße. Von Christopher Irmler mehr...


Fr., 15.05.2015

Litauer in Untersuchungshaft Festnahme nach Enkeltrick

Sassenberg - Nach einem versuchten „Enkeltrick“ am Mittwoch in Sassenberg befindet sich ein 19-Jähriger aus Litauen in Untersuchungshaft. Gegen 14.15 Uhr meldete sich ein aufmerksamer Bankangestellter bei der Polizei. mehr...


Sa., 16.05.2015

Geselliger Treff im Brook Ehrengarde präsentiert Standarte

Tag der offenen Tür bei der Ehrengarde:  Auch diese Gruppe legte einen Zwischenstopp auf dem Schützenplatz ein und hatte sichtlich gute Laune.

Sassenberg - Aktuell zählt die Ehrengarde des Bürgerschützenvereins 44 Mitglieder. Viele von ihnen waren am Vatertag zur Schützenhalle gekommen, um dort die zahlreichen kleineren und größeren Gruppen fröhlicher Herren zu begrüßen. Schließlich hat sich seit der Premiere im Jahr 2009 eine kleine Tradition entwickelt: in jedem Jahr am Vatertag lädt die Ehrengarde zum großen Tag der offenen Tür ein. Von Christopher Irmler mehr...


Do., 14.05.2015

Schützenfest in Füchtorf Vorfreude ist riesengroß

Das amtierende Schützenpaar  sowie die Jubelpaare und der Vorstand freuen sich auf das anstehende Schützenfest. V.l.: Maria und Werner Laumann (25 Jahre), Helga Teubner (40 Jahre), Silvia und Sven Wildermuth, Freiherr Clemens und Freifrau Paula von Ketteler (50 Jahre), Wilfried Holtkämper und Olaf Elverkämper

Füchtorf - Die Vorfreude auf das anstehende Schützenfest ist bei vielen Füchtorfern schon jetzt riesengroß, denn der Jahreshöhepunkt zahlreicher Freunde des grün-weißen Festes rückt immer näher. Vom 16. bis 18. Mai wird erneut an drei Tagen gemeinsam gefeiert, der Bürgerschützenverein Füchtorf und Festwirt Johannes Strotmann freuen sich auf zahlreiche Gäste. Von Theresa Oertker mehr...


Mi., 13.05.2015

Johannes Hunkenschröder gewählt Sassenberger im Diözesanvorstand

Sieben Mitglieder vom Diözesanvorstand  der Katholischen Landjugendbewegung im Bistum Münster stellten sich zum Gruppenfoto (v.l.): Bianca Rensing, Diözesanpräses Bernd Hante, Regionalvertreterin Franzis Rotthues, Sebastian Terwei, Regionalvertreterin Eva-Maria Neuy, Carina Kallenbach, Johannes Hunkenschröder. Nicht im Bild sind Theresa Mehring und Diözesangeschäftsführerin Doris Schulze Dorfkönig.

Sassenberg/Münster - Einen neuen Diözesanvorstand hat die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) im Bistum Münster im Rahmen ihrer Diözesanversammlung am Wochenende auf der Wasserburg Rindern bei Kleve gebildet. mehr...


Di., 12.05.2015

Vereinsmeisterschaften der VfL-Tischtennisabteilung Florian Felke verteidigt seinen Titel

Erfolgreich bei den Senioren (v. l.): Markus Abeck, Dirk Schabhüser, Frank Langkamp und Vereinsmeister Florian Felke.

Sassenberg - Die Tischtennisabteilung des VfL Sassenberg hat zum Ausklang der Saison 2014/2015 ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften ausgetragen. mehr...


Di., 12.05.2015

Infoabend für Eltern Infos zum Lager

Die Leiterrunde ist schon mitten im Thema und freut sich auf das Ferienlager.

Sassenberg - Die Tage werden länger, das Wetter wird wärmer und die Freibadsaison ist eröffnet. Zusammen mit all diesen schönen Dingen, steigt auch die Vorfreude auf das Sassenberger Ferienlager 2015. mehr...


Di., 12.05.2015

Lebensretter auf dem Ijsselmeer Gemeinsam Segel gesetzt

Das Zusammengehörigkeitsgefühl wurde während des Segelturns der Sassenberger Lebensretter noch einmal gestärkt, denn alle mussten gemeinsam an einem Strang ziehen.

Sassenberg - Das lange Wochenende um den 1. Mai nutzen 21 Aktive der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft aus Sassenberg für eine Segeltour auf dem Plattbodenschiff „Novel“ über das Ijsselmeer. Das gesamte Team war während der Fahrt gefordert, um gemeinsam die Segel zu setzen und dem Skipper und den Matrosen unter die Arme zu greifen. mehr...


Mo., 11.05.2015

Blumen- und Gartenfreunde Nützliche Tipps gegen den Frust

Informationsabend für Gartenbesitzer (v. l.): Karl-Heinz Landau und Alexandra Kruse begrüßten Bernd Bauer als Experten in der Königschänke.

Sassenberg - Angesichts des derzeit tollen Wetters haben viele Gartenbesitzer wohl nur den Wunsch, den Anblick des zuvor mühsam gepflegten Gartens zu genießen. Manche von ihnen bauen eigene Nutzpflanzen an und müssen sich dann über Schädlingsbefall der unterschiedlichen Art ärgern. Wie der große Frust ausbleibt und der Einsatz von Chemikalien vermieden werden kann, erläuterte Bernd Bauer am Mittwochabend. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 11.05.2015

Füchtorfer Grundschule feiert 40. Geburtstag Jede Pause wird zum Fest

Ihren 40. Geburtstag feierte die Wilhelm-Emanuel-von-Ketteler-Schule in Füchtorf am Freitag mit einer großen Feier und einem Füchtorfer Rutsch-Marathon.

Füchtorf - Seit Ende der Osterferien ist jede Pause in der Wilhelm Emanuel von Ketteler-Schule noch einmal mehr ein Fest. Seither ist das Absperrband verschwunden, und die Kinder der Füchtorfer Grundschule dürfen endlich ihre neue, extralange Rutsche testen. Von Ulrike Brevern mehr...


So., 10.05.2015

Kinder brauchen Wertmaßstäbe Grenzen setzen lohnt sich

Rund 40 Zuhörerinnen kamen in die Kindertagesstätte Wolke 7 und hörten den interessanten Vortrag zum Thema „Grenzen setzen“.

Sassenberg - Schon die Kleinsten testen aus, wie weit man bei Mama oder Papa gehen kann. Das gehört zur normalen Entwicklung dazu. Und trotzdem kann es ganz schön anstrengend sein. mehr...


So., 10.05.2015

Ab ins Wasser Bürgermeister läutet mit rund 50 Badegästen die Schwimmsaison ein

Ab ins Wasser : Bürgermeister läutet mit rund 50 Badegästen die Schwimmsaison ein

Seit dem späten Freitagnachmittag hat das Freibad seine Tore geöffnet. Bei tollem Wetter läutete Bürgermeister Josef Uphoff gemeinsam mit rund 50 Badegästen die neue Saison ein. mehr...


Sa., 09.05.2015

Briefwechsel von Annette Schücking mit ihrer Mutter Als Schwesternhelferin im Zweiten Weltkrieg

Lesung im Rathaus (v. l.): Bürgermeister Josef Uphoff, Gabriele Brüning, Annette Schücking-Homeyer, Anja Bilabel, Dr. Olaf Gericke und Dr. Julia Paulus.

Sassenberg - In diesen Tagen jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa zum 70. Mal. Als nach fünfeinhalb Jahren die Waffen schweigen, sind schätzungsweise 50 bis 60 Millionen Tote zu beklagen. Von Christopher Irmler mehr...


Fr., 08.05.2015

Gewürzemischer baut Zweitwerk Patzelt GmbH erweitert in Sassenberg

Eine rund 3500 Quadratmeter große Halle soll auf dem Daimler-Ring in Sassenberg bis Anfang 2017 entstehen.

Füchtorf - Die Füchtorfer Patzelt GmbH erweitert ihren Betrieb und wird nun bald auch in Sassenberg vertreten sein. Gegenüber der Firma BauschLinnemann wurde ein rund 3,2 Hektar großes Grundstück erworben, auf dem eine rund 3500 Quadratmeter große Halle entstehen soll. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 08.05.2015

Schnelles Internet bald möglich Endlich Highspeed für Sassenberg

Schnelles Internet soll es ab Anfang 2016 in Sassenberg geben. Die Telekom baut die Anschlüsse aus und will bis zu 100 Mbit/s ermöglichen

Sassenberg - Die Telekom wird in Kürze mit den Ausbauarbeiten in Sassenberg beginnen. Im Vorwahlbereich 02583 sind ab Anfang 2016 Zugänge zu sehr schnellen Internet-Anschlüssen möglich. mehr...


Do., 07.05.2015

Verbräuche in öffentlichen Gebäuden sinken Sparmaßnahmen sind erfolgreich

Energiesparen macht Schule lautet das Motto der Klimaschutzinitiative, die erfolgreich umgesetzt wird.

Sassenberg - Sparen ist das Gebot der Stunde, und das gilt auch für die öffentlichen Gebäude der Stadt. Seit dem Jahr 2000 werden die Verbrauchsdaten für Strom, Wasser und Gas erfasst. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 06.05.2015

Vogelhochzeit in der Kita „Zauberland“ Kinder begrüßen den Frühling

Die Vogelhochzeit präsentierten die Kinder im „Zauberland“ den Eltern und Großeltern, die viel Spaß an dieser Vorführung hatten.

Sassenberg - In der Kindertagesstätte „Zauberland“ drehte sich kürzlich alles um das Thema „Frühling“. Passend zur Begrüßung der Einrichtungsleiterin Frau Dorothee Borchers, blinzelte die Sonne durch die dichte Wolkendecke und begleitete das gesamte Fest. mehr...


Mi., 06.05.2015

Triathlon-Radstrecke ist ausgezeichnet Organisationsteam testet das Wasser

Im Neoprenanzug lässt es sich im Feldmarksee bereits aushalten. Bis zum Wettbewerb im August dürfte das Wasser aber noch ein paar Grad zulegen.

Sassenberg - Es sind zwar noch einige Monate bis zum Sassenberger Triathlon, aber die Planungen sind im vollen Gange: Bereits jetzt können die Teilnehmer des Sassenberger Triathlons die Radstrecke abfahren und sich damit optimal auf den Wettkampf vorbereiten. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter