Fr., 28.11.2014

Nikolaus-Schüler führen Musical auf Rockig durch die Galaxie

Die Chor-AG der Nikolaus-Schule führt im Dezember gleich drei Mal das Musical „Leben im All“ von G. A. Meyer auf.

Sassenberg - Seit zwei Jahren gibt es an der Nikolausschule eine Chor-AG, die unter der Leitung von Christiane Brenne (Musikschule Beckum-Warendorf) steht. Im Frühjahr wurde die Idee eines Musical-Projekts immer konkreter. Mit viel Unterstützung durch die Eltern proben nun also 42 Jungen und Mädchen an jedem Donnerstag für ihren großen Auftritt in „Leben im All“ von Gerhard A. Meyer. Von Christopher Irmler mehr...

Do., 27.11.2014

Zeit- und Finanzierungsplan beschlossen Millionen für die Bäder

Sassenberg - Voll des Lobes für Ergebnisse der Arbeitsgruppe Feldmark/Freibad hat der Infrastrukturausschuss folgendes beschlossen: Von Michele Waßmann mehr...


Do., 27.11.2014

Info-Veranstaltung zum Poggenbrook „Puten sind nur noch Ware“

„Die Pute – die Gute?“ war eine Informationsveranstaltung des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der „Interessengruppe Putenstall Poggenbrook - nicht mit uns“ überschrieben, die auf große Resonanz stieß.

Sassenberg - Besonders für die Bewohner des Poggenbrooks sind die Aussagen des BUND-Agrarreferenten Ralf Bilke aktueller denn je. Sie wehren sich gegen den möglichen Bau einer Putenmastanlage in ihrer direkten Umgebung. Werner Berheide, einer der Initiatoren der Anwohnerinitiative „Putenstall im Poggenbrook – nicht mit uns“, freute sich über das große Interesse Von Christopher Irmler mehr...


Do., 27.11.2014

Kürzere Bezeichnung erwünscht Sybille-Schücking-Helfferich-Straße ist zu lang

Sassenberg - „Das Schild sollte nicht länger als die Straße sein“, brachte es Martin Lange (FWG) etwas überspitzt auf den Punkt. Im jüngsten Sozialausschuss wurde darüber beraten, wie zwei neue Straßen im Baugebiet „Elisabethstraße“ heißen sollen. Ein Vorschlag des Heimatvereins lautete „Sybille-Schücking-Helfferich-Straße“. Von Michele Waßmann mehr...


Mi., 26.11.2014

Versammlung der Motorradfreunde Neuberg löst Bolsmann ab

Das Vorstandsteam der Motorradfreunde: Michael Gausemeier, Michael Harenkamp, Jürgen Neu-berg, Uwe Klein, Silke Wiewel, Arne Göke, Karin von Dinklage, Maria Hecker, Winfried Stellbrink. Nicht auf dem Foto sind André Lücke und Markus Schneider

Sassenberg - Zum traditionellen Grünkohlessen trafen sich 64 Motorradfreunde im Hotel am Feldmarksee. Vorsitzender Martin Bolsmann begrüßte die Anwesenden und eröffnete nach dem Essen die Jahreshauptversammlung, mit Neuwahlen. mehr...


Mi., 26.11.2014

Pfarrcäcilienfest Chor wünscht sich Verstärkung

Über Verstärkung im Pfarrcäcilienchor würden sich Willi Kleine Wächter, Adolf Obermeyer, Willi Horstmann, Diakon Werner Fusenig, Hermann Knieper, Andreas Pohlschmidt und Klaudius Freiwald (v. l.) freuen.

Füchtorf - Zu Ehren der heiligen Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik feierte der Füchtorfer Pfarrcäcilienchor am Samstagabend das Pfarrcäcilienfest. In gemütlicher Atmosphäre verbrachten die Sänger einen schönen Abend im Pfarrheim. mehr...


Mi., 26.11.2014

Erlös fürs Zirkus-Projekt Winterfest macht vieles möglich

Stimmungsvolles Winterfest in der Nikolausschule mit sportlicher Zumba-Vorführung, viel Musik und erstmals T-Shirt-Druck. Über ihr neues Exemplar freute sich Felicia. Bedruckt hat es ihr Patrick Ludorf.

Sassenberg - Jede Menge Spiel und Spaß wartete auf die Schüler der Nikolausschule, als sie am Samstag „ihre“ Schule betraten. Gemeinsam mit ihren Eltern und anderen Verwandten feierten sie das Winterfest. So wurde in einigen Klassenzimmern gebastelt, ein anderer Raum wurde kurzerhand zur Cafeteria. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 25.11.2014

Schiller-Abend Gedichte zu Grießklößchensuppe

Schiller-Abend: Cilly Rutemöller, Kuriko Hagemeyer, Horst Wessel und Ulrike Wessel freuten sich, dass die kulinarisch-literarische Veranstaltung im Altenzentrum so gut ankam.

Sassenberg - Leckere Speisen genießen und dabei in die Welt des 18. Jahrhunderts eintauchen – das war im Altenzentrum möglich. Der Einladung der kfd waren 35 Frauen sowie zehn Bewohner gefolgt. Der bereits dritte kulinarisch-literarische Abend stand ganz im Zeichen Friedrich Schillers Von Christopher Irmler mehr...


Di., 25.11.2014

Projekttage für Grundschüler Afrika begeistert

Sein akrobatisches Können zeigte Antonio Ssebuum Bukhar Grundschülern, Eltern und Großeltern mit einer professionellen Breakdance-Tanzeinlage.

Füchtorf - Atemraubende Tanzeinlagen zu rappiger Musik ertönten beim Afrika-Tag in der Turnhalle Füchtorf. Antonio Ssebuum Bukhar zeigte sein akrobatisches Können. Grundschüler, Eltern und Großeltern bekamen eine professionelle Breakdance-Tanzeinlage vom afrikanischen Tänzer geboten. mehr...


Mo., 24.11.2014

Christian Rath gibt Amt ab Abschied nach zwei Jahrzehnten

Der neue Vorstand: Marianne Engbert, Roxana Dörholt, die neue Vorsitzende Martha Weiß, Christian Rath, Anne Kruse, Fritz Brinkemper sowie Kerstin Zurwieden-Dammann (v. l.)..

Sassenberg - Zwei Jahrzehnte lang leitete Christian Rath die Geschicke des Sassenberger Heimatvereins. Jetzt legte er sein Amt nieder. Grundsätzlich blicke er mit Freude auf die Zeit zurück – aber auch ein paar kritische Einwände brachte Rath an. Seine Nachfolgerin ist Martha Weiß. Von Christopher Irmler mehr...


Sa., 22.11.2014

Fußball in Füchtorf Feriencamp für Nachwuchs-Kicker

Zum Hannover 96-Feriencamp lädt der SC Füchtorf im April Nachwuchs-Kicker zwischen 6 und 14 Jahren ein.

Füchtorf - Der SC Füchtorf lädt in den Osterferien in der Volksbank-Arena zum „Hannover 96 - Feriencamp“ ein. Das Camp findet von Mittwoch (8. April) bis Freitag (10. April) statt. Von Michele Waßmann mehr...


Fr., 21.11.2014

Keine fremdenfeindliche Tat Brand am Poggenbrock

Sassenberg - Zu einem Brand in einem Schlafraum kam es am Donnerstagnachmittag in einer Unterkunft für Asylbewerber in Sassenberg an der Straße Poggenbrock. Der Brand wurde schnell durch die alarmierte Feuerwehr Sassenberg gelöscht. Alle zehn dort untergebrachten Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Von Michele Waßmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Regenerative Energien Keine weiteren Windräder

Sassenberg - Gegen die Errichtung weiterer Windräder hatte sich bereits die Mehrheit der Politiker des Ortsausschusses Füchtorf in dessen jüngster Sitzung ausgesprochen. Zum gleichen Ergebnis kamen jetzt auch die Mitglieder des Infrastrukturausschusses der Stadt Sassenberg bei nur einer Gegenstimme der Grünen. Von Michele Waßmann mehr...


Fr., 21.11.2014

Asterix auf plattdeutsch Mit Humor und Überzeugung

„Asterix un de Kuopperpott“ stand am Mittwoch im Heimathaus auf dem Programm. Ulrich Tarner (l.) war der Einladung des Heimatvereinvorstandes mit Gregor Krützkamp und Clemens Knappheide (r.) gerne gefolgt.

Füchtorf - Auch in diesem Jahr lud der Füchtorfer Heimatverein traditionell zu einem ganz besonderen plattdeutschen Abend ein. Der gebürtigen Füchtorfer Ulrich Tarner, Hobbyschauspieler der Niederdeutschen Bühne Münster, begeisterte mit seiner Vorstellung des Mundart-Bandes „Asterix un de Kuopperpott“. Von Theresa Oertker mehr...


Do., 20.11.2014

Infoabend zum Thema Wahrnehmungsstörungen Eltern brauchen Mut und Ausdauer

Im Kindergarten Blauland referierte Ergotherapeut Stefan Hüffer über das Thema „Wahrnehmungsstörungen".

Füchtorf - Für Fachkräfte und für Eltern war der Mittwochabend eine informative Veranstaltung, um sich mit dem Thema Wahrnehmungsstörungen und Wahrnehmungsförderungen bei Kindern auseinander setzen zu können. mehr...


Do., 20.11.2014

Bürgerschützen laden ein Fackelumzug eröffnet Winterfest

Mit einem Fackelumzug durch die Stadt soll das Winterfest am 29. November wieder feierlich eröffnet werden.

Sassenberg - Es sind noch 232 Tage bis zum nächsten Schützenfest in Sassenberg. Wem das eine zu lange Wartezeit ist, hat Glück, denn auch in diesem Jahr feiert die Ehrengarde des Bürgerschützenvereins Sassenberg wieder ihr traditionelles Winterschützenfest im Brook. mehr...


Do., 20.11.2014

Umspannanlage ist in Betrieb Hochspannung ist garantiert

Die Umspannanlage ist seit Mittwoch offiziell in Betrieb. Vertreter aus Politik und Verwaltung sahen sich die Anlage an.

Sassenberg - Die Stadt Sassenberg ist nun an das 30 000-Volt-Stromnetz der RWE Deutschland AG angeschlossen. Am Mittwoch nahmen Vertreter des Energieversorgers und der Stadt die neue Umspannanlage an der Schürenstraße offiziell in Betrieb. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 19.11.2014

Hauptschullehrer besuchen BauschLinnemann Kooperationsvertrag mit Leben füllen

Das gesamte Lehrerkollegium der Hauptschule besichtigte am Dienstagnachmittag das Unterbehmen BauschLinnemann.

Sassenberg - Vor den Sommerferien unterzeichneten die Firma BauschLinnemann und die Hauptschule einen Kooperationsvertrag. Dass dieser nicht nur auf dem Papier existiert, bewiesen die Beteiligten am Dienstagnachmittag Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 19.11.2014

Kinderbuchautor liest in Füchtorf „Kack-Attack“ auf Weichschnäbel

Kinderbuchautor Joachim Friedrich begeisterte die Kinder der dritten Klasse der Füchtorfer Grundschule mit seinem neuen Buch über die „furchtlosen zwei von Bahnsteig 3“.

Sassenberg - Joachim Friedrich schreibt Bücher, vor allem Kinder- und Jugendbücher. Doch was ist sein Beruf? „Ich schreibe Aufsätze. Die sind nur etwas länger als eure“, sagte er den Drittklässlern der Füchtorfer Grundschule. „Kann sich jemand von euch vorstellen, dass selbst zu machen?“, fragte er in die Runde und erntete Kopfschütteln. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 19.11.2014

Füchtorfer Ensemble probt für neues Stück Neue Talente in der Laienspielschar

Proben fleißig (hintere Reihe, v.l.): Annette Buddelwerth, Anne Kellermann, Matthias Klösener, Birgit Versmold, Monika Wessel, Ludger Kreimer,

Füchtorf - Seit einigen Wochen laufen die Vorbereitungen und Proben der Füchtorfer Laienspielschar auf Hochtouren. Mit dem Stück „Alles blouß Theoter“, einem Lustspiel in drei Akten aus der Feder von Erich Koch, versprechen die acht Akteure schon jetzt einen Angriff auf die Lachmuskeln. Von Theresa Oertker mehr...


Di., 18.11.2014

Schätzaktion des DRK Franka Blume tippt am besten

Die Plazierten der „Schätzaktion“  durften vom DRK-Vorsitzenden Norbert Ruhe (rechts ) und Rotkreuzleiter Burkhard Ruhe (hinten links) die Gewinne entgegen nehmen.

Sassenberg - „Knapper konnte das Ergebnis nicht ausgehen“, so das Statement des Vor¬sitzenden des DRK Ortsvereines Sassenberg, Norbert Ruhe, nach der Auszählung der Schätzaktion des DRK Ortsvereines anlässlich des Allerheiligenmarktes. mehr...


Di., 18.11.2014

Winterfest in der Nikolausschule Basar finanziert Zirkusprojekt

Zum Winterfest laden die Schüler der Nikolausschule ein. Hier gibt es beim Basar jede Menge zu kaufen, aber auch in den einzelnen Klassen gibt es tolle Aktionen.

Sassenberg - Alle vier Jahre lädt die Nikolausschule zur ihrem großen Winterfest ein. Am Samstag (22. November) ist es wieder soweit, von 14 bis 18 Uhr wartet auf die Besucher ein buntes Programm sowie zahlreiche Stände, an denen es tolle Sachen zu kaufen gibt. Je mehr gekauft wird, umso besser, denn das Geld wird dringend gebraucht. Von Ulrich Lieber mehr...


Di., 18.11.2014

Tag der offenen Baustelle Große Balkone im Hesselblick

Genießen den Hesselblick (v. l.): Rainer Sökeland, Franz Knemeyer und Ulf Leimbrink waren mit der Resonanz zum Tag der offenen Baustelle sehr zufrieden.

Sassenberg - Im Oktober des vergangenen Jahres wurden in der alten Schmiede am Klingenhagen ein letztes Mal die Kohlen geschürt. Nach dem Abriss feierte man im Februar 2014 die Grundsteinlegung für das neue Gebäude. Mittlerweile ist das Mehrparteienwohnhaus „Hesselblick“ beinahe bezugsfertig. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 18.11.2014

Damen- und Modegeschäft bis zum Jahresende geöffnet Böckenholt schließt

Das Modegeschäft Böckenholt schließt zum Jahresende seine Pforten.

Sassenberg - Eine Tradition geht zu Ende. Das Damen- und Kindermodengeschäft Böckenholt auf dem Klingenhagen in Sassenberg schließt zum Jahresende. Von Ulrich Lieber mehr...


So., 23.11.2014

Kehrtwende sorgt für Überraschung SPD und Grüne: kein Geld für Leader

Noch vor wenigen Tagen fand im Rahmen der Leader-Bewerbung eine Zukunftskonferenz in Sendenhorst statt. Jetzt beantragten SPD und Grüne, dafür den Zuschuss des Kreises zu streichen. Doch dafür gab es keine Mehrheit.

Kreis Warendorf - Überraschung im Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Planung: Bei den Haushaltsberatungen beantragte Peter Kreft (SPD) am Freitag, den Ansatz von 10 000 Euro für die Bewerbung als Leader-Region zu streichen. Von Dierk Hartleb mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter