Füchtorfer 50 Jahre im selben Betrieb
Goldener Meisterbrief für Bernhard Pohlschmidt

Füchtorf -

Handwerk hat goldenen Boden, das kann Bernhard Pohlschmidt bestätigen. Der Füchtorfer erhielt – mit leichter Verspätung – am Donnerstag den Goldenen Meisterbrief überreicht. Seine Meisterprüfung hatte er bereits 1967 erfolgreich abgelegt.

Donnerstag, 15.02.2018, 18:02 Uhr

Goldener Meisterbrief: Ralf Swonke (Obermeister der Fleischerinnung des Kreises Warendorf), Bernhard und Marianne Pohlschmidt und Dr. Peter Wagner (Bereichsleiter).
Goldener Meisterbrief: Ralf Swonke (Obermeister der Fleischerinnung des Kreises Warendorf), Bernhard und Marianne Pohlschmidt und Dr. Peter Wagner (Bereichsleiter). Foto: Ulrich Lieber

Im Jahr 1958 startete Bernhard Pohlschmidt seine Lehre in der Fleischerei Bernhard Hülsmann , die schon damals in der Vinnenberger Straße 11 in Füchtorf ansässig war. Drei Jahre später legte er die Gesellenprüfung ab. Als der Inhaber Bernhard Hülsmann 1966 verstarb, übernahm dessen Frau Maria den Betrieb.

1971 heiratete Bernhard Pohlschmidt die Tochter des Hauses Marianne. 1980 wurde der Betrieb erweitert und es kam ein Party-Service dazu. Gemeinsam übernahmen Bernhard und Marianne nach dem Tod von Maria Hülsmann 1984 den Betrieb. Im Laufe der Jahre wurden insgesamt 30 Lehrlinge ausgebildet. 2008 ging es in den wohlverdienten Ruhestand und der Betrieb wurde eingestellt. Seitdem kümmert er sich noch intensiver um die Pferdezucht. Tochter Verena führte noch bis Februar 2017 den Party-Service weiter.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526499?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F130%2F
Galgenfrist für die Platanen
Keine schnelle Fällaktion: Galgenfrist für die Platanen
Nachrichten-Ticker