Mi., 23.04.2014

Bürgermeister-Kandidaten stellen sich Vor der Ernte kommt die Saat

So nicht: Joachim Schlendersack, alias Martin F. Risse, sorgt als „internationaler Wahlbeobachter“ dafür, dass alles ohne Phrasen über die Bühne geht.

Sendenhorst/Albersloh - Wer ernten will, muss säen, weiß nicht nur der Landwirt. Deshalb wollen die beiden Bürgermeister-Kandidaten bei der „Elefantenrunde“ von WN, VHS und Realschule von sich und ihrer Politik überzeugen. Von Josef Thesing mehr...

Mi., 23.04.2014

Sylvia Bulik bringt Koch- und Backbuch mit kohlenhydratarmen Rezepten heraus Senf ist nicht gleich Senf

Noch druckfrisch ist das Buch von Sylvia Bulik, in dem die Leser viele appetitanregende Rezepte finden, die zum kohlehydratarmen Kochen und Backen anregen sollen.

Albersloh - „Kohlenhydratarm Kochen und Backen“ lautet der Titel des Sachbuches, an dem Sylvia Bulik rund ein halbes Jahr gearbeitet hat. Appetitanregende Fotos und die entsprechenden Texte machen Lust auf die Rezepte, die Sylvia Bulik in ihrer heimischen Küche alle selbst erprobt und probiert hat. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 22.04.2014

Ilona Hostadt macht sich mit eigener Hundecookie-Produktion selbstständig Der erste Keks gehört stets Kira

Die Sendenhorsterin Ilona Hostadt hat mit „Ily‘s Hundecookies“ ihre eigene kleine Firma gegründet. Besonders freut sich Hündin Kira über die neue Tätigkeit von Frauchen.

Sendenhorst - Ilona Ho­stadt hat ein Geschäftsmodell entwickelt, das gesunde Ernährung für Hunde zur Grundlage hat. Sie backt – auf Bestellung – Hundeplätzchen in vielen Geschmacksvariationen. Von Annette Metz mehr...


Di., 22.04.2014

Mega-Party am Industrieweg Oktoberfest wirft seine Schatten voraus

Mega-Party am Industrieweg : Oktoberfest wirft seine Schatten voraus

Schon im Frühling wirft das Oktoberfest seine Schatten voraus. Tickets gibt’s im Vorverkauf beim „Vier-Türme-Markt“. mehr...


Di., 22.04.2014

Straßen sind zu schmal Lkw-Heck schwenkt aus

Nicht nur für Josef Stec und seinen Hund „Mücke“ ist der Gang über die schmalen Bürgersteige gefährlich.

Albersloh - Für Lkw, die um die Kurve fahren, sind die Straßen im Dorf zu schmal. Das musste auch Josef Stec erfahren, der, auf dem engen Bürgersteig gehend, von einem Lastwagen berührt wurde. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 22.04.2014

Neue im Kuratorium des St.-Josef-Stifts Fest in Sendenhorst verwurzelt

Das Kuratorium des St.-Josef-Stifts in der aktuellen Zusammensetzung: Bernd Gaßner, Bernd Stapel, Vorsitzender Andreas Hartleif, stellvertretender Vorsitzender Dechant Wilhelm Buddenkotte und Bernhard Daldrup (v.li.).

Sendenhorst - Mit Bernhard Daldrup und Bernd Gaßner wurden zwei neue Mitglieder ins Kuratorium des St.-Josef-Stifts berufen: Beiden gemeinsam ist ihre feste Verwurzelung in Sendenhorst, ihre Verbundenheit mit dem Krankenhaus und ihre Ambition, sich zum Wohle des St.-Josef-Stifts einzusetzen. mehr...


Mo., 21.04.2014

Osterfeuer der Albersloher Landjugend Es lodert in der Abendsonne

Osterfeuer in der Abendsonne vor der idyllischen Kulisse der Mühle. Die Landjugend (re.) hatte das Feuer mit dem Osterlicht entzündet. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Kolping-Blasorchester.

Albersloh - Bei strahlender Abendsonne wurde das Osterfeuer in Albersloh in der Nähe der Mühle Bröckelmann entzündet. Von Christiane Husmann mehr...


Sa., 19.04.2014

Wenn Menner sich zum Boule treffen, geht es nicht nur um Sport Mit 720 Gramm auf Schweinchenjagd

Auf dem Vorplatz des St.-Josefs-Hauses treffen sich die Boule-Spieler bei schönem Wetter, um gemeinsam eine gesellige Kugel zu schieben. Mit Band- und Augenmaß wird entschieden, welche Mannschaft gewonnen hat.

Albersloh - Boule bringt nicht nur Entspannung. Der Sport hat auch eine gesellige Komponente. Für den Opa gibt es auch mal ein Likörchen, wenn ein Enkel das Licht der Welt erblickt hat. So bei den Albersloher Spielern, die sich seit drei Jahren regelmäßig mittwochs auf dem Vorplatz des St.-Josefs-Hauses treffen. Von Christiane Husmann mehr...


Do., 17.04.2014

Verkehr in Albersloh: CDU setzt auf „Runden Tisch“ „Geschlossenheit ist wichtig“

Die Landschaft verändert sich beim Bau von Ortsumgehungen. Das wird derzeit auch am vollzogenen Umbau der Kreisstraße 33 in der Bauerschaft Berl deutlich.

Albersloh - Nun nimmt auch die CDU zur Verbesserung der Verkehrssituation in Albersloh Stellung. Sie setzt auf die Ergebnisse, die sie an einem „Runden Tisch“ diskutiert werden sollen. mehr...


Do., 17.04.2014

Releaseparty in der Sendenhorster „Titanic“ Sechs Konzerte in zehn Tagen

Nach eineinhalb Jahren ohne große Live-Auftritte melden sich „The Ignition“ mit neuen Songs zurück – und brechen sogleich zur dritten China-Tour auf. Damit nicht genug: Fans freuen sich schon auf die Releaseparty am Samstagabend.

Ahlen/Sendenhorst - Die Ahlener Bad „The Ignition“ stellt ihre neue EP „Daytime“ in der „Titacic“ vor. Dann geht es auf Tournee in China. Von Christian Wolff mehr...


Do., 17.04.2014

Neue Leitung im St.-Josefs-Haus Das „Dorfmädchen“

Abschied und Neubeginn: Geschäftsführer Werner Strotmeier verabschiedete Angelika Reimers (2.v.re,) und führte Kornelia Mackiewicz (re,) als ihre Nachfolgerin ein, die mit Annette Schwaack die Doppelspitze im St.-Josefs-Haus bildet.

Albersloh - Kornelia Mackiewicz ist die Neue im Team der Hausleitung des St.-Josefs-Hauses. Sie lebt mit ihrem Mann auch im Dorf. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 16.04.2014

Albersloher organisieren Bürgerantrag Gemeinsam gegen die Laster

Protest: Albersloher Bürger trafen sich, um eine Initiativgruppe zu gründen, die sich dafür stark machen will, dass sich die belastende Verkehrssituation im Ort verbessert.

Albersloh - Mit einem Bürgerantrag will eine Initiative aus Albersloh die Sperrung des Ortskerns für Lkw vorantreiben. Ob es etwas bringt? mehr...


Mi., 16.04.2014

Schüler besuchen New York Eine Nacht in der Stadt, die niemals schläft

Die Schüler ais Sendenhorst und Ahlen besuchten bei ihrem zweitägigen Abstecher nach New York auch das UN-Hauptquartier, in dem sie sich über die Arbeit der Vereinten Nationen informieren ließen.

Sendenhorst/Ahlen - Bei ihrer Amerika-Woche unternehmen die Schüler des Gymnasiums St. Michael auch einen Abstecher nach New York. Sie waren sichtlich beeindruckt vom „Big Apple“. mehr...


Mi., 16.04.2014

SPD-Bürgermeisterkandidat Thomas Neuhaus erzählt aus seinem Leben Laufschuhe, Familie und eine alte BMW

Thomas Neuhaus will Bürgermeister in Sendenhorst werden. In dieser Woche macht er mit seiner Familie in Albersloh Urlaub. Auf der Terrasse der Eisdiele an der Werse ist dieses Bild entstanden.

Sendenhorst/Albersloh - Wer ist Thomas Neuhaus, der für die SPD als Bürgermeister-Kandidat ins Rennen geht, als Mensch? Die WN haben ihn in der Albersloher Eisdiele getroffen. Von Josef Thesing mehr...


Di., 15.04.2014

Betrügerische Nutzung des Ebay-Accounts „Topp-Bohrmaschine“ war nur Schrott

 

Sendenhorst - Erfolg hatte ein Sendenhorster vor dem Landgericht im Revisionsverfahren. Die Richter stellten fest, dass ein Bekannter des Angeklagten seinen Ebay-Account für einen betrügerischen Verkauf genutzt hatte.   Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mo., 14.04.2014

Vadim Neselovskyi und sein Trio „Bez Granitz“ im Haus Siekmann Zwischen Seoul und New York

Vadim Neselovskyi spielte das Klavier zuweilen mit einem atemberaubenden Körpereinsatz.

Sendenhorst - Ein außergewöhnliches Konzert erlebten die Zuhörer im Haus Siekmann. Zu Gast war Vadim Neselovskyi mit seinem Trio „Bez Granitz“. Von Dierk Hartleb mehr...


Mo., 14.04.2014

Blick in die Geschichte der Wolbecker Ortsumgehung, die auch mit Albersloh zu tun hat Flughafenpläne stoppten Umgehung

Auf das Jahr 1925 geht der erste Plan für eine Ortsumgehung Wolbecks zurück: Siegfried Kurz erläuterte die jahrzehntelangen Verwicklungen.

Wolbeck/Albersloh - Viel Überraschendes berichtete Siegfried Kurz von der Entstehung der Pläne zur Wolbecker Ortsumgehung. Von Johannes Hasenkamp mehr...


Mo., 14.04.2014

Plädoyer für Ausbau der Infrastruktur Wirtschaft braucht gute Straßen

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt informierte sich bei der Veka AG über die Anliegen und Pläne des Sendenhorster Unternehmens.

Sendenhorst/Albersloh - Im Rahmen des Kommunalwahlkampfs hat die CDU die Veka AG besucht. Im Mittelpunkt stand ein Plädoyer für die Verbesserung der Infrastruktur. mehr...


Mo., 14.04.2014

Hans Pollok startet seinen 70. Hilfstransport Hilfe für Polen ist Teil seines Lebens

Beladen gemeinsam einen Lkw: Dirk Rabeneck, Hans Pollok, Christian Franke und Felix Franke, Markus

Albersloh - 76 Jahre ist Hans Pollok nun. Und doch startet er am Dienstag seinen 70. Hilfstransport nach Polen. Von Gisela Genz mehr...


So., 13.04.2014

Schwerer Unfall auf der Landesstraße 851 Feuerwehr schneidet Mann aus Pkw

Die Feuerwehr hatte allen Hände voll damit zu tun, den Mann aus dem Auto zu befreien, das auf dem Acker zum Stillstand gekommen war.

Sendenhorst - Erneut ereignete sich auf der Landesstraße 851 zwischen Sendenhorst und Drensteinfurt ein schwerer Unfall. Dabei wurde der Fahrer eines Pkw schwer verletzt. Von Josef Thesing mehr...


So., 13.04.2014

BESA will Windkraftanlage bauen Die Politik sitzt mit im Boot

Vorstand und Aufsichtsrat der BESA zogen in der Versammlung Bilanz und stellten das Windrad-Projekt in der Bauerschaft Als vor.

Sendenhorst/Albersloh - Die Mitglieder der BESA-Genossenschaft dürfen sich über eine Dividende freuen. Das nächste Ziel ist der Betrieb einer Windkraftanlage. Allerdings hängt deren Bau von den politischen Rahmenbedingungen ab. Von Wolfram Opperbeck mehr...


Fr., 11.04.2014

Veka AG ist „ein guter Platz zum Arbeiten“ Dritter Platz im Münsterland

Personalvorstand Elke Hartleif freute sich über die Auszeichnung für das Sendenhorster Unternehmen.

Sendenhorst - Platz drei im Münsterland: Die Veka AG wurde beim „Great-Place-to-Work“-Wettbewerb erneut ausgezeichnet. mehr...


Fr., 11.04.2014

Rat stimmt Beteiligung zu Sendenhorst beteiligt sich an ETO

Die Stadt Sendenhorst wird sich an den Stadtwerken ETO mit einem halben Prozent beteiligen. Das Foto zeigt die Bürgermeister Wolfgang Pieper (Telgte), Berthold Streffing (Sendenhorst), Paul Berlage (Drensteinfurt), Berthold Lülf (Ennigerloh) und Joachim Schinder (Ostbevern) sowie die Geschäftsführer der Stadtwerke ETO, Winfried Münsterkötter und Detlef Westhölter.

Sendenhorst - Auch die Stadt Sendenhorst wird sich künftig an den Stadtwerken ETO beteiligen. Das hat der Rat mit großer Mehrheit in seiner Sitzung am Donnerstag abgesegnet. Die Stadt werde dadurch Teilhaber eines voll funktionsfähigen und lokal aufgestellten Stadtwerkes, das sich in den Bereichen der Strom-, Gas- und Wasserversorgung am Markt platziert hat, teilt die Verwaltung mit. mehr...


Do., 10.04.2014

Schwerer Unfall auf der Landesstraße 851 Zwei Autos stoßen zusammen

Eines der beiden am Unfall beteiligten Autos schob sich unter das andere, das mit der Front im Graben landete.

Sendenhorst - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 851. Zwei Autos stießen zusammen. Von Josef Thesing mehr...


Do., 10.04.2014

Wolbecker Straße ist gesperrt Die Kunden sind weg

Sie haben ihre Geschäfte an der Wolbecker Straße und spüren seit der Umleitung deutlichen Umsatzrückgang: Mario Bormann, Andrea Klemm, Günter Poker, Jürgen Schmettkamp, Reinhard Schnecking und Wolfgang Take (v.li.)

Albersloh/Wolbeck - Die Geschäftsleute an der Wolbecker Straße beklagen einen Rückgang der Kundschaft. Diese meiden die Straße, obwohl diese erst später Richtung Wolbeck ab Gut Berl komplett gesperrt ist. Von Christiane Husmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter