Mi., 29.07.2015

Lukas Stellmach reist am Samstag nach Tansania Fußballschuhe für die Toto Africans

Unterstützen gemeinsam das „FELS“-Project: Die Schuhe-Sammler Sven Kotzur, Marius und Robin Lackmann sowie Lukas Stellmach und SG-Geschäftsführer Thomas Erdmann (v.li.).

Sendenhorst - Mit gebrauchen Fußballschuhen im Gepäck macht sich Lukas Stellmach auf den Weg nach Tansania. Dort arbeitet er im „FELS“-Project – Football, Education, Life, Skills – in Mwanza mit. Von Melanie Bruland mehr...

Mo., 27.07.2015

Autofahrer fährt in Treckergespann Schlepperfahrer schwer verletzt

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt, und die Fahrer wurden verletzt.

Sendenhorst - Auf der Landesstraße 586 zwischen der Abzweigung zur Kreisstraße 4 und Tönnishäuschen ging am Montagnachmittag eine ganze Zeit lang nichts. Grund war ein schwerer Unfall. Von Josef Thesing mehr...


So., 26.07.2015

Heimatverein Sendenhorst stellt Nachbauten der Stadttore zum Jubiläum auf Trutzige Tore boten Schutz

Auf dem Hof der Zimmerei von Robert Greiwe warten die Nachbildungen des Osttorhauses auf ihren Einsatz beim Stadtjubiläum: Roland Klein (Sparkasse Münsterland-Ost), Max Linnemann-Bonse (Heimatverein), Robert Greiwe, Claus Fronholt (Sparkassen-Filialeiter Sendenhorst), Silvia Pöhler (Stadt Sendenhorst) und Hans Homeyer (Vorsitzender des Heimatvereins) freuen sich über die gelungene Umsetzung des Projektes „Stadttore“.

Sendenhorst - Mit Nachbauten, die sich an das historische Osttorhaus, dessen Skizze und Abmessungen in der Stadtgeschichte von Heinrich Petzmeyer dokumentiert ist, anlehnen, möchten der Heimatverein und die Stadt Sendenhorst einen greifbaren geschichtlichen Beitrag zum Stadtjubiläum leisten. Von Annette Metz mehr...


Fr., 24.07.2015

86-Jähriger fährt in Treckergespann Landesstraße 586 für eine Stunde gesperrt

 

Sendenhorst/Albersloh - Beim Unfall in der Bauerschaft Alst wird ein 86-jähriger Paderborner schwer verletzt. Er fuhr mit seinem Auto in ein abbiegendes Treckergespann. Von Josef Thesing mehr...


Fr., 24.07.2015

Ein Brunnen vor der Sparkasse „Wir können auch vierfarbig – und noch höher . . .“

Ein Brunnen vor der Sparkasse : „Wir können auch vierfarbig – und noch höher . . .“

Sendenhorst - Er ist fertig. Und er funktioniert. Der neue Brunnen auf dem Rathausplatz hat den Probelauf bestanden. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 22.07.2015

„Erdnuß Druck“ übergibt der Aids-Hilfe ein ganz besonderes „Geburtstagsgeschenk“ 2500 Kondome für die Erstsemester

Geschenk für die Aids-Hilfe: Bärbel Haas und Gisbert Annuß (Mi.)

Sendenhorst - Die Aids-Hilfe Münster feiert ihren 30. Geburtstag. Und aus Sendenhorst gab es mit 2500 Kondomen das passende Geschenk. mehr...


So., 19.07.2015

Nasanin Asgari möchte nach ihrer Flucht Ausländern bei der Integration helfen Religionsfreiheit unerwünscht

Die persische Bibel bedeutet Nasanin Asgari viel. Mit dem muslimischen Glauben konnte sich die emanzipierte junge Frau nie richtig identifizieren.

Sendenhorst - Sie möchte anderen Flüchtlingen helfen, engagiert sich im Deutsch-Ausländischen Freundeskreis (DAF) und bei „Pax Christi“. Denn sie weiß, wie man sich allein in einem fremden Land fühlt, wenn man alles in der Heimat zurück gelassen hat. Denn Nasanin Asgari ist vor zwei Jahren aus dem Iran geflüchtet. Von Anke Weiland mehr...


Fr., 17.07.2015

Pfadfinder haben ihr Turmbauprojekt fertiggestellt Ein echter Hingucker

Der bis zur Fahnenspitze 15 Meter hohe Aussichtsturm im Himmelreich ist ein echter Blickfang.

Sendenhorst - Er ist ein echter Blickfang, der neue Aussichtsturm, den die Sendenhorster Pfadfinder am Eingang zu ihrem Gelände am Himmelreich errichtet haben. Von Annette Metz mehr...


Mi., 15.07.2015

Bernhard Daldrup verteidigt Griechenland-Hilfen und kritisiert B 64n als „Riesenbauwerk“ Geld allein reicht nicht

Bernhard Daldrup: „Europa muss endlich auch eine politische und soziale Union werden.“

Sendenhorst - Seit zwei Jahren ist der Sendenhorster Bernhard Daldrup Mitglied im Bundestag. Im Interview erläutert der Abgeordnete, der auch SPD-Kreisvorsitzender ist, warum er zu neuen Griechenland-Hilfen „Ja“ sagt und weshalb er sich für einen Kompromiss beim Ausbau der B 64 stark macht. mehr...


Di., 14.07.2015

Situation der Flüchtlinge in Sendenhorst Schon kleine Bordmittel helfen

Sprachen über die Lebenssituation von Flüchtlingen in Sendenhorst: (v.l.) Norbert Groll, Nasanin Asgari, Stefan Knoll, Marie-Luise Schulze Tergeist und Theodor Lohölter.

Sendenhorst - Der Zustand der Flüchtlingsunterkunft am Mergelberg weist einige technische und auch hygienische Mängel auf. Davon machte sich jüngst die Sendenhorster Ortsunion ein Bild, die sich seit einiger Zeit mit der Situation der Flüchtlinge in Sendenhorst und Albersloh beschäftigt. mehr...


Mo., 13.07.2015

Ausstellung um Sozial-Zentrum Spielerische Leidenschaft

Arthur Drescher sammelt seit seiner Jugend Spiele aus der ganzen Welt und zeigt sie gern in seinen Ausstellungen. Am Wochenende konnte man sie im Gasthof Fels bestaunen.

Albersloh  - Im Sozial-Zentrum Gasthof Fels wurde am Samstag und Sonntag eine ganz besondere Ausstellung gezeigt. Arthur Drescher, vielen Sendenhorstern und Alberslohern aus seiner Zeit als Sozialarbeiter an der ehemaligen Hauptschule bekannt, entdeckte in seiner Jugend die Faszination gegenständlicher Spiele. Einige Stücke seiner Sammlung stellte er in Albersloh aus. Von Gisela Genz mehr...


Sa., 11.07.2015

Tag des offenen Denkmals Jubilarin steht im Mittelpunkt

Die Pfarrkirche St. Martin, die von 1855 bis 1865 erbaut wurde, steht in diesem Jahr in Sendenhorst im Mittelpunkt, wenn sich zum „Tag des offenen Denkmals“ bundesweit die Pforten vieler Baudenkmale öffnen.

Sendenhorst - Mit „Handwerk, Technik, Industrie“ verbindet man eine Kirche nicht gleich. Doch im Jahr des 150. Jahrestages der Erbauung der Pfarrkirche St. Martin diese am „Tag des offenen Denkmals“ nicht in den Mittelpunkt dieses Tages in Sendenhorst zu stellen, wäre doch seltsam. Und so trifft man über den kleinen Umweg „Handwerkskunst im 19. Jahrhundert“ in diesem Jahr auch in Sendenhorst das zentrale Motto des Tages. Von Annette Metz mehr...


Fr., 10.07.2015

SV Rinkerode SVR sucht noch Testspielgegner

Bernd Löcke startet mit dem SVR am Dienstag.

Rinkerode - Der SV Rinkerode startet am kommenden Dienstag in die Saisonvorbereitung. mehr...


Fr., 10.07.2015

Online anmelden „Dondrekiel“: jetzt anmelden

Eine Station wird auch am Turm der Pfarrkirche eingerichtet.

Sendenhorst - Es sind noch knapp zwei Monate, bis das große Stadtspiel „Dondrekiel“ zum 700-Jährigen der Stadt Sendenhorst beginnt. Weiter versuchen die Organisatoren Mitwirkende zu gewinnen und Sendenhorster davon zu überzeugen eine Station zu entwickeln. Inzwischen ist auch das Online-Anmeldeportal für Teilnehmergruppen freigeschaltet. Von Annette Metz mehr...


Mi., 08.07.2015

Schützen feiern ihre Könige Auf der Sonnenseite des Lebens

Der neue König Karl-Heinz Druffel (li.) und Noch-Regent Karl Buhne schreiten mit Oberst Theodor Hoenhorst

Albersloh - Den ganzen Tag waren die Albersloher Schützen am Montag auf Achse. Im Mittelpunkt standen dabei der alte und der neue König. Von Gisela Genz mehr...


Mi., 08.07.2015

Fahnenschlag und Polonäse Atemlos durch Albersloh

Die Bewohner des St.-Josefs-Hauses und ihre Betreuer freuten sich über den

Albersloh - Festlich haben die Bürgerschützen ihren letzten Festtag gestaltet. Dazu gehörten der Fahnenschlag, die Polonäse und der Festball. Von Gisela Genz mehr...


Mi., 08.07.2015

16-Jähriger und 15-jähriger Komplize steigen in Wohnung und Gaststätte ein Jugendliche Einbrecher sind gefasst

Nahezu in allen Orten sind derzeit Einbrecher unterwegs. Die Polizei bittet, aufmerksam zu sein.

Sendenhorst - Zwei erst 15- und 16-jährige Jugendliche sind für zwei Einbrüche in Sendenhorst verantwortlich. Die Polizei hat diese Taten aufgeklärt. Bei weiteren Einbrüchen tappt sie aber noch im Dunklen. Von Josef Thesing mehr...


Mo., 06.07.2015

Hubert Deventer würdigt Engagement für Verein und Dorf Der Spieß und die Verantwortung

Stellvertretend für viele im Dorf zeichnete Spieß Hubert Deventer zahlreiche Anwesende für verantwortliches Handeln aus.

Albersloh - Hauptfeldwebel Hubert Deventer hat offenbar seinen gnädigen Nachmittag. Nachdem sich seine Truppe nach seinem scharfen Pfiff in Reih und Glied eingefunden hatte, kündigt er zur Verwunderung von manch einem der Schützen an, heute mal Lob aussprechen zu müssen. „Verantwortung übernehmen“ ist sein Thema. Von Josef Thesing mehr...


So., 05.07.2015

Bürgerschützen haben einen neuen Regenten König Karl-Heinz lässt sich feiern

Bürgerschützen haben einen neuen Regenten : König Karl-Heinz lässt sich feiern

Albersloh - Die Albersloher Bürgerschützen haben einen neuen Regenten. Karl-Hein Druffel gewinnt spannenden Wettstreit um die Königswürde. Von Josef Thesing mehr...


Sa., 04.07.2015

Helena Frenke leistet Freiwilligendienst in der Dominikanischen Republik Die Koffer sind schon fast gepackt

Für Helena Frenke heißt es schon bald, ihrem Freund und ihrer Familie „Tschüss“ zu sagen. Sie geht für ein Jahr in die Dominikanische Republik, um dort in San Cristóbal einen Freiwilligendienst zu leisten.

Albersloh - Helena Frenke geht für ein Jahr in die Dominikanische Republik. Sie macht dort Freiwilligendienst. Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 03.07.2015

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Münsterland fordert bessere Rahmenbedingungen Gute Straßen und schnelles Netz

Der Bezirksvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung „MIT-Münsterland“  besuchte vor seiner Sitzung die Veka AG.

Sendenhorst - Bessere Rahmenbedingungen bei der Infrastruktur fordert die „MIT-Münsterland“ für den Mittelstand. Das machte der Vorstand beim Treffen in Sendenhorst deutlich. mehr...


Fr., 03.07.2015

Bildungsförderpreis der Sparkassen-Stiftung Auszeichnung für die Jahrgangsbesten

Viele lobende Worte für die Spitzenleistungen der Schüler aus Sendenhorst gab es von Bürgermeister Berthold Streffing (re.) und Roland Klein (li.), stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Münsterland Ost.

Sendenhorst - Clara Bühlmeyer, Julian Winkler, Marc Hunkemöller und Sinthusen Chelvanathan von der Realschule St. Martin haben den Bildungsförderpreis der Sparkassenstiftung erhalten. mehr...


Fr., 03.07.2015

Landjugend spendet Geld und hilft 1500 Euro für den Radweg

 Mit einem großen Geldbetrag und aktiver Hilfe unterstützt die KLJB den Radwegebau. Steffen Seebröker, Christof Hülsmann und Benjamin Pufahl überreichten Helmut Hackenesch, Hubert Rehbaum, Martin Horstmann, Valentin Freisfeld und Michael Naber (v.li.) die Spende.

Albersloh - Die KLJB Albersloh hat den Verein „Bürgerradweg Ahrenhorst“ 1500 Euro gespendet. Daneben wollen die Jugendlichen bei der Arbeit helfen. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 30.06.2015

Einbrecher auf Beutezug Vermummte räumen Hifi-Geschäft aus

 

Albersloh - Bei ihrem Beutezug in Albersloh haben Einbrecher das Hifi-Geschäft fast leer geräumt. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 30.06.2015

Sungerschützen feiern ihren neuen Regenten „Chricke“ Saathoff Der Vogel schwankt im Wind

Regenten unter sich: Das neue und das alte Königspaar der Sungerschützen: Christian Saathoff,

Albersloh - Die Albersloher Sungerschützen haben einen neuen Regenten: „Chricke“ Saathoff Von Gisela Genz mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter