Fr., 19.12.2014

Veka-Betriebsversammlung in der Ahlener Stadthalle Tradition an neuem Ort fortsetzen

Mit einer flotten Schwarzlicht-Nummer sorgten die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres für Stimmung bei der Betriebsversammlung der Veka-AG, die in diesem Jahr erstmals in der Ahlener Stadthalle stattfand.

Sendenhorst - Die Veranstaltung am letzten Arbeitstag des Jahres ist Tradition. Was den Veranstaltungsort angeht, haben die Organisatoren in diesem Jahr erstmals neue Wege beschritten. Gefeiert wurde nämlich nicht wie bisher im Sendenhorster Bürgerhaus, sondern in der Stadthalle Ahlen. Rund 800 Mitarbeiter fanden den Weg in die Nachbarstadt und ließen dort gemeinsam an festlich gedeckten Tischen das Jahr ausklingen. Von Annette Metz mehr...

Fr., 19.12.2014

Albersloher pochen auf Lkw-Verbot Das Thema ist noch nicht durch

Der Kampf gegen auswärtige Lkw im Dorf geht für die Aktiven weiter. Einen Entwurf für das Schild gibt es auch schon.

Albersloh - Die Verkehrskonferenz ist gelaufen – mit aus Albersloher Sicht sehr bescheidenen Ergebnissen. Das wollen viele Bewohner des Dorfes nicht länger hinnehmen. Sie pochen auf ein Durchfahrtverbot für auswärtige Lkw. Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 19.12.2014

Plattdeutsches Theater Es wird blumig auf der Bühne in der Aula

Ein blumiges Vergnügen bereiten Klemens Witte, Rolf Nettebrock, Katrin Reuscher, Dirk Fleige, Josef Strohbücker und Anne Quas (v.li.) vor.

Sendenhorst - Die plattdeutsche Theatergruppe „Dröget Schnüffelken“ zieht im Januar mit ihrem neuen Stück auf die Bühne. „Bruutstruuß op Dodenschien“ heißt es dann in der Aula der Realschule St. Martin. mehr...


Mi., 17.12.2014

„Blue Flakes“ geben ein Konzert Grooviges unterm Weihnachtsbaum

Weihnachtliches Ambiente: Die „Blue Flakes“ kommen mit ihrem Programm ins Haus Siekmann.

Sendenhorst - Grooviges unterm Weihnachtsbaum gibt es am Sonntag, 28. Dezember, im Haus Siekmann. Zu Gast ist die Jazzband „Blue Flakes“. mehr...


Mo., 15.12.2014

Übergangsheim für Asylbewerber Die Helfer brauchen Hilfe

Besuch am Mergelberg: Mitglieder von SPD und BfA informierten sich über die Unterbringung von Flüchtlingen.

Sendenhorst - Die Zustände sind nicht gut (genug): Diese Beurteilung über das Übergangswohnheim für Asylbewerber gab Ingrid Demming vom Deutsch-Ausländischen-Freundeskreis den Gästen aus der Politik mit auf den Weg. Von Josef Thesing mehr...


Mo., 15.12.2014

Nachdenken beim Konzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Happy Christmas – War ist over

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle lädt zum Konzert ein, in dem musikalisch an Vietnamkrieg 1971 und an die Hungersnot in Äthiopien im Jahr 1984 erinnert wird. Aber auch traditionelle Weihnachtslieder fehlen nicht.

Sendenhorst - Es geht nicht nur um Unterhaltung beim Konzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle. Sondern auch ums Nachdenken. Zum Beispiel über Krieg und das Ebola-Virus. mehr...


Mo., 15.12.2014

Pfadfinder fahren zum Dom Ein Licht für den Frieden in der Welt

Das Friedenslicht ist angekommen.

Sendenhorst - Die Pfadfinder haben das Friedenslicht aus Münster geholt. Bald wird es in Sendenhorst verteilt. mehr...


Fr., 12.12.2014

Ein Buch mit zwei Schafen Bunglass und McGregor

Der Albersloher Autor Wolfgang Pein stellt sein Buch „Schafe mähen nicht nur Gras“ vor.

Albersloh - „Schafe mähen nicht nur Gras“ lautet der Titel des Buches, das der Albersloher Wolfgang Pein geschrieben hat. „Auch wenn die beiden Schafe drollig sind, ist der Roman kein Kinderbuch“, macht der Auto deutlich. Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 12.12.2014

Die Soulfamily ist wieder da Zum Fest der Liebe gestaltet der dicke, fette, durchgeknallte Elch eine wilde Nacht

Die Soulfamily ist wieder da : Zum Fest der Liebe gestaltet der dicke, fette, durchgeknallte Elch eine wilde Nacht

Sendenhorst - Die Band ist Kult in der „Titanic“. Am zweiten Weihnachtstag gestaltet die Soulfamily wieder eine wilde Nacht. mehr...


Fr., 12.12.2014

Tag der Menschenrechte Lippenbekenntnisse helfen nicht

Alle in einem Boot: Asylbewerber aus Sendenhorst symbolisierten die Ängste und Hoffnungen der Bootsflüchtlinge. Theodor Lohölter, Annette und Werner Paschke beschrieben, was in der Flüchtlingspolitik gesagt und getan wurde.

Sendenhorst - Zum Internationalen Tag der Menschenrechte machte die katholische Friedensbewegung Pax Christi auf die Situation der Bootsflüchtlinge aufmerksam. Und das vor einem Lebensmittelmarkt. Von Anke Weiland mehr...


Di., 09.12.2014

Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Martin Musikalische Krönung

Der Kirchenchor St. Martin und das Kourion-Orchester aus Münster präsentierten sich beim Adventskonzert unter der Leitung von Winfried Lichtscheidel in Hochform.

Sendenhorst - Über 200 Zuhörer füllten am Sonntag die Sendenhorster Pfarrkirche St. Martin, nur in den Seitenschiffen war noch Platz. Dass sie mit dem Besuch des Konzertes eine gute Wahl getroffen hatten, zeigte sich in den großartigen Leistungen, die dort beim Adventskonzert des Kirchenchores St. Martin geboten wurden. Von Heinz Braunsmann mehr...


Di., 09.12.2014

Planungsverfahren für die L 851 Unterlagen für Ausbau der L 851 liegen aus

Mit der Beantragung der Planfeststellung rückt der Ausbau der L 851 zwischen Sendenhorst und Drensteinfurt ein Stück näher.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Die Planfeststellungsunterlagen für den Ausbau eines vier Kilometer langen Abschnitts der L 851 werden in der Zeit vom 8. Dezember bis zum 14. Januar in Drensteinfurt und Sendenhorst zur Einsichtnahme ausgelegt. mehr...


Mo., 08.12.2014

Helfer sammeln Lebensmittel für die „Tafel“ 750 bis 800 Bedürftige

Im Einsatz für die gute Sache: Ulrich Kunstleben und Uschi Puke nahmen am Wochenende vor dem Lidl-Markt Lebensmittel für die „Tafel“ entgegen.

Sendenhorst - Damit auch Bedürftige in der Stadt schön Weihnachten feiern können, haben Helfer vor den Lebensmittelmärkten für die „Tafel“ gesammelt. Die „Kaufe 2 – spende 1“-Aktion wurde bereitwillig unterstützt. Von Luca Weiland mehr...


Di., 09.12.2014

Arbeitsgruppe der SG Sendenhorst arbeitet Geschichte der Fußballer auf Duschwasser aus der Regentonne

Geschichte wird lebendig: Ein Foto vom 6:0-Sieg gegen Telgte zeigen Thomas Erdmann, Helmut Haarmeyer, Bernhard Havers, Martin Haake (v. li.) und Herbert Lackmann (sitzend). Sie freuen sich über weitere Bilder.

Sendenhorst - Wie war das früher bei den Fußballern der heutigen SG Sendenhorst? Zum Beispiel in den Jahren 1920 bis 1952? Eine Arbeitsgruppe in der SG beschäftigt sich derzeit intensiv mit diesem Teil der Geschichte. Von Melanie Bruland mehr...


Mo., 08.12.2014

Zweite Version des Imagefilms Dieses Mal mit Albersloh . . .

Die zweite Version des Films ist fertig: Mechthild Brockschmidt-Gerhardt, Ursula Puke, Sabrina Elkmann (alle Arbeitskreis Stadtjubiläum) und Markus Lingnau (v.li.) stellten den längeren Imagefilm beim Weihnachtsmarkt vor.

Sendenhorst/Albersloh - Die Kritik war vielfältig. Aber dass die Stadt deshalb eine zweite, längere Version zum Stadtjubiläum vorstellt, hat damit nichts zu tun, meinen die Verantwortlichen. Diese sei eh von Anfang an geplant gewesen, heißt es seitens der Produktionsfirma... Von Anke Weiland mehr...


So., 07.12.2014

Christliche Krankenhaushilfen haben eine wichtige Aufgabe Einmal mehr alle bisherigen Rekorde gebrochen

Dank und Anerkennung für ihren Einsatz zollte Geschäftsführerin Rita Tönjann (stehend, re.) den christlichen Krankenhaushilfen und ihrer Leiterin Annette Mertens (li. daneben) beim Jahresabschlusstreffen im St.-Josef-Stift.

Sendenhorst - Das ist ein besonderer Rekord: 80 Neuaufnahmen begrüßten die Mitarbeiter in diesem Jahr an nur einem einzigen Tag. Dafür und für vieles mehr wurde den Frauen zum Jahresende der besondere Dank ausgesprochen. Von Bettina Goczol mehr...


Fr., 05.12.2014

Zwei Unfälle bei Sendenhorst Straßengräben markieren das Ende von zwei Autofahrten

Zwei Unfälle bei Sendenhorst : Straßengräben markieren das Ende von zwei Autofahrten

Sendenhorst - Gleich zwei mal sind Autofahrer mit ihren Fahrzeugen von der Straße abgekommen: ein Pkw auf der L 811 und ein Lkw auf der L  586. Von Josef Thesing mehr...


Do., 04.12.2014

Innenstadtgestaltung in Sendenhorst Ab in die nächste Runde

So ähnlich wie hier auf dem Kirchplatz in Westerkappeln würde ein Fontänenbrunnen vor dem Sendenhorster Rathaus aussehen. Den Kindern scheint es zu gefallen – und den Eltern offenbar auch.

Sendenhorst - Im Grunde sind sich alle einig. Doch die Entscheidung über die Details der Innenstadtgestaltung wurde erneut verschoben. Die Kosten für den Brunnen vor dem Rathaus liegen einigen schwer im Magen. Von Josef Thesing mehr...


Di., 02.12.2014

17. Preisträgerkonzert im Haus Siekmann Glanz in westfälischer „Hütte“

Kira Kohlmann gestaltet gemeinsam mit Fabio Martino das Preisträgerkonzert im Haus Siekmann.

Sendenhorst - Beim traditionell am 2. Adventsonntag stattfindenden Preisträgerkonzert können sich die Besucher auch diesmal wieder auf zwei ausgezeichnete Künstler freuen. Zu hören sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy und César Franck. mehr...


Di., 02.12.2014

Premiere für plattdeutsches Theater Feine Gäste und dunkle Gestalten

Geballter Stress im Schlosshotel: An Nachtruhe war nicht zu denken. Feine Herrschaften, bemühtes Hotelpersonal, dunkle Gestalten und dusselige Detektive sorgten für Spannungen: Konrad Rauße, Almut Rauße, Maria Naber, Manni Röckmann, Birgit Wahlert und Sebastian Sievers (v.li.)

Albersloh - Das Foyer im Schlosshotel stellte die Kulisse für das Theaterstück „Fanny kann’t nich loaten“ dar. Feine Gäste und dunkle Gestalten gaben sich dort in der Folge die Klinke in die Hand. Das Stück mit bestem Unterhaltungswert feierte am Wochenende Premiere. Und die Zuschauer amüsierten sich prächtig. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 02.12.2014

Firmung in St. Martin 95 Jugendliche erhalten das Sakrament

Firmung in St. Martin : 95 Jugendliche erhalten das Sakrament

Sendenhorst - 95 Jugendliche und eine Erwachsene wurden aus der Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus in der Pfarrkirche St. Martin und in St. Ludgerus von Regionalbischof Dr. Stefan Zekorn gefirmt. mehr...


So., 30.11.2014

Frauensalon macht Beziehung von Müttern und Töchtern zum Thema Am Anfang ist es reiner Zwang

Annelie Keil sezierte im Frauensalon vor ausverkauftem Haus das Verhältnis von Töchtern und Müttern.

Sendenhorst/Albersloh - Für das Zustandekommen dieser besonderen Beziehung kann niemand etwas: Sie entsteht mit der Geburt. Was später daraus werden kann, beleuchtete die Soziologin Annelie Keil beim Frauensalon. Von Anke Weiland mehr...


So., 30.11.2014

Am Rande notiert Mit Tempo 30 durch die engen Kurven

Hier soll künftig Tempo 30 gelten. Das wird den Autofahrern alles abverlangen . . .

Albersloh - Albersloh braucht tiefergelegte Autos Von Josef Thesing mehr...


Fr., 28.11.2014

Plattdeutsches Theater feiert Premiere Vorhang auf für beste Unterhaltung

Fein herausgeputzt: Die plattdeutsche Show möge beginnen.

Albersloh - Nu geiht los: Das neue Stück der plattdeutschen Theatergruppe feiert am Sonntag Premiere. Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 28.11.2014

Verkehrskonferenz in Albersloh Die Lkw bleiben im Dorf

Volles Haus: Im Gegensatz zum ersten Treffen war die zweite Verkehrskonferenz sehr gut besucht. Manfred Ransmann, Hubertus Ebbeskotte und Herbert Gottwald (kl. Bild, v. li.) hatten keinen leichten Stand.

Albersloh - Es wurde viel geredet, und die Beteiligung bei der zweiten Verkehrskonferenz war groß. Unterm Strich aber bleibt die Erkenntnis, dass sich nicht allzu viel ändern wird. Die Lkw werden weiter durch das Dorf fahren. Allerdings wird Tempo 30 rund um die Kirche demnächst wohl Pflicht werden. Von Christiane Husmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter