Mi., 27.08.2014

„Fairmobil“ macht im siebten Jahrgang der Realschule Station Sicher und fair durchs Netz

Genau hinzuhören, war bei der Station „Der Ton macht die Musik“ wichtig.

Sendenhorst - Erstmals ist das „Fairmobil“ in diesen Tagen auch bei den Schülern der siebten Klassen der Realschule St. Martin Bestandteil des Unterrichts gewesen. „Die Schülervertretung hat den Besuch des ‚Fairmobils‘ angeregt“, berichten die Lehrerinnen der Klassen 7a und 7c, Judith Vosseberg und Magdalene Jackenkroll. „Diesmal aber mit dem Schwerpunkt moderne Medien.“ mehr...

Di., 26.08.2014

14. Sendenhorster Orgelherbst beginnt am 7. September Symphonien auf der Orgel

Die Woehl-Orgel steht auch in diesem Herbst im Mittelpunkt von vier Konzerten, die Musikgenuss auf höchstem Niveau versprechen.

Sendenhorst - An vier Sonntagen im September und Oktober jeweils um 19 Uhr gestalten renommierte Musiker an der Woehl-Orgel in St. Martin mit reizvollen Programmen den Orgelherbst 2014. mehr...


Di., 26.08.2014

Albersloher sammelt Unmengen von Kippen Gedanken über Suchtmittel im Alltag

Wolfgang Hundert hat in den vergangenen zwei Jahren „Kippen“ gesammelt. Bürgermeister Berthold Streffing und Ordnungsamtsleiter Wolfgang Huth danken für das Engagement des Alberslohers.

Sendenhorst/Albersloh - Ein Mahnmal soll es sein und zum Nachdenken über den Gebrauch von Suchtmitteln im Alltag anregen. Der Albersloher Wolfgang Hundert hat in den vergangenen zwei Jahren Zigarettenkippen in Sendenhorst und vorwiegend in Albersloh aufgesammelt. mehr...


Mo., 25.08.2014

WN spendieren Tisch für das Oktoberfest Das letzte Ticket für die große Sause

Hoch her wird es wieder beim Sendenhorster Oktoberfest gehen. Die Party ist seit langem ausverkauft, aber die WN stellen noch einen gedeckten Tisch für acht Personen zur Verfügung.

Sendenhorst/Albersloh - Ausverkauft ist die große Sause mit den „Bayernstürmern“ schon lange. Wer trotzdem zum Sendenhorster Oktoberfest will, bekommt hier eine letze Chance. Für einen originellen Auftritt verschenken die WN einen Tisch mit allem Zipp und Zapp. Von Josef Thesing mehr...


So., 24.08.2014

Projekt zur 700-Jahr-Feier der Stadt Sendenhorst Ein Bild für jedes Jahr der Stadtgeschichte

Sendenhorst und Albersloh: So könnte nach der Vorstellung der Initiatoren ein Fotomosaik aussehen.

Sendenhorst - Ein Fotomosaik soll die Feiern zum 700-jährigen Bestehen der Stadt Sendenhorst im Jahr 2015 bereichern. Noch fehlen Bilder hierfür. mehr...


Fr., 22.08.2014

Neue Schülerlotsen an der Realschule Die Großen sind für die Kleinen da

31 Verkehrshelfer der Realschule helfen den Eltern der Grundschüler ab sofort bei der Schulwegsicherung.

Sendenhorst - Die Großen sind für die Kleinen da: Die Realschule St. Martin stellt Schülerlotsen für die Grundschüler. mehr...


Fr., 22.08.2014

Fleischerei ist Teil der Dorfgeschichte Die Metzger vom Teckelschlaut

Das Fleischerhandwerk hat in der Familie Meier bereits seit Generationen Tradition. Großvater Hermann Meier mit Enkel Hermann und Sohn Heinrich (v.l.) bei der Arbeit.

Albersloh - Die Fleischerei Meier am Teckelschlaut ist ein Teil der Alberloher Dorfgeschichte. Schon Großvater Herrmann war als Hausschlachter unterwegs. Von Christiane Husmann mehr...


Do., 21.08.2014

Einschulung an der Sendenhorster KvG-Grundschule „Jetzt geht‘s endlich los“

Die Erstklässler wurden von Schulleiter Michael Schulte begrüßt

Sendenhorst - Jetz geht’s los: 79 Erstklässler wurden am Donnerstag mit bunten Flatterbändern auf dem Schulhof der KvG-Grundschule begrüßt. Von Anke Weiland mehr...


Do., 21.08.2014

Montessori-Sekundarschule begrüßt 48 neue Schüler Über eine Brücke in die neue Klasse

Für 48 neue Schüler begann der neue Schulalltag an der Montessori-Sekundarschule. Über eine symbolische Brücke ging es in die Klassenräume zur ersten Unterrichtsstunde.

Sendenhorst - Start ins zweite Jahr: 48 Jungen und Mädchen wurden an der Montessori-Sekundarschule willkommen geheißen. Von Anke Weiland mehr...


Mi., 20.08.2014

Firmvorbereitung der Gemeinde St. Martinus und Ludgerus Tours (nicht nur) bei Nacht

17 Jugendliche bereiteten sich mit einer gemeinsamen Fahrt nach Frankreich auf ihre Firmung vor.

Sendenhorst/Albersloh - Auf die Spuren des Heiligen Martin begaben sich 17 Jugendliche aus der Kirchengemeinde St. Martinus und Ludgerus. mehr...


Di., 19.08.2014

Bauern haben jede Menge Sorgen „Der Regen hört einfach nicht auf“

Einer der wenigen trockenen Erntetage. Henning Rehbaum und Kreislandwirt Karl Werring (re.) begutachten das in so genannte Lager gefallene Korn.

Sendenhorst - Es regnet (fast) immer. Das bereitet vor allem den Bauern große Sorgen. Von Josef Thesing mehr...


Mo., 18.08.2014

Umbau der Werse in Albersloh Am neuen Strand

Der künftige Wersestrand befindet sich derzeit noch im Bau. Wie es am Fluss aussehen soll, darüber informierte Detlef Sönnichsen auch mit Hilfe von Karten und Zeichnungen.

Albersloh - Die Werse in Albersloh wird derzeit umgebaut. Wie’s werden soll erläuterte Detlef Sönnichsen vom Planungsbüro. Von Christiane Husmann mehr...


Sa., 16.08.2014

125 Jahre St.-Josef-Stift Die Flaggen sind schon mal gehisst

Das Vorbereitungsteam hisst die Flagge: Mitte September wird das 125-jährige Bestehen des St.-Josef-Stifts gefeiert.

Sendenhorst - Mit einem großen „Tag der offenen Tür“ feiert das St.-Josef-Stift sein 125-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsflaggen wurden schon mal gehisst. mehr...


Fr., 15.08.2014

Traditioneller Kinderflohmarkt Auf der Teigelkampwiese wird kräftig gefeilscht

Traditioneller Kinderflohmarkt : Auf der Teigelkampwiese wird kräftig gefeilscht

Kräftig gefeilscht wurde aus der Teigelkampwiese. Dort fand am Freitag der traditionelle Kinderflohmarkt der CDU statt. mehr...


Fr., 15.08.2014

Zukunft der Windkraft Ein sensibles Thema

Windräder in Sendenhorst: Wie viele es künftig werden, ist völlig offen.

Sendenhorst - Die Zukunft der Windkraft in der Stadt ist ein sensibles Thema. Nun nimmt auch die SPD-Fraktion zum Regionalplan Stellung. Von Josef Thesing mehr...


Do., 14.08.2014

Pfarrerin Helga Wemhöner verlässt Ende August die evangelische Kirchengemeinde Wolbeck/Albersloh „Dinge mit Gottvertrauen angehen“

Abschied von der evangelischen Kirchengemeinde Wolbeck nimmt Pfarrerin Helga Wemhöner Endes dieses Monats. Ihren letzten Gottesdienst mit der Gemeinde feiert sie am 30. August in der Christuskirche.

Albersloh/Wolbeck - „Wolbeckerin“ steht auf dem Schlüsselanhänger von Pfarrerin Helga Wemhöner von der evangelischen Kirchengemeinde Wolbeck. Doch ihre Tage als Wolbeckerin sind gezählt. Nach gut zehn Jahren wird sie Ende des Monats die Gemeinde verlassen. Von Marion Fenner mehr...


Do., 14.08.2014

„Versandwerk“ an der Sendenhorster Straße übernimmt Service Neue Postfiliale an alter Stelle

Die Postfiliale in Albersloh geht zum 1. September in neue Hände über, teilt die Post mit.

Albersloh - Der Standort bleibt der gleiche. Aber der Inhaber, der die Postfiliale an der Sendenhorster Straße übernimmt, ist ein anderer. mehr...


Mi., 13.08.2014

Windenergie: Auch die BfA begehren gegen Regionalplan auf „Höchste Dichte im Münsterland“

Die Windkraft-Diskussion geht nun in eine neue Runde.

Sendenhorst/Albersloh - Auch die BfA begehren gegen den Entwurf des Regionalplanes auf. Sie fürchten, das zu viele neue Windräder nach Sendenhorst kommen könnten. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 13.08.2014

Spritztour junger Fahrer endet auf Acker Auto nach Unfall ein Wrack

Der Mercedes war nach dem Unfall in der Bauerschaft Wessendorf nur noch ein Wrack.

Sendenhorst - Bei einer Spritztour landeten zwei junge Fahrer mit einem Mercedes auf einem Acker. Die Fahrer blieben unverletzt, der Wagen war anschließend Schrott. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 12.08.2014

„Besorgnis“ über Planverfahren für neue Windkraftanlagen „Wir respektieren Entscheidung der Bürger“

Der Ausbau der Windkraft wird weiter nicht nur Thema der Politik bleiben.

Sendenhorst - Die CDU-Fraktion in Sendenhorst ist „besorgt“ über den Beginn das Planverfahren für neue Windkraftgebiete. Von denen soll es noch mehr geben, sehe die Erarbeitung des Regionalplans vor. Von Josef Thesing mehr...


Di., 12.08.2014

St.-Josef-Stift - Josephs-Hospital Funkstille

Zwischen den Kuratorien des Warendorfer Krankenhauses (kl. Bild) und des Sendenhorster St.-Josef-Stifts hat es bei der Bezirksregierung ein Gespräch gegeben. Mehr nicht.

Sendenhorst - Seit einigen Tagen wird öffentlich über eine Fusion der Kuratorien des Warendorfer Krankenhauses und des St.-Josef-Stifts spekuliert. Stand der Dinge: Es gab ein Gespräch, mehr nicht. Derzeit herrscht Funkstille. Von Josef Thesing mehr...


Mo., 11.08.2014

Hadar-Noiberg-Trio gastiert bei „Summerwinds“ im Haus Siekmann Geheimtipp begeistert Zuhörer

Großartig: Hadar Noiber und die beiden anderen Musiker Haggai Cohen Milo und John Hadfield.

Sendenhorst - Einen Spagat zwischen Jazz und Weltmusik mit orientalischen Einflüssen: Nicht weniger bot das Hadar-Noiberg-Trio beim Summerwinds-Konzert im Haus Siekmann. Von Dierk Hartleb mehr...


Fr., 08.08.2014

Arbeitskreis bereitet Gewerbeschau vor Wir können‘s, und wir zeigen‘s auch

Die Mitglieder des Arbeitskreises, Günther Brandherm (M.), Anne Freitag (Autohaus Knubel), Stephan Brockamp (r., „Keßler und Brockamp Haustechnik“), Bernhard Erdmann (l., Erdnuß Druck) und Markus Lingnau (2.v.l., „2 P&M“-Werbeagentur) hoffen auf ein großes Teilnahmeinteresse nach dem Motto: „Wir können‘s – Wir machen‘s – Wir zeigen‘s“.

Sendenhorst - Eine Leistungsschau des örtlichen Unternehmertums mit großem Unterhaltungsprogramm soll sie werden – die erste Gewerbeschau für Handwerk, Produktion, Handel und Dienstleistung der Stadt Sendenhorst im Rahmen des Stadtjubiläums „700 Jahre Sendenhorst“ im nächsten Jahr. An den Vorbereitungen sitzt derzeit ein Arbeitskreis um Wirtschaftsförderer Günther Brandherm. mehr...


Fr., 08.08.2014

Fußball-Ferien-Camp der SG Sendenhorst Fallrückzieher und Fairplay

Mit Begeisterung sind die Kinder beim Fußball-Ferien-Camp der SG Sendenhorst, das von Rudi Strunz geleitet wird, dabei. In Theorie und Praxis lernen die Mädchen und Jungen hier viel über den beliebten Sport. Fairplay und Sozialverhalten spielen dabei eine große Rolle.

Sendenhorst - Das Fußballfieber grassierte seit Montag im Sport- und Freizeitzentrum an der Jahnstraße. 74 Kids im Alter von sieben bis 13 Jahren lernten im Fußball-Ferien-Camp der SG Sendenhorst mit Rudi Strunz alles über das Spiel mit dem runden Leder. Von Anke Weiland mehr...


Do., 07.08.2014

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Sendenhorst und Ahlen „Menschenleben in Gefahr“

Die Rettungsmannschaften der Ahlener Wehr haben die zweite Person geborgen (oben).

Sendenhorst - „Menschenleben in Gefahr“, lautete die Meldung mit höchster Priorität, die am Mittwochabend um 19.30 Uhr an die Feuerwehren Sendenhorst und Ahlen geht und die Kameraden auf den Plan ruft. Doch das Szenario ist zum Glück nur eine Übung, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt, und um die Zusammenarbeit der beiden Wehren zu optimieren. So rücken die Einsatzkräfte dieses Mal ohne Blaulicht an. Von Anke Weiland mehr...


1 - 25 von 208 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter