Mo., 20.03.2017

Mein Beruf: Von der PTA zur Heilpraktikerin Das Schlüsselerlebnis

Ein Schlüsselerlebnis mit ihrer Tochter hat die Heilpraktikerin Anja Heumannskämper dazu bewegt, den Schritt aus der Apotheke in die eigenen Praxisräume zu wagen.

Ein Schlüsselerlebnis mit ihrer Tochter hat die Heilpraktikerin Anja Heumannskämper dazu bewegt, den Schritt aus der Apotheke in die eigenen Praxisräume zu wagen. Foto: Christiane Husmann

Albersloh - 

Anja Heumannskemper ist gelernte Pharmazeutisch-Technische-Assistentin (PTA) und arbeitet in einer Apotheke. Jetzt hat sie eine zusätzliche Weiterbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen und sogar eine eigene Praxis eröffnet. „Ich hatte vor vielen Jahren ein Schlüsselerlebnis“, sagt sie.

Von Christiane Husmann

Manchmal gibt es einen besonderen Auslöser, wenn jemand von der klassischen Schulmedizin in den Bereich der Naturheilverfahren wechselt oder zusätzlich auf diese setzt. So war es zumindest bei Anja Heumannskämper. Die Albersloherin ist gelernte Pharmazeutisch-Technische-Assistentin (PTA) und arbeitet in einer Apotheke. Jetzt hat sie eine zusätzliche Weiterbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen und sogar eine eigene Praxis eröffnet. „Ich hatte vor vielen Jahren ein Schlüsselerlebnis“, sagt sie.

Seitdem arbeitet die Albersloherin mit unterschiedlichen Naturheilverfahren, um ihren Patienten vielleicht auch auf anderen Wegen helfen zu können. Und das mit inzwischen 56 Jahren.

„Meine Tochter hatte damals eine Allergie entwickelt, unter der sie sehr litt. Die Schulmedizin konnte nicht helfen und stocherte im Dunkeln“, sagt Anja Heimannskemper. Erst der Besuch eines befreundeten Heilpraktikers habe Erfolg gezeigt. „In gefühlten zehn Minuten wurde die Ursache gefunden und therapiert. Heute, nach 25 Jahren, ist die Allergie immer noch Geschichte.“ Dieses Erlebnis habe sie veranlasst, sich seitdem intensiv mit der Naturheilkunde zu befassen.

Und das nun in Räumen an der Alverskirchener Straße, die bewusst so gestaltet seien, dass die Hemmschwelle für Patienten niedrig sein soll. „Die Menschen, die zu mir kommen, sollen sich wohl fühlen“, erklärt die Albersloherin, die sich nach mehrjähriger Ausbildung Heilpraktikerin nennen darf und seither, wie sie sagt, „über ein breites Spektrum an therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten“ verfüge. „Mir ist es ein Anliegen, den Menschen als Ganzes zu betrachten und für jeden Patienten ein individuelles, naturheilkundliches Therapiekonzept zu erarbeiten“, sagt sie.

Anja Heumannskämper wünscht sich insgesamt eine engere Zusammenarbeit zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. Sie weiß, dass der Naturheilkunde Grenzen gesetzt sind. Aber sie ist davon überzeugt, dass alternative Heilmethoden eine Chance böten, den Menschen mit den Erkenntnissen aus der Pflanzenheilkunde, der Anthroposophie oder der Homöopathie effektiv zu helfen. „Es werden leider viel zu häufig starke Medikamente verschrieben, damit die Menschen schnell wieder auf den Beinen sind“, erklärt die gelernte PTA. Dabei sei es eigentlich viel wichtiger, dem Körper im Krankheitsfall Ruhe zu gönnen, glaubt Anja Heumannskämper. Denn „dann ist er meist fähig, sich selbst zu regulieren“.

Oft seien es psychische Belastungen, die sich irgendwann körperlich bemerkbar machten. „Die Menschen, die viele Päckchen mit sich tragen, haben beispielsweise oft Rückenprobleme.“ Deshalb sei die Anamnesearbeit so wichtig.

Als weitere Diagnosemöglichkeiten könne sie unter anderem auf das „Vega-Test-Verfahren“ oder die „Iris-Diagnostik“ zurückgreifen. Als zertifizierte „Dorn-Breuss-Therapeutin“ widme sie sich dem Bewegungsapparat und als IHK-geprüfte Fachkraft erteilt sie auch Ernährungsberatung. „Ich finde, dass die Patienten mit ihren Anliegen ernster genommen werden müssen“, appelliert die Heilpraktikerin. Zeit und Respekt seien wichtig. „Die Würde des Menschen wird heute so oft verletzt.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4712165?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F