Do., 14.09.2017

Melina Lasthaus ist neue „Freiwillige“ bei der SG Gute Vorbereitung für den späteren Beruf

Die Neue in der SG-Geschäftsstelle: Melina Lasthaus, SG-Geschäftsführer Thomas Erdmann und SG-Vorsitzender Franz-Josef Reuscher (v.li.) freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Die Neue in der SG-Geschäftsstelle: Melina Lasthaus, SG-Geschäftsführer Thomas Erdmann und SG-Vorsitzender Franz-Josef Reuscher (v.li.) freuen sich auf die Zusammenarbeit. Foto: Weiland

Sendenhorst - 

Melina Lasthaus hat ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der SG Sendenhorst begonnen. Dort löst sie ihren Vorgänger Luca Weiland ab.

Von Luca Weiland

Einen Monat hat sich Melina Lasthaus an der Seite des scheidenden FSJ-ler Luca Weiland eingearbeitet. Seit dem 1. September sitzt die 19-jährige Sendenhorsterin zumeist alleine in der Geschäftsstelle der SG. Das stellt für sie jedoch kein Problem dar, kann sie doch neben den Infos von ihrem Vorgänger auch auf die Tipps und Erfahrungen ihrer Schwester Nadine zurückgreifen. Diese hatte vor zwei Jahren ein freiwilliges Jahr bei der SG absolviert und ist seitdem als Übungsleiterin tätig.

Dennoch möchte Melina einen etwas anderen Weg einschlagen. Sie fokussiert sich dabei vor allem auf die Arbeit mit älteren Kindern. Da die junge Freiwillige einen Beruf im Bereich Sport anstrebt, erhofft sie sich von ihrem Jahr bei der SG eine Vielzahl an wertvollen Erfahrungen, aber auch eine klarere Orientierung. Die Arbeit an den weiterführenden Schulen soll ihr dabei ganz besonders Referenzen für ihr favorisiertes Lehramt-Studium geben. Aber auch in der Kita „Stoppelhopser“ oder der OGS an der Kardinal-von-Galen-Grundschule wird Melina Lasthaus als Übungsleiterin eingesetzt werden.

Angst vor Vergleichen mit ihrer Schwester hat die neue FSJ-lerin nicht. „Klar weiß man, dass viele beim ersten Treffen zuerst an meine Schwester denken. Aber darüber mache ich mir keine Sorgen.“ Auch persönlich möchte sich Melina Lasthaus weiterentwickeln und bei ihrem Einblick in die Arbeitswelt selbstständiger werden.

„Ich freue mich auf das kommende Jahr und bin gespannt, was auf mich zukommt“, sagt die 19-Jährige zuversichtlich.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5147716?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F190%2F