Mi., 27.03.2013

Verein engagiert sich im Wohnstift St. Clemens Senioren erfreuen sich an Nistvögeln

Telgte - 

Auf der Vereinsbörse im Bürgerhaus Ende Februar kam der Kontakt zustande. Die Leiterin des Wohnstifts St. Clemens, Carla Bukmakowski, fragte beim Vogelschutz- und Zuchtverein an, ob es möglich sei, dort einige Nistkästen anzubringen. Es ist möglich, inzwischen hängen sie.

Auf der Vereinsbörse im Bürgerhaus Ende Februar kam der Kontakt zustande. Die Leiterin des Wohnstifts St. Clemens, Carla Bukmakowski, fragte beim Vogelschutz- und Zuchtverein an, ob es möglich sei, dort einige Nistkästen anzubringen. Bei einem Besichtigungstermin wurden geeignete Standorte gefunden, die einerseits mit hoher Wahrscheinlichkeit von den Vögeln angenommen werden und andererseits den Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit eröffnen, die Vögel beim Landeanflug zu beobachten.

Den Vorgesprächen folgten jetzt Taten. Mit viel Inter­esse haben die alten Menschen beim Aufhängen der Kästen zugeschaut. Zwei Bewohnerinnen waren sogar ganz kurz mit einer Betreuerin nach draußen gekommen, um die Sache aus der Nähe zu betrachten. Anschließend ging es schnell wieder ins Warme zurück.

Aufgrund der derzeit kalten Witterung wurden die Kästen gerade noch rechtzeitig aufgehängt, um mit dem hoffentlich bald einsetzenden Frühling von den Vögeln bezogen zu werden.

Der Vogelschutz- und Zuchtverein hat die Nisthilfen für das Wohnstift kostenlos bereitgestellt und wird sie auch weiterhin betreuen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1580467?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F1792761%2F