Mi., 08.05.2013

Realschule Im Parcours war Können gefragt

Unter den strengen Augen der Richter durchfuhr Jana in Windeseile den Parcours.

Unter den strengen Augen der Richter durchfuhr Jana in Windeseile den Parcours. Foto: Große Hüttmann

Telgte - 

Quasi eine Führerscheinprüfung für Fahrradfahrer stand am Mittwoch für die rund 60 Fünftklässler der Realschule auf dem Programm.

Von Andreas Große-Hüttmann

Jana tritt mächtig in die Pedalen und absolviert den Slalom-Parcours in etwas mehr als acht Sekunden. „Eine Superleistung war das“, bescheinigt Friedrich Grothus vom Automobilclub Warendorf der Fünftklässlerin ein klasse Ergebnis. Ob sie damit unter den Besten ist, das wird in den nächsten Tagen ausgewertet.

Quasi eine Führerscheinprüfung für Fahrradfahrer stand am Mittwoch für die rund 60 Fünftklässler der Realschule auf dem Programm. Unter der Leitung von Lehrerin Andrea Jänisch hatten sich die Mädchen und Jungen im Unterricht auf wesentliche Aspekte vorbereitet, am Mittwoch mussten sie ihr Wissen sowohl theoretisch als auch praktisch umsetzen.

Dabei arbeitete die Schule nicht nur mit dem Automobilclub zusammen, sondern auch mit der Polizei, die unter anderem die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit kontrollierte. Zudem stand ein Lkw der Feuerwehr bereit, um den Schülern beim Blick in den Spiegel zu zeigen, wie groß der tote Winkel bei so einem Fahrzeug ist.

Höhepunkt war der Fahrradparcours, der den Fünftklässlern einiges abforderte.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1649687?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F1792739%2F