Fr., 07.06.2013

Konzert von Realschule und WDR-Rundfunkorchester Filmreifes Musikereignis

„Ohrenschmaus im Filmerausch“ ist das Konzert der Realschule mit dem WDR-Rundfunkorchester am 10. Juli im Bürgerhaus überschrieben. Im Bild: Manfred Wolff und Gabi Giebel mit den Sponsorenvertretern Corinna Sörensen (Takko) sowie Bernd Pohlkamp und Joachim Blawatt (Volksbank).

„Ohrenschmaus im Filmerausch“ ist das Konzert der Realschule mit dem WDR-Rundfunkorchester am 10. Juli im Bürgerhaus überschrieben. Im Bild: Manfred Wolff und Gabi Giebel mit den Sponsorenvertretern Corinna Sörensen (Takko) sowie Bernd Pohlkamp und Joachim Blawatt (Volksbank). Foto: Große Hüttmann

Telgte - 

In ihrer neuen Aufgabe als Eventmanager gehen die Realschülerinnen und -schüler des Musikkurses der Klasse 9 voll auf. „Sie sind unglaublich engagiert und übernehmen viel Verantwortung“, lobt Musiklehrerin Gabi Giebel. Das ist auch gut so, denn am 10. Juli muss beim Konzert des WDR-Rundfunkorchesters im Telgter Bürgerhaus alles stimmen.

Von Andreas Große-Hüttmann

Wie bereits berichtet, findet an diesem Abend ab 19 Uhr ein gemeinsames Konzert der Kardinal-von-Galen-Schule und der Profimusiker aus Köln statt. Das Thema lautet „Filmmusik“.‑

Den Auftritt des Rundfunkorchesters haben die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines vom WDR ausgeschriebenen Schulprojektes mit dem Titel „Backstage – On Stage” gewonnen.

„Ob im Auftrag ihrer Majestät, unter Freibeuter-Flagge oder im Kampf um den Todesstern bietet das Kölner Orchester an diesem Abend eine große Aus­wahl an actionreicher Filmmusik“, heißt es in der Einladung. Melodien aus James Bond, „Fluch der Karibik“ und „Star Wars“ werden neben anderen zu hören sein. Vor allem Kompositionen von John Williams stehen im Mittelpunkt.

Doch es geht nicht nur um die Musik. Hinter den Kulissen üben die Realschüler zudem an kleinen Einlagen. Zaubertricks werden genauso zu sehen sein wie Schwarzlicht-Theater und Body-Percussion. „Die Zuschauer dürfen gespannt sein“, rührt Gabi Giebel die Werbetrommel.

Der Musikkurs der Klasse 9 organisiert das Konzert zusammen mit Profis, die den Schülerinnen und Schülern Grundlagen in Mar­keting, Organisation, Pressearbeit, Kostenkalkulation und Moderation vermittelt haben. Außerdem geben verschiedene Orchestermusiker bei den Proben dem Nachwuchs die Möglichkeit, sich neue musikalische Fertigkeiten anzueignen. „Das ist ungeheuer spannend und für alle eine Bereicherung“, freut sich die Lehrerin über den Prozess, der die gesamte Klasse noch mehr zusammengeschweißt habe.

„Da die Zahl der Plätze im Bürgerhaus auf rund 400 begrenzt ist, sollten Interessenten schnell Karten kaufen“, rät Schulleiter Manfred Wolff. Die kosten im Vorverkauf für einen Sitzplatz acht und für einen Stehplatz sechs Euro. Vorverkaufsstellen sind „Tourismus + Kultur“, die Buchhandlung LesArt, das Schulsekretariat und in Westbevern Nosthoff.

Finanziell unterstützt wird das Projekt unter anderem von Takko und der Vereinigten Volksbank.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1702470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F1820053%2F