Realschule Telgte
Papierloses Klassenbuch im TV

Telgte -

Eine Fernsehbeitrag wurde jetzt über das elektronische Klassenbuch gedreht, das seit rund einem halben Jahr in der Realschule Alltag ist.

Sonntag, 09.06.2013, 11:06 Uhr

Das elektronische Klassenbuch , mit dem die Realschule seit etwa einem halben Jahr Vorreiter in der Region ist, zieht Kreise. Nun wurde auch das Fernsehen darauf aufmerksam. Eine Produktionsfirma drehte am Freitag in der Klasse 7b einen Beitrag für das ZDF-Magazin „Volle Kanne“.

„Wir haben die Verpflichtung, die Eltern zu informieren“, erläuterte Manfred Wolff . „Zudem wollten wir die Papierberge abschaffen“, so der Schulleiter zur Motivation, das übliche Klassenbuch gegen ein elektronisches einzutauschen. „Die Kontrolle ist nicht größer geworden, und die Schüler fühlen auch nicht so.“

Für den Fernsehbeitrag filmte das Team um Autor und Regisseur Robert Heller Szenen aus dem Englischunterricht. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich vor der Kamera genauso wie ihre Lehrerin Nicole Hiebler recht entspannt und gaben ihre Meinung zum elektronischen Klassenbuch preis. Für den Schüler Phillip Worch ging der Dreh auch nach Schulschluss noch weiter. Wie sich die Kommunikation zwischen Schule und Eltern darstellt, wurde bei ihm zu Hause gefilmt. Zu sehen ist der Beitrag am Mittwoch, 19. Juni.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1704417?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F1792738%2F1820053%2F
Ein Fest, so bunt wie Münster
Rundgang über „Münster mittendrin“: Ein Fest, so bunt wie Münster
Nachrichten-Ticker