Di., 18.10.2016

Polizei ermittelt Unfall unter Drogeneinfluss?

 

  Foto: Z5328 Jens Wolf

Telgte - 

Nach einem etwas kuriosen Unfall in Telgte überprüften die Beamten einen 24-Jährigen auf einen möglichen Drogenkonsum – mit einem eindeutigen Ergebnis.

Am Dienstag kam es in Telgte zu einem Unfall: Gegen 7 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei ein 24-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw die B 64 in Richtung Telgte. Der Ennigerloher kam mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Leitpfosten. Der 24-Jährige lenkte zu stark gegen, so dass sich das Fahrzeug drehte und gegen die Leitplanke der anderen Fahrbahnseite prallte. Die Beamten überprüften den Mann bei der Unfallaufnahme unter anderem auf einen möglichen Drogenkonsum. Aufgrund des positiven Ergebnisses des Tests ließen die Einsatzkräfte dem Ennigerloher eine Blutprobe entnehmen. Des Weiteren stellten sie den Führerschein des Autofahrers sicher. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 4150 Euro, schreibt die Polizei.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378277?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F