Do., 01.12.2016

Großeinsatz für Feuerwehr Brand in Mehrfamilienhaus

Mit mehreren Fahrzeugen und Ehrenamtlichen rückte die Feuerwehr am Donnerstagmorgen zu einem Brand an der Einsteinstraße aus. Dort war es im Obergeschoss eines Hauses, das gerade umgebaut wird, zu einem Feuer gekommen.

Mit mehreren Fahrzeugen und Ehrenamtlichen rückte die Feuerwehr am Donnerstagmorgen zu einem Brand an der Einsteinstraße aus. Dort war es im Obergeschoss eines Hauses zu einem Feuer gekommen. Foto: Große Hüttmann

Telgte - 

Gleich zu zwei Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr am Donnerstagmorgen innerhalb weniger Minuten ausrücken

Von Andreas Große-Hüttmann

Gleich zu zwei Einsätzen musste die Feuerwehr am Donnerstagmorgen innerhalb weniger Minuten ausrücken. Zum einen war die Wehr beim Beseitigen einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten an der Ostbeverner Straße gefordert. Parallel dazu kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Einsteinstraße, das gerade umgebaut wird, zu einem Feuer.

Aus bislang unbekannter Ursache brannte es nach Polizeiangaben im Dachgeschoss des Hauses. Die Feuerwehr löschte das Feuer und ging anschließend auf Spurensuche, um Brandnester zu aufzuspüren. Den Sachschaden schätzte Stadtbrandmeister Alfons Huesmann auf rund 5000 Euro.

Um die Brandursache zu ermitteln, wurde das Obergeschoss von der Polizei vorläufig beschlagnahmt. Brandexperten sollen sich heute dort einen Überblick verschaffen und klären, ob möglicherweise die Bauarbeiten die Ursache für den Brand sein könnten.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4470366?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F