Führung am Sonntag
Ein Blick in die Geschichte

Telgte -

Der vorletzte „Gedankengang“ in diesem Jahr führt am Sonntag, 17. September, über den Telgter Friedhof.

Freitag, 15.09.2017, 10:09 Uhr

Der Telgter Friedhof birgt so manche Geschichte, die Reinhard Große Jäger seinen Zuhörern eröffnen möchte.
Der Telgter Friedhof birgt so manche Geschichte, die Reinhard Große Jäger seinen Zuhörern eröffnen möchte. Foto: Stadt

Der vorletzte „Gedankengang“ in diesem Jahr führt am Sonntag, 17. September, über den Telgter Friedhof. Reinhard Große Jäger erzählt von der Geschichte des Telgter Friedhofs und erinnert an Menschen, die die Telgter Stadtgeschichte geprägt haben oder für die Telgte eine wichtige Station in ihrem Leben war. Ihre Gräber berichten von bemerkenswerten, unterhaltsamen oder tragischen Geschichten.

Start ist um 15 Uhr am Kriegerdenkmal oberhalb des Rathaus-Parkdecks. Zu allen Gedankengängen ist eine Anmeldung erwünscht, heißt es in einer Pressemitteilung. Infos und Flyer finden sich auch unter www.telgte.de. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder bis 14 Jahre können kostenlos mitgehen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5150270?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Telefon-Hotline: Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Nachrichten-Ticker