Telgter Kultur-Freundeskreis lädt ein
Klavierkonzert mit Kiveli Dörken zum Saisonabschluss

Telgte -

Zu einem Klavierabend mit Kiveli Dörken als Abschlusskonzert der aktuellen Saison lädt der Kultur-Freundeskreis am kommenden Sonntag ins Bürgerhaus ein.

Mittwoch, 14.03.2018, 16:03 Uhr

Die junge Pianistin Kiveli Dörken ist am kommenden Sonntag im Bürgerhaus zu Gast.
Die junge Pianistin Kiveli Dörken ist am kommenden Sonntag im Bürgerhaus zu Gast. Foto: Giorgia Bertazzi

Zu einem Klavierabend als Abschlusskonzert der aktuellen Saison lädt der Kultur-Freundeskreis am kommenden Sonntag, 18. März, um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus ein.

Zu Gast ist die junge Pianistin Kiveli Dörken. Sie wird den Abend mit Ludwig van Beethovens Klaviersonate Nr. 4 Es-Dur op. 7 eröffnen. Es folgen die „Drei Klavierstücke“ D 946 von Franz Schubert. Nach der Pause steht Robert Schumanns Klaviersonate Nr. 1 fis-Moll op. 11 auf dem Programm.

Kiveli Dörken erhielt bereits im Alter von acht Jahren Klavierunterricht bei Prof. Karl-Heinz Kämmerling am Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter an der Musikhochschule Hannover. 2012 wechselte sie zu Lars Vogt, bei dem sie 2013 ihr Vollstudium aufnahm. Die Pianistin gewann erste Preise beim internationalen Grotrian-Steinweg-Klavierwettbewerb. Zudem sicherte sie sich mehrere erste Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, 2008 verbunden mit einem Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben. 2005 erhielt Kiveli Dörken als jüngste Teilnehmerin den ersten Preis beim EPTA-Wettbewerb in Kroatien und gewann 2007 den Klavierwettbewerb um den Rotary-Jugend-Musikpreis. Sie ist Stipendiatin der „Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung“ sowie der „sic itur ad astra“ Foundation in Liechtenstein.

Karten für diesen Klavierabend sind noch bis Samstag zum vergünstigten Vorverkaufspreis von 14 Euro bei Tourismus+Kultur in Telgte an der Kapellenstraße 2 sowie in Westbevern bei Nosthoff Schuhe und Schreibwaren, Kirchplatz 4, erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 16 Euro. Studenten und Auszubildende unter 25 Jahren zahlen nur fünf Euro. Schüler in Begleitung Erwachsener haben erneut freien Eintritt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5591089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Einfach nur Kroos-artig
Maßarbeit: Toni Kroos (hinten) zirkelt den Ball in der Nachspielzeit zum 2:1 ins Netz. Schwedens Torhüter Robin Olsen hat keine Abwehrchance.
Nachrichten-Ticker