Pavillon im Dümmert-Park in Telgte
Extraschichten für Hingucker

Telgte -

Karl Berger, Klaus Odendahl und Bernard Tyrell wollten eigentlich nur zwei Sitzbänke generalüberholen. Jetzt streiche sie den ganzen Pavillon im Dümmert-Park.

Donnerstag, 14.06.2018, 15:00 Uhr

Während Klaus Odendahl die Dachkonstruktion des Pavillons vor dem Streichen aufwendig reinigt und dabei etliche Graffiti entfernt, ist Karl Berger bereits dabei, die Stützpfosten zu streichen.
Während Klaus Odendahl die Dachkonstruktion des Pavillons vor dem Streichen aufwendig reinigt und dabei etliche Graffiti entfernt, ist Karl Berger bereits dabei, die Stützpfosten zu streichen. Foto: Große Hüttmann

Eigentlich wollten Karl Berger, Klaus Odendahl und Bernard Tyrell nur zwei Sitzbänke generalüberholen und wieder unter dem Pavillon im Dümmert aufstellen. Doch als sie an Ort und Stelle waren und sich das kleine Gebäude näher anschauten, „haben wir kurzfristig beschlossen, den Pavillon wieder zu einem Kleinod zu machen“, sagt Karl Berger und muss dabei selbst schmunzeln.

Denn noch einige Tage lang werden die Mitglieder der „Bankgruppe“ des Heimatvereins eine zusätzliche Arbeit haben, denn das Projekt ist sehr umfangreich. Jahrelang geschah nichts, zudem besprühten Unbekannte mehrfach die Dachkonstruktion.

„Die vielen positiven Rückmeldungen der Passanten bestärken uns aber in unserem Tun“, sagt Klaus Odendahl, während er die Balken der Dachkonstruktion vor dem Streichen gründlich säubert. „Manche finden das Ganze aber auch ein bisschen verrückt, ein solches Projekt zusätzlich ehrenamtlich zu stemmen“, sagt Karl Berger.

Nachdem sich die drei Ehrenamtlichen im Rathaus gemeldet und dort die Idee skizziert hatten, gab es von dort nicht nur sofort grünes Licht, sondern auch Unterstützung. „Der Bauhof baut das Gerüst auf, außerdem haben wir viele Materialien bekommen“, betont Karl Berger.

Doch die Mitglieder des Heimatvereins belassen es nicht nur beim Streichen des Pavillons, sie haben zudem das Dach gereinigt. Eine Menge Moos und Flechten hatten sich dort im Laufe der Jahre angesiedelt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5819211?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Rechtslücken: Wer zahlt für Katzen und Hunde?
 (Symbolbild)Dr. Hannah Reidun Niermann
Nachrichten-Ticker