Do., 27.11.2014

Staatssekretär Ludwig Hecke besucht Gesamtschule „Ohne Elternwille läuft nichts“

War offen für Anregungen und Argumente: Staatssekretär Ludwig Hecke (links) hier im Gespräch mit Schulleiterin Gertrud Korf beim Rundgang durch die Gesamtschule. Mit dabei Bürgermeister Jochen Walter, Klaus Pläger (Bezirksregierung Münster) und Schulamtsleiter Udo Gohl.

Warendorf - Nach dem Motto „Was ich dem Ministerium immer schon mal sagen wollte“, ging es gestern beim Gespräch mit Ludwig Hecke, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Weiterentwicklung, unter anderem um Themen wie Inklusion, Lehrerzuweisung, Finanzierung, Offener Ganztag, Schulsozialarbeit, Raumprogramm und Demografischer Wandel. Von Joachim Edler mehr...

Do., 27.11.2014

88-Jähriger missachtet Vorfahrt Frontal in Beifahrertür geknallt

Schwerer Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Beckumer Straße / B 475: Nur mit Hilfe einer Rettungsschere konnte die 38-jährige Beifahrerin aus dem Wagen geboren werden.

Warendorf - Ein 88-jähriger Autofahrer übersah laut Polizei den in Richtung Westkirchen fahrenden Kleinwagen und stieß frontal in die Beifahrerseite des Fahrzeugs. Durch den Aufprall wurde der Wagen auf die Gegenfahrbahn gegen die Leitplanken geschleudert. mehr...


Do., 27.11.2014

Sonstiges Freies Parken im Advent

Mütze drauf: Gestern wurde am Automaten am Wilhelmsplatz geprobt – allerdings nur fürs Foto. Im Bild von links: Jörg Rehfeld (Stadt), Indra Pawlewski, Christoph Berger (beide Kaufmannschaft), Torsten Krumme (Stadt).

warendorf - An den vier Einkaufssamstagen im Advent verzichtet die Stadt Warendorf auf die Einnahme der Parkgebühren. Von Joachim Edler mehr...


Do., 27.11.2014

Sänger gesucht: Wer macht mit? Musik mit Pauken und Trompeten

Der Kammerchor Warendorf unter Leitung von Ansgar Kreutz sucht Mitstreiter für ein Projekt im kommenden Jahr: Sebastian Bachs H-Moll-Messe soll im November 2015 aufgeführt werden.

Warendorf - Große Ereignisse werfen lange Schatten voraus: In diesem Fall die geplante Aufführung von Johann Sebastian Bachs H-Moll-Messe im November 2015. Sie gilt als eines der bedeutendsten Musikstücke, das je geschaffen wurde. Im 19. Jahrhundert wurde es gar als „8. Weltwunder“ bezeichnet. mehr...


Do., 27.11.2014

Volker Kutscher und sein neues Buch „Sie haben das Recht auf eine Leiche“

Volker Kutscher mag seinen Gereon Rath: „Er nimmt es nicht immer ganz genau, hat aber ein starkes Gerechtigkeitsempfinden.“

Warendorf - Er ist gelernter Journalist – und das merkt man seinen Büchern an. Ungemein gründlich recherchiert, präzise erzählt, entwickelt sich ein höchst spannender Plot. Volker Kutscher ist zu Gast in der Buchhandlung Ebbeke und stellt den mittlerweile fünften Band seiner Krimi-Reihe vor, in der Kriminalkommissar Gereon Rath die Hauptrolle spielt: „Märzgefallene“. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 26.11.2014

Bürgermeisterwahl CDU und FDP präsentieren Kandidaten

Warendorf - Der CDU werden aufgrund der bisherigen Kommunalwahlergebnisse die besten Chancen vorhergesagt, eine Mehrheit für einen Bürgermeisterkandidaten zu bekommen. Zugleich steht für die Fraktion viel auf dem Spiel: Sie ist zwar stärkste Fraktion im Rat, muss sich aber, um Mehrheiten zu bekommen, Partner suchen. In Sachen Bürgermeisterkandidat, hat sie diesen Partner bei der FDP gefunden. Die Liberalen tragen den Kandidaten mit. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 26.11.2014

Aktion Kleiner Prinz: „Ich schenk dir meinen Stern“ 12 000 Päckchen voller Hoffnung

Liebevoll in Weihnachtspapier eingepackt: Viele Schulklassen und Kindergärten sind wieder unterwegs zum Wilhelmsplatz. Dabei haben sie Päckchen voller Hoffnungen für notleidende Kinder in Rumänien.

Warendorf - Es waren wieder viele engagierte Spender, die sich an der Aktion „Ich schenk dir meinen Stern“ beteiligten. Insgesamt gingen fast 12 000 verpackte Kartons auf die Reise nach Rumänien, ein Großteil davon aus dem Münsterland. Von Joachim Edler mehr...


Di., 25.11.2014

CDU-Versammlung CDU ehrt Mitglieder

Für langjährige Treue zur CDU geehrt:  (vorne v.l.) Karin Emminghaus (40),

warendorf - In seiner Laudatio ging Martin Schäpermeier auf die enorme Wichtigkeit der ehrenamtlichen Tätigkeit insgesamt und auf die wertvolle Stellung von ehrenamtlicher Parteiarbeit ein. 26 CDU-Mitglieder sind in der Ortsunion Warendorf für 25-, 40-, 50- und 65-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet worden. mehr...


Di., 25.11.2014

SPD-Stadtverband Tertilt bleibt Vorsitzender

Den neuen Vorstand des SPD-Stadtverbandes bilden (v.l.): Monika Kaiser, Markus Haffke, Wolfgang Stüker, Andrea Kleene-Erke, Bernhard Ossege, Dr. Erich Tertilt, Bodo Mantey und Bernhard Karger

Warendorf - SPD-Stadtverbandsvorsitzender Dr. Erich Tertilt wurde mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt. Monika Kaiser, Peter Marberg und Bernhard Ossege wurden zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Schriftführer Bernhard Karger, Kassierer Markus Haffke und Beisitzer Bodo Mantey. Dominik Fuisting stößt als Beisitzer neu zum SPD-Stadtverbandsvorstand. mehr...


Di., 25.11.2014

Warendorf Zeichen gegen Gewalt

Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen: 200 orangefarbene Luftballons steigen in den Warendorfer Himmel.

Warendorf - Pünktlich um 12 Uhr bekam Warendorfs blauer Himmel orangene Farbtupfer: 200 Luftballons stiegen auf und setzten ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 25.11.2014

Asylsuchende: Stadt stößt an Kapazitätsgrenze Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

Das ehemalige Bürogebäude der Firma Elmer (Dr.-Raum-Allee 79) ist der Stadt zur Miete (1000 Euro kalt) angeboten worden. Auf 280 Quadratmetern könnte die Stadt hier auf einen Schlag 15 Asylsuchende unterbringen.

Warendorf - Die steigende Anzahl von Flüchtlingen zwingt die Stadt zum raschen Handeln. Zurzeit leben 171 Flüchtlinge (die Mehrzahl aus Mazedonien, Serbien, Bangladesch und aus dem Kosovo) in städtischen Übergangseinrichtungen – unter ihnen 40 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Neben möglichen Standorten für Wohncontainer geht es auch um leerstehende Gebäude und Neubauten. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 24.11.2014

CDU berät Haushaltsentwurf Bürgermeister kritisiert

Die CDU traf sich jetzt zur Beratung des Haushaltsentwurfs.

Warendorf - Neben vielen Einzelpositionen, die in den Fachausschüssen noch angesprochen werden, war der Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt ein Thema der Klausurtagung der CDU. Dass dieser Bericht nach der Abschlussbesprechung in der Verwaltung am 12. Mai erst sechs Monate später, am 12. November, dem Rechnungsprüfungsausschuss vorgelegt wurde, sorgte für erhebliche Kritik. mehr...


Mo., 24.11.2014

Freckenhorster Fahrradfreunde 1327 Kilometer geradelt

Der neue Leiter der Fahrradfreunde  Ernst

Freckenhorst - Insgesamt sind 380 Teilnehmer bei den 18 Fahrten mitgeradelt. Am häufigsten war Heinz Kleinelanghorst mit auf Tour, er ist 14 Mal mitgefahren. Für 13 Touren wurde Heiner Mußenbrock mit einem kleinen Präsent geehrt. Erika Ossenbrink und Gerrit Sikma erreichten mit zwölf Teilnahmen den dritten Platz. Mit einer Fotoschau riefen sich die Fahrradfreunde ihre Ein- und Mehrtagestouren noch einmal in Erinnerung. Von Andreas Engbert mehr...


Mo., 24.11.2014

Jubiläum Wäldchen feiert Geburtstag

Das Weihnachtswäldchen auf dem Marktplatz feiert in diesem Jahr den zehnten Geburtstag.

Warendorf - Das Konzept setzt seitdem auf eine Kombination aus hochwertigem Kunsthandwerk, gemütlichem Treff und attraktiven Mitmachangeboten für Kinder. Und so feiert der etwas andere Weihnachtsmarkt, der am 28. November eröffnet wird, in diesem Jahr bereits seinen zehnten Geburtstag. mehr...


Mo., 24.11.2014

Nachbargemeinschaft Negerdorf bleibt bestehen

Der neue Vorstand (v.l.) mit Kathrin Klabunde, Ingo Kasprzok, Oliver Hein, Niels Jakob, Rainer Kieskemper, Steffi Nilles, Ludger Reeken und Monika Weiser.

Freckenhorst - Aufgrund schwindender Resonanz bei vielen Veranstaltungen hatte der Vorstand um Niels Jakob auf der Mitgliederversammlung zur Diskussion gestellt, die Nachbargemeinschaft aufzulösen. Spontan fanden sich allerdings mehrere Personen, die den Vorstand entlasten möchten. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Mo., 24.11.2014

Caritas-Warenkorb Armut gibt es auch bei uns

„Kauf eins mehr“: Die ehrenamtlichen Helferinnen der Caritas, Almuth Blischke und Ulla Breuer, bekamen von Kundin Brigitte Büscher Zahnpasta und Nudeln.

Warendorf - „Wir selbst haben ja genug zu essen. Da kann man auch mal für andere was geben“, meint Brigitte Büscher. Für die Aktion „Kauf eins mehr“ der Caritas spendet sie eine Packung Nudeln und Zahnpasta. mehr...


Mo., 24.11.2014

Kunst-Sprechstunde Ist das was wert?

Dieses Ehepaar  ließ einige Familienerbstücke in der Kunstsprechstunde von Kunsthistoriker Dr. Oliver Gradel (rechts) bewerten und erfuhr Interessantes über die Ikonen.

Warendorf - „Die Kunstsprechstunde findet jetzt zum neunten Mal statt. Und jedes Mal kommen mehr Leute. Über 70 haben sich allein heute beraten lassen“, staunt Dieter Rüschenbeck, der Eigentümer des Schmeddinghoff-Hauses. mehr...


So., 23.11.2014

Vier Einsätze in 24 Stunden Arbeitsreiches Wochenende für die Feuerwehr

Über Leitern drangen die Feuerwehrleute in die brennende Wohnung ein.

Warendorf - Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von knapp 24 Stunden hielten die Feuerwehr am Samstag und in der Nacht zu Sonntag auf Trab. mehr...


So., 23.11.2014

Honky Tonk in Warendorf Lauter Rock und samtiger Soul

Big Lenny Power Exson: Der Sänger begeisterte im Bar-Barossa mit seiner tiefen Souls-Stimme.

warendorf - Wohl selten ist ein Glockengeläut in der Emsstadt derart herbeigesehnt worden wie am Samstagabend. Neun Schläge verkündeten das Anbrechen der neuen Stunde und waren gleichzeitig der Startschuss für die elfte Auflage des Honky Tonk Festivals. Von Max Maschmann mehr...


So., 23.11.2014

Geschichte der Textilindustrie lebendig halten Herzstück der Vergangenheit

Eine glorreiche Zeit  Warendorfer Textilgeschichte ist mit der Aufgabe der Brinkhaus Textilfabrik im Jahre 2011 zu Ende gegangen

Warendorf - Es begann unter anderem mit der Geschichtswerkstatt des Heimatvereins und setzt sich heute auch in Freckenhorst und Sassenberg in privaten und öffentlichen Gesprächsrunden fort. Man trifft sich in regelmäßigen Abständen oder zu besonderen Anlässen im Jahr. Interessant ist dabei, dass altes Brauchtum und Archivalien bei Kaffee und Kuchen eine Rolle spielen. mehr...


Sa., 22.11.2014

Haus der Familie Impulse für den Alltag

Startklar für den Anmelde-Marathon: (v. l.) Ingrid Krewert, Ursula Pinnekamp, Nadine Senger, Petra Ackermann, Ursula Klauß, Nina Bisping, Isabella Matic und Kirsten Hillebrand.

Warendorf - Es ist gut 290 Seiten dick, schön bunt und bietet eine breite Palette an Kursen, Seminaren und Vorträgen: Das Programm 2015 des Hauses der Familie. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 21.11.2014

Westpreußisches Landesmuseum öffnet am 9. Dezember Bereicherung für das Kulturleben

Das Danzigzimmer: lm ehemaligen Franziskanerkloster lädt des Westpreußische Landesmuseum ab 9. Dezember Besucher zu spannenden „Begegnungen mit einer deutsch-polnischen Kulturregion” ein.

Warendorf - Im Kreuzgang und im Obergeschoss des Klostergebäudes aus dem 17. Jahrhundert ist in den vergangenen Monaten eine völlig neue Dauerausstellung entstanden. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass die vielfältige Geschichte der Region um Danzig am Unterlauf der Weichsel heute zunehmend aus dem Bewusstsein der Bundesbürger verschwindet. mehr...


Fr., 21.11.2014

Standortsuche Wohin mit dem Mauer-Mahnmal?

Für das Mauerbruchstück am Nordfeld wird ein neuer Standort gesucht.

Freckenhorst - Die Suche nach einem geeigneten Standort für das an die deutsch-deutsche Teilung erinnernde Bruchstück der Berliner Mauer, das gegenwärtig noch an der Einfahrt zum Hauptschulgelände am Nordfeld steht, dort aber wegen des bevorstehenden Abrisses der Schule und der Überplanung des Geländes weichen muss, machen sich die Freckenhorster nicht leicht. Von Joke Brocker mehr...


Do., 20.11.2014

Regenrückhaltebecken Standort ist K.o.-Kriterium

Freckenhorst - ‚Gibt‘s hier vielleicht einen Dolmetscher?“, mag sich der ein oder andere Beobachter der öffentlichen Bezirksausschuss-Sitzung am Mittwochabend im Bürgerhaus zeitweise gefragt haben. Von Joke Brocker mehr...


Do., 20.11.2014

Bürgerzentrum Wo spielt künftig die Musik?

Freckenhorst - 1400 Quadratmeter Raumbedarf hatte eine Umfrage des OEK unter den ortsansässigen Vereinen ergeben, die eine Mehrzweckveranstaltungshalle in der Klimaschutzsiedlung nutzen für Treffen und Proben nutzen würden. „Das ist viel Wunsch“, räumte Peter Marberg (SPD) jetzt im Bezirksausschuss ein – und gab damit der Verwaltung recht, die den Neubaubedarf eines Gebäudes dieser Größenordnung nicht sieht. Von Joke Brocker mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 17.10.2014
Magazin
Warendorf Magazin
Winterabende auf dem Sofa vor dem Kamin? Zweifellos eine gemütliche Vorstellung - doch in Warendorf wird auch in den kommenden Monaten genug geboten, um selbst bei sinkenden Temperaturen kulturell aktiv zu bleiben. Was, das liefert wie immer übersichtlich, das neue Warendorf Magazin.

Folgen Sie uns auf Twitter