Mi., 23.07.2014

Start bei der Weltmeisterschaft Das Einrad im Gepäck

Lea Schulte startet bei der Einrad-Weltmeisterschaft in Kanada.

Warendorf - Am Freitag ist es soweit, dann geht für Lea Schulte, ihre Eltern und ältere Schwester mit dem Flieger auf in Richtung Kanada. Im Gepäck hat sie neben Kleidung, Kulturbeutel und Kamera auch eine Fahrradtransportbox mit mehreren Einrädern. Von Theresa Busch mehr...

Mi., 23.07.2014

Industriestraße Weg frei für die Schützen

Ein Stülpschacht ist über die bestehenden Kanalrohre in der Industriestraße gesetzt worden.

Freckenhorst - „Das ist hier die am besten observierte Baustelle Freckenhorsts“, schmunzelte Frank Holzmüller. Im Auftrag der SJF Projekt GmbH (Warendorf) erschließt er zurzeit das 11 000 Quadratmeter große Hombrink-Areal an der Industriestraße (die WN berichteten). Von Joke Brocker mehr...


Di., 22.07.2014

Pool-Party Feiern im Bad

Das Zephyrus Discoteam und die Stadtwerke haben gestern die Sommer-Pool-Party im Freibad veranstaltet. Mehrere Hundert Kinder und Jugendliche nutzten die Chance mitzufeiern, als das Bad zur Disco wurde.

Warendorf - In einer Polonaise einmal herum ums Becken – damit so eine gute Stimmung im Freibad herrscht, muss das Zephyrus Discoteam zu Gast sein. mehr...


Di., 22.07.2014

Linda Bergmann bei Hollande Fußball mit dem Präsidenten

Der Beweis: Linda Bergmann hat in Paris den französischen Präsidenten François Hollande getroffen. Die Qualität des Fotos ist eher gering, die Besonderheit des Ereignisses umso größer.

Warendorf - Es ist schon ein paar Tage her, nichtsdestotrotz aber bemerkenswert: Linda Bergmann, 16 Jahre alt, Warendorferin und Schülerin des Mariengymnasiums, hatte eine Begegnung der speziellen Art. Sie war zu Besuch im Elysée-Palast in Paris und traf dort den französischen Präsidenten François Hollande. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 22.07.2014

Hotelier Werner Leve ist tot Warendorfs Gastronomie geprägt

Warendorf - Er war mit Leib und Seele Gastronom und Hotelier, sein Wissen über Wein phänomenal: Im Alter von 88 Jahren ist Werner Leve gestorben. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 22.07.2014

Typisierung „Die Chance, ein Leben zu retten“

Die Chance, ein Leben zu retten: Carolin van Bergerem hat Stammzellen gespendet.

Warendorf - Damit hatte Carolin van Bergerem defintiv nicht gerechnet: Bereits sechs Wochen nach ihrer Typisierung kam bei ihr zu Hause ein Blutentnahmeset der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) an. Zu diesem Zeitpunkt hatte noch nicht einmal der Spenderausweis den Weg dorthin gefunden. „Den habe ich bis heute nicht“, schmunzelt die Neunzehnjährige. mehr...


Mo., 21.07.2014

Galeriekonzerte Von internationalem Format

Die dänischen Musiker des Carion-Bläserquartetts sind am 15. März zu Gast.

Warendorf - Für die Galeriekonzerte 2014/2015 hat der Kammermusikkreis Warendorf Künstler von internationalem Format gewinnen können. Vier Konzerte wird es zwischen September und März geben. mehr...


So., 20.07.2014

Summerwinds in der Klosterkirche Voll freudiger Hingabe

Seldom Sene: Blockflötenmusik in Vollendung.

Warendorf - Eine barocke Klosterkirche, in der sich der Klang wunderbar entfalten kann – einen besser geeigneten Ort für das Blockflötenquintett „Seldom Sene“ hätte die Gesellschaft für Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) in Warendorf für ihr „Summerwinds“-Konzert gar nicht finden können. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 20.07.2014

Familienzelten im Freibad Packt die Badehose ein . . .

Familienzelten im Warendorfer Freibad: Gut 60 Gruppen verlegten am Wochenende ihr Schlafzimmer ins Freie.

Warendorf - Nirgendwo lässt es sich an glühend heißen Sommertagen besser aushalten als im Freibad. Von Theresa Busch mehr...


Sa., 19.07.2014

Porträt des Künstlers Friedrich Kreuzberg Zwischen Action und Kontemplation

 

Warendorf - Er ist Tier- und Jagdmaler, dichtet, liebt das Klettern in den Bergen und das Drachenfliegen. So ambivalent wie seine Hobbys ist das bewegte Leben des Friedrich Kreuzberg. Und wenn der gebürtige Rheinländer einmal anfängt zu erzählen, kommt er von Höcksken auf Stöcksken. Von Joke Brocker mehr...


Do., 17.07.2014

Gute Nachrichten Gebühren sind gefallen

Gute Nachrichten für Warendorfer: Die Abwassergebühren sind gesunken.

Warendorf - Um die Gebühren für Abwasser und die Müllentsorgung kommt man nicht herum. Entweder zahlen Eigenheimbesitzer die Gebühren direkt, oder sie tauchen bei Mietern als Nebenkosten bei der Jahresendabrechnung auf. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW hat jetzt den aktuellen Vergleich für alle Kommunen im Land vorgestellt. mehr...


Mi., 16.07.2014

Dresdner Kreuzchor Konzert der Spitzenklasse

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Landvolkshochschule Freckenhorst gastierte der berühmte Dresdner Kreuzchor unter der Leitung des Kreuzkantors Roderich Kreile (r.) am Dienstagabend in der Stiftskirche. Stiftskantor Martin Geiselhart spielte Orgelwerke von Louis Verne und Johann Sebastian Bach und erwies sich als hervorragender Partner, der den Sängern kleine Atempausen verschaffte.

Freckenhorst - Der Dresdner Kreuzchor, einer der ältesten und berühmtesten Knabenchöre der Welt, bot den Zuhörern in der voll besetzten Stiftskirche ein exquisites Konzert der Spitzenklasse. Von Karl Hermann Schlosser mehr...


Mi., 16.07.2014

Gemeinsam stark Erholung und Action in den Ferien

„Gemeinsam sind wir stark“ lautet der Titel eines Seminars für Alleinerziehende in der Landvolkshochschule. Viele Teilnehmer nehmen sind schon seit mehreren Jahren immer wieder dabei.

Warendorf - Es ist für viele der einzige Urlaub im Jahr, aber sie sind treue Gäste: 20 alleinerziehende Frauen kommen mit ihren Kindern für drei Tage in die Landvolkshochschule. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Mi., 16.07.2014

Pflanzen und Bäume Grüner wird‘s nicht

Ein Team des Landesbetriebs Straßen NRW war gestern mit einem Hubsteiger an der B 64 im Einsatz, um die Bäume entlang der Bundesstraße zu beschneiden.

Warendorf - Sie bringen Farbe in das Grau der Straße, filtern die Luft, spenden Schatten und tragen zu gutem Klima bei – doch irgendwer muss sich um sie kümmern. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Mi., 16.07.2014

Tag des offenen Denkmals Im Mittelpunkt steht die Farbe

Das Bürgerhaus an der Klosterstraße 7 präsentiert am Tag des offenen Denkmals seine edle Biedermeier-Ausstattung.

Warendorf - Das Motto ist „Farbe“. Für den Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 14. September, haben der Verein der Altstadtfreunde und die Stadt ein Programm erarbeitet, bei dem die Erinnerung an den Warendorfer Kirchen- und Kunstmaler Joos Brandkamp im Mittelpunkt steht. mehr...


Di., 15.07.2014

Summerwinds Flötentöne im Kloster

Seldom Sene: Wie Zeitreisende bewegen sich die Flötistinnen Stephanie Brandt, Ruth Dyson, Eva Gemeinhardt, Hester Groenleer und María Martínez Ayerza gewandt zwischen verschiedenen Epochen und deren Stilen.

Warendorf - Am Samstag, 19. Juli macht das Internationale Holzbläserfestival „summerwinds münsterland“ erstmals Station im Kreis Warendorf. mehr...


Mo., 14.07.2014

Mega-Event am 23. August in Freckenhorst Schnitzeljagd im XXL-Format

Markus Dühlmann (l.) und Detlef Weerts freuen sich auf den 23. August. An diesem Tag wollen die passionierten Geocacher allen Interessierten Einblick in ihr Hobby geben.

Freckenhorst - Eigentlich hatte Markus Dühlmann anlässlich des bevorstehenden Abrisses der alten Hauptschule für den 23. August eine gemütliche Grillparty für 20 bis 30 Leute aus der Geocaching-Szene auf dem Schulgelände geplant. Von Joke Brocker mehr...


Mo., 14.07.2014

Für Westfalen-Kenner Diplom für die Heimatliebe

Diplom für heimatliebe: 

Warendorf - Warendorf ist eine von insgesamt fünf Stationen im Münsterland, an denen man das „Westfalen-Diplom“ erwerben kann. In der Pferdestadt bietet der LWL in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing und den Westfälischen Nachrichten eine besondere Aktion an. mehr...


So., 13.07.2014

Öffentliches Fastenbrechen Eine Zeit intensiver Begegnungen

Nach dem Iftar-Gebet und Gebetsruf, auch Ezan genannt, speisten die Teilnehmer gemeinsam.

Warendorf - In diesen Zeiten, in denen schlechte Nachrichten aus Nahost das Bild bestimmen, war dem Arbeitskreis Warendorf Internationale Runde „Ak WIR“ eine Veranstaltung besonders wichtig: Am Samstag lud er zum dritten öffentlichen Fastenbrechen in den Sophiensaal. Zahlreiche Warendorfer folgten der Einladung zum interkulturellen Dialog. mehr...


Mo., 14.07.2014

Briefmarkensammler unter sich Nebenbei Geschichte lernen

Treffen sich einmal im Monat zum Tauschen und Plaudern (v. l): Werner Zeppig, Siegfried Schreiber, Hans Rennemeier, Werner Offers und Werner Recklingloh vom Warendorfer Briefmarkenclub.

Warendorf - Dass Briefmarkensammeln alles andere als ein langweiliges Hobby ist, wissen die Mitglieder des Warendorfer Briefmarkenclubs. Dennoch haben sie Probleme, das auch dem Nachwuchs zu vermitteln. mehr...


Sa., 12.07.2014

Junior ist ein cleveres Vögelchen . . . Jeder sollte einen Vogel haben

Dana Ströse hat einen Vogel. Der Rosakakadu heißt Junior.

Warendorf - Die Frau hat einen Vogel! Was andere über eine Beleidigungsklage nachdenken ließe, quittiert Dana Ströse mit der trockenen Bemerkung: „Ich finde, jeder Mensch sollte mindestens einen Vogel haben.“ Die Tierärztin hat einen. Keine Meise, sondern einen ausgewachsenen Rosakakadu mit beinahe menschlichen Zügen. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 11.07.2014

Künste aller Art Wertschätzung für kreative Kinder

Bevor die Künstler ihre Werke mit nach Hause nehmen durften, wurden sie in einer kleinen Ausstellung Eltern, Großeltern und Geschwistern präsentiert.

Freckenhorst - Künste aller Art nennt sich eine Aktion, die der Verein Freckenhorster Bürgerhaus schon zum achten Mal anlässlich der Ferienaktionstage angeboten hat. Am Donnerstag stellten die kleinen Künstler ihre Arbeiten vor. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 12.07.2014

Sonstiges Her mit den WM-Feier-Fotos!

Das wollen wir sehen: Jubelnde WM-Fans.

warendorf - Egal, ob vom Smartphone oder vom PC: Die WN-Redaktion Warendorf freut sich auf eure Feier-Fotos, wenn Deutschland am Sonntag Weltmeister wird. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 11.07.2014

Dorfmarketing Überraschende Wende

Guido Hillmann (kleines Foto) würde gerne den Dorfmarketing-Vorsitz in Einen-Müssingen übernehmen – und rettet damit den Verein vor der Auflösung.

Einen-Müssingen - Überraschende Wende in Sachen Dorfmarketing. Buchstäblich in letzter Minute gerettet worden ist am Donnerstagabend in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Zum Fensterberg“ der 2002 ins Leben gerufene Verein, dessen Auflösung eigentlich nur noch Formsache schien. Von Joke Brocker mehr...


Do., 24.07.2014

Wudikunds Rückkehr, Kapitel 2 Kommissar Frecken muss schwitzen

Uns erwartet ein wunderschöner Sommertag mit Höchsttemperaturen um 32 Grad. Örtlich sind am Abend heftige Gewitterschauer mögl…“ Diese Wettervorhersagen bei Radio WAF. Purer Zufall, wenn die mal stimmen. Horst Frecken hat genug gehört und schaltet das Autoradio aus. Mal wieder typisch. Alle Welt urlaubt, lässt sich in den Bergen oder an der See die Sonne auf den Pelz brennen oder hängt zumindest im Freibad ab. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter