So., 04.12.2016

Fanfarencorps Ausbildung am Instrument

Die Milter Grundschüler hatten jetzt Gelegenheit, angeleitet von Martin Auf der Lanwehr und Maria Venne vom Fanfarencorps, Musikinstrumente auszuprobieren.

Milte - Beim Fanfarencorps Milte lernen junge Menschen, ein Instrument zu spielen. Jetzt war der Verein in der Wilhelm-Achtermann-Grundschule zu Gast und brachte den Schülern seine Musik näher. mehr...

So., 04.12.2016

Kunstsprechstunde Alter Meister oder Kopie?

Der Kunsthistoriker Dr. Oliver Gradel begutachtete gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. Silke Köhn zahlreiche Schätze – echte und vermeintliche.

Warendorf - Die Sprechstunde der beiden Kunsthistoriker Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel trifft auf großes Interesse. Mehr als 60 Besucher wollten am Samstag wissen: Was habe ich da eigentlich? Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Sa., 03.12.2016

Haushaltsberatungen „Jung kauft Alt“wird gestrichen

Warendorf - Die SPD hatte beantragt, das Projekt „Jung kauft Alt“ fortzusetzen. Damit sollen insbesondere junge Familien überzeugt werden, ältere Immobilien zu kaufen statt neu zu bauen. Die 10 000 Euro dafür waren auf der „Giftliste“ der Verwaltung gelandet und sollten im Rahmen der Konsolidierung aus dem Haushalt gestrichen werden. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 02.12.2016

Wachwechsel in Warendorfer Lokalredaktion: Lowinski geht, Pastoor kommt Eine Konstante des Stadtgeschehens

Wachwechsel in der WN-Lokalredaktion: Redaktionsleiter Christoph Lowinski (3.v.r., mit Ehefrau Dagmar) wurde von den Geschäftsführern des Aschendorff-Medienhauses, Dr. Eduard Hüffer (links) und Dr. Benedikt Hüffer (rechts), sowie WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann (4.v.r) in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger, Jörg Pastoor (3.v.l., mit Lebenspartnerin Anke Gutsche) bei einem Empfang mit über 80 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Handel und öffentlichem Leben in der „Gesellschaft Harmonie“ vorgestellt.

Warendorf - Bei dem Empfang mit über 80 Gästen aus Wirtschaft, Politik, Handel und öffentlichem Leben in der „Gesellschaft Harmonie“ bescheinigte WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann Christoph Lowinski journalistische Qualitäten: Sein Kürzel „low“ habe für journalistische Qualität, Seriosität und für eine stabile positive Entwicklung der Lokalredaktion in Warendorf gestanden. Von Joachim Edler mehr...


Sa., 03.12.2016

Fusion zweier Gymnasien Ein Stück AWG steckt im Lau

Die Schulleiterin des Gymnasiums Laurentianum, Marlis Ermer, stellte das neue Konzept vor.

Warendorf - Zum Schuljahr 2019/2020 werden beide Schulen zu einer, das AWG-Gebäude wird Teilstandort des Laurentianums. Wie künftig pädagogisch zusammengearbeitet werden soll, darüber haben Vertreter beider Schulen in den vergangenen Monaten gemeinsam mit einem externen Berater gesprochen. Es ging um die generelle Organisation, das Fächer- und Kursangebot, die Berufs- und Studienberatung sowie die außerschulischen Aktivitäten. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Sa., 03.12.2016

Pater Tom geht nach 17 Jahren zurück nach Indien Liebe und Dankbarkeit im Gepäck

 

WarendorF/Milte - 17 Jahre lang habe er Sorgen, Wünsche, Ängste und Leid der Menschen in Warendorf, Sassenberg und Milte kennengelernt. „Ich habe so viele Menschen begleitet. Es war immer ein Geben und Nehmen. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 02.12.2016

Warendorfer Weihnachtswäldchen WWW eröffnet

Küssen unter dem Mistelzweig   – auch das im Warendorfer Weihnachtswäldchen seit gestern möglich. Und Glück soll dieser Brauch auch noch bringen. Dieses Pärchen zeigt, wie es geht.

Warendorf - 200 Tannenbäume und tonnenweise Rindenmulch hatten die städtischen Mitarbeiter in Warendorfs gute Stube gekarrt. Mitten im Wald die Hütten der Kunsthandwerker und Imbissbetreiber, die bereits mittags ihre Waren anboten. 17 Tage lang, bis zum 18. Dezember, soll der Warendorfer Weihnachtsmarkt Besinnlichkeit ausstrahlen. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 02.12.2016

„Liedfett“ macht Auftakt für neues Konzertkonzept Party im Dachtheater

„Liedfett“ machte das Dachtheater zum Partyraum. Mit „So wie du bist“ oder „Schlaflied“ rockten die Hamburger Musiker das TaW

Warendorf - Es war kein normaler Abend im Theater am Wall am Donnerstag. Normalerweise finden hier Theaterstücke, Kino und ruhige Konzerte ihren Platz. Die Hamburger Band „Liedfett“ aber verwandelte das Dachtheater zu einem einzigen Partyraum. mehr...


Fr., 02.12.2016

Beleuchtung des Historischen Marktplatzes Lichtspiel kostet 18.000 Euro

Beleuchtung des Historischen Marktplatzes : Lichtspiel kostet 18.000 Euro

Warendorf - Die Politiker in Warendorf waren im ersten Moment doch ein wenig geschockt. Denn allein das Probe-Lichtspiel, bei dem Lichttechniker im November gezeigt hatten, wie die Illumination des Marktplatzes aussehen könnte, kostet 18.000 Euro. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 02.12.2016

Einwöchiges Filmprojekt Was ist los in Warendorf?

Bürgermeister Axel Linke schaltete nach den Präsentationen der Jugendlichen auch den neuen Youtube-Kanal der Stadtjugendpflege frei.

WARENDORF - „Was ist hier los?“ Das fragten sich Warendorfer Jugendliche im Rahmen eines einwöchigen Filmprojekts, das im Rahmen der gleichnamigen LWL-Aktion ins Leben gerufen wurde. mehr...


Fr., 02.12.2016

Postkarten von UNICEF werden verkauft Kindheit kann nicht warten

Weihnachtskarten wie diese mit Petterson-und-Findus-Motiv bietet die Warendorfer Unicef-Gruppe den ganzen Dezember hindurch zum Kauf an.

Warendorf - Gegründet worden ist UNICEF bereits vor langer Zeit. Die Aufgaben des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen sind heute aber genauso dringend wie im Gründungsjahr. mehr...


Do., 01.12.2016

Offline an einigen Grundschulen Surflos im Klassenzimmer

Offline sollen zurzeit Computer in Warendorfer Grundschulen sein. Grund ist der Inhaltsfilter eines externen Dienstleisters, der nach einem Update nicht mehr funktioniert.

Warendorf - An einigen Warendorfer Grundschulen ist das Internet seit einiger Zeit gar nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzbar. Sowohl die Schüler als auch die Lehrer sind größtenteils offline. Grund ist der Inhaltsfilter eines externen Dienstleisters, der nach einem Update nicht mehr funktioniert. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 02.12.2016

Verein TaW Wallmeier geht, Rother kommt

Mit neuer Führung will der Vorstand die bisherige erfolgreiche Tätigkeit für das Theater am Wall fortsetzen (von links): Maria Kleickmann, Johannes Austermann, Raphaela Lagrange, André Auer, Maria Rother, Alfred Kiel, Margret Bergmann und Armin Bückmeier. Erste Amtshandlung als neue Vorsitzende des TaW. war für Maria Rother (kl. Bild, links), Angela Hinzen und Clemens Wallmeier für hervorragende langjährige Führungsarbeit im Verein zu danken.

Warendorf - Er ist Mitbegründer und das Urgestein des vor 20 Jahren gegründeten Vereins TaW, ein gemeinnütziger Verein, der in Kooperation mit der Stadt Warendorf das Theater am Wall bespielt: Clemens Wallmeier. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am Mittwoch hat er nun sein Amt als Vorsitzender niedergelegt. Keine Überraschung. Von Max Babeliowsky mehr...


Do., 01.12.2016

TV-Koch Stefan Marquard im Gymnasium Laurentianum Sternekoch schnibbelt mit Schülern

TV-Koch Stefan Marquard

Warendorf - „Sterneküche macht Schule“, heißt das neue Präventionsprojekt der Knappschaft-Krankenkasse, die sich mit Stefan Marquard prominente Unterstützung geholt hat. In dem gemeinsamen Projekt für gesunde Ernährung rockt der Profi deutsche Schulküchen. Marquard kommt am Donnerstag (8. Dezember) nach Warendorf, genauer gesagt ins Gymnasium Laurentianum. Von Joachim Edler mehr...


Do., 01.12.2016

Selbstlernzentrum am MGW „Lernsituation hat sich erheblich verbessert“

Im neu gestalteten Selbstlernzentrum können die Oberstufenschüler ihre Springstunden verbringen. Direkt nebenan befindet sich die Schulbibliothek, die ebenfalls renoviert wurde.

Warendorf - Das Selbstlernzentrum ist für die Schüler der Oberstufe gedacht, die dort ihre Springstunden verbringen können. In dem Raum stehen Tische für die Gruppenarbeit, Regale mit Fachbüchern, Computer mit Internetzugang und ein Drucker. Zudem gibt es einen Projektor und eine Leinwand, etwa für Vorträge. Für die Schüler verbessert sich die Lernsituation somit deutlich. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Mi., 30.11.2016

„Das Ziel ist noch nicht erreicht“ Glasfaseranschluss für die Ortsteile

Die Unterschrift ist gesetzt: (v.l.) Lennart Götte, Bürgermeister Axel Linke und Roland Waleska.

Warendorf - Ein Glasfaseranschluss steht für Fortschritt. Ein großer Schritt in Richtung Fortschritt wurde jetzt mit der Beauftragung an Deutsche Glasfaser getan. Mit seiner Unterschrift hat Warendorfs Bürgermeister Axel Linke den Glasfaseranschluss für alle städtischen Gebäude in den Warendorfer Ortsteilen in Auftrag gegeben. mehr...


Mi., 30.11.2016

Diskothek "Linus" „Exotische“ Gäste mitunter unerwünscht

Happy Hour – aber offenbar nicht für alle: Ein Türsteher des „Linus“ soll Gästen offensichtlich ausländischer Abstammung den Zutritt verwehrt haben.

Warendorf - Eine Gruppe Jugendlicher will das "Linus" in Warendorf betreten - doch dem dunkelhäutigen Tiratu wird der Zutritt verweigert. Jens und Sebastian hingegen dürfen rein. Als Begründung gibt der Türsteher an, er kenne Tiratu nicht. mehr...


Do., 01.12.2016

Nebenkosten 2017 Gebühren werden angepasst

Die Grundgebühren für Müllentsorgung und Regenwasser bleiben 2017 auf Vorjahresniveau.

WARENDORF - Schmutz- und Regenwasser müssen genauso alltäglich entsorgt werden wie der Müll. Das kostet. Wie viel verkündeten jetzt Mitarbeiter der Abwasserbetriebes Warendorf im Betriebsausschuss. Von Peter Sauer mehr...


Do., 01.12.2016

Tanzen wie die Schmetterlinge Olga Altergott-Neugebauer trainiert die „Butterflies“ aus Freckenhorst

Im Bewegungsraum der Kita St. Magdalena bereiten sich die „Butterflies“ mit Trainerin Olga Altergott-Neugebauer auf ihre Auftritte vor. Das kleine Foto zeigt sie bei der Pripro in Freckenhorst.

Freckenhorst - Bei der Pripro der KG Silber-Blau am Elften im Elften tanzten sich 15 kleine Schmetterlinge in die Herzen des Publikums. Für ihre Auftritte trainieren die „Butterflies“ äußerst diszipliniert mit ihrer Tanzlehrerin Olga Altergott-Neugebauer. Von Joke Brocker mehr...


Do., 01.12.2016

Ein großes Projekt finden seinen Abschluss Grabmalpark hat neues Gesicht

Eine parkartige Anlage hat die Firma Budde Grabmale in fast einjähriger Arbeit neu gestaltet. Geschäftsführer Steffen Robers (r.) freut sich über den endgültigen Abschluss des Groß-Projektes im eigenen Betrieb in Warendorf.

Warendorf - Seit Ende 2015 hat die Firma Budde Grabmale in Warendorf an dem Projekt gearbeitet. Nun ist es abgeschlossen. Der Grabmalpark, der über 40 Jahre gewachsen ist und bundesweit einen Vorzeigecharakter hat, wurde komplett umgestaltet. Jeder einzelne der insgesamt über 1500 Grabsteine wurde angehoben und erhielt einen neuen Unterbau. Zahlreiche Steine wurden ausgetauscht, und drei Themengärten wurden neu gestaltet. Von Monika Vornhusen mehr...


Sa., 03.12.2016

Feier in der VHS 10 Jahre Senioren-Computer-Club

Feierten das Zehnjährige des Computerclubs (v. l.) Manfred Röttger, Rolf Zurbrüggen, Hermann Flatau,

Warendorf - Bei seinem letzten Clubtreffen des SCCW in den Räumen der VHS Warendorf stand ein besonderes Ereignis auf der Tagesordnung: 10 Jahre Senioren-Computer-Club. mehr...


Mi., 30.11.2016

Pfarrer Cornelius Bury wird in sein Amt eingeführt Empfang für Pfarrer Bury

Warendorf - Am Sonntag (4. Dezember) um 9.30 Uhr wird Pfarrer Cornelius Bury in der Christuskirche in sein Amt eingeführt. Anschließend ist ein Empfang im Sophiensaal. Hier besteht die Möglichkeit, direkt mit dem evangelischen Pfarrer ins Gespräch zu kommen. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 30.11.2016

Aktion Kleiner Prinz: Weihnachtspakete für Kinder in Rumänien Schenken ist schön

Maria Mussaeus (r.), Vorsitzende der Aktion Kleiner Prinz, und Bezirksbeamter Dieter Wohlgemuth, gehörten zu den emsigen Helfern, die am Morgen bei klirrender Kälte die Päckchen und Pakete entgegennahmen, die dann in zwei 40-Tonnern (kleines Foto) verstaut wurden und inzwischen auf dem Weg nach Rumänien sind.

Warendorf - In regelmäßigen Abständen fahren Pkw vor, in denen sich die Geschenke bis unters Dach stapeln. Mitarbeiter der Aktion kleiner Prinz kehren mit voll beladenen und bestens gesicherten Anhängern von Fahrten nach Harsewinkel, Greffen, Freckenhorst oder in die Baumberge zurück. Von Joke Brocker mehr...


Mi., 30.11.2016

Gottesdienst 2.0. Jugendliche brachten Licht in Dunkelheit

Der Jugendgottesdienst 

Hoetmar - Der Jugendgottesdienst in der Lambertus-Kirche in Hoetmar zeigte einmal mehr, wie zeitgemäß an Jesus Christus gedacht werden kann. Der Jugendmesskreis hatte gute Arbeit geleistet. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Mi., 30.11.2016

Verlosung Gewinnnummern ermittelt

Schützenkönigin Veronika Sendker betätigte sich als Glücksfee. Das Foto zeigt sie mit Rainer Kieskemper, Gudula Brüggemann, Johannes

Freckenhorst - 75 Preise locken im Adventskalender des Fördervereins des TuS Freckenhorst. Jeden Tag stehen ab 1. Dezember die Gewinnzahlen in den WN. Von Andreas Engbert mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

3°C -7°C

Morgen

2°C -5°C

Übermorgen

3°C -1°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter