Mi., 22.04.2015

Ems-Renaturierung Die Ems macht sich breit

An der Ems: (v. l.) Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, KFV-Vorsitzender Klaus-Peter Kranke, Horst Kröber vom Landesfischereiverband, sowie Heiner Alk und Erich Frankrone vom Kreisfischereiverein.

Warendorf - Zurück zur Natur: Der Rückbau der Ems östlich von Warendorf stand im Mittelpunkt eines Treffens zwischen dem Kreisfischereiverein und der SPD-Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass. mehr...

Di., 21.04.2015

Kleinhans-Werke im Josephs-Hospital Kunst für die Kapelle

Freuen sich über den neuen Platz für die Skulpturen: Die Witwe des Bildhauers, Maria Kleinhans, Seelsorger Tobias Tiedeken, JHW-Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler und Landrat Dr. Olaf Gericke (v. l.).

Warendorf - Nach dem Triptychon von Otmar Alt findet ein weiteres Kunstwerk in der im März wiedereröffneten Kapelle des Josephs-Hospitals dauerhaft seinen Platz: Der von dem 2014 verstorbenen Sendenhorster Bildhauer Bernhard Kleinhans geschaffene vierteilige Skulpturenzyklus „Die vier Lebensalter“. mehr...


Di., 21.04.2015

Einbrüche, Gewalt und Diebstähle Jugendliche Serientäter

Warendorf - Diese Jungs haben so richtig „Dreck am Stecken“: 16 Einbrüche, sechs Einbruchsversuche und diverse weitere Taten gehen nach den Ermittlungen der Polizei auf das Konto zweier 17-Jähriger aus Warendorf und Freckenhorst. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 21.04.2015

Gastschüler aus Italien und Frankreich Gäste aus Turin und Pavilly

Achtklässler aus Frankreich und ihre gleichaltrigen deutschen Gastgeber gestern vor dem Rathaus auf dem Marktplatz.

Warendorf - Aus Italien und aus Frankreich kommen die Schüler, die derzeit auf Einladung des AWG zu Gast in Warendorf sind. Bis Freitag erwartet sie noch ein abwechslungsreiches Programm. mehr...


Di., 21.04.2015

Bachkantate zum Mitsingen Wohlgeordnetes barockes Getöse

Gemeinsam stellten die Orchestermusiker und Choristen ein eindrucksvolles Klangerlebnis auf die Beine.

Warendorf - Der Versuch gelang: Die erste „Bachkantate“ zum Mitsingen in der Marienkirche war ein voller Erfolg. mehr...


Di., 21.04.2015

Warendorfer Surfclub hat große Ziele Mit drei Teams in der Bundesliga

Der Surfclub Ist mit der sportlichen Entwicklung weitgehend zufrieden: Vereinschef Hans-Peter Wehmeyer wünscht sich allerdings mehr Engagement der Mitglieder.

Warendorf - Der gute Ruf des Warendorfer Surfclubs hat sich herumgesprochen: Gleich mehrere Sportler, für die es bei ihren Heimatclubs kein Regatta-Team gibt, wollen in der kommenden Saison für die Warendorfer antreten. So kann der Club mit drei Teams in der Bundesliga starten. mehr...


Mo., 20.04.2015

Klosterleben in Warendorf Pfeifton verrät Anwesenheit

Herzstück des Klosters ist die Kapelle: Vor allem die drei reich mit Blattgold und Holzschnitzereien verzierten prunkvollen Altäre. Der größte in der Mitte, der Hochaltar, sticht besonders ins Auge.

Warendorf - Im Inneren des Franziskanerklosters ging es beim Rundgang an einer weiteren Kuriosität vorbei: einer Anwesenheitstafel aus Holz. Damit der Pförtner immer wusste, wer gerade im Hause war, gab es Namensschilder, die bei Anwesenheit in die vorgesehenen Lücken geschoben wurden. Da das Handy noch nicht erfunden war, hatte jeder von ihnen seinen eigenen Ton, der auf dem Schild vermerkt war. Von Marion Bulla mehr...


Mo., 20.04.2015

CDU-Sonntagsgespräch mit Axel Linke „700 fehlende Wohneinheiten – das ist ein Gau“

CDU Sonntagsgespräch (v.l.): Ralph Perlewitz, Andrea Blacha, Axel Linke, Martin Schäpermeier und Ursula Kindler

Warendorf - „Ich habe den Eindruck, dass in den Vergangenheit in Warendorf einige Entwicklungen falsch beurteilt wurden.“ Dass laut Wohnungsmarktstudie in den kommenden Jahren 700 Wohneinheiten nur für Warendorfer fehlen würden, sei „ein Gau“ und erfordere enorme Kraftanstrengungen. Das sagte Axel Linke, gemeinsamer Bürgermeisterkandidat von CDU und FDP, beim CDU-Sonntagsgespräch. mehr...


Mo., 20.04.2015

30 Konfirmanden: Anhänger als Geschenk Konfirmation in der Christuskirche

 

Die Konfirmationspredigt, die Pfarrer Herwig Behring hielt, war aus Johannes 10,11-16.27-30: „Jesus sprach: Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.“ mehr...


Mo., 20.04.2015

Bürgerschützen Königin zeichnet eigenen Onkel aus

Warendorf - Verdiente Bürgerschützen hat jetzt die amtierende Königin, Heike Löbke, ausgzeichnet. Einer der Geehrten ist ihr Onkel.Herbert Ohlmeyer trat 1965 den Bürgerschützen bei. Von Andreas Engbert mehr...


Mo., 20.04.2015

Bürgerschützen feiern 175-jähriges Bestehen Die Qual der Wahl

Gerd Leve, Arno Kindler, Dietrich Meendermann, Thomas Heitmann und Hermann Josef Vinke stellten die Planungen zu den Feierlichkeiten zum 175-jährigen Bestehen des Bürgerschützenvereins Warendorf im kommenden Jahr vor

Warendorf - 175 Jahre wird der Bürgerschützenverein Warendorf im kommenden Jahr alt. Ein Jubiläum, das der Verein angemessen und nicht übertrieben feiern möchte, wie Schützen-Präses Hermann Josef Vinke im Rahmen der Mitgliederversammlung betonte. Seit November 2013 trifft sich regelmäßig ein Arbeitskreis, um die Feierlichkeiten vorzubereiten. Von Andreas Engbert mehr...


Mo., 20.04.2015

AWO-Mitgliederversammlung Artmann für 25-jährige Treue geehrt

Wolfgang Stüker (l.)  gratulierte Klaus Artmann zu seiner

Warendorf - Zu einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen trafen sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Warendorf am Samstag im Emshof. Schnell und unkompliziert verliefen die offiziellen Tagesordnungspunkte der Mitgliederversammlung. Von Andreas Engbert mehr...


Mo., 20.04.2015

Alte Laurentianer Brücke zwischen Alt und Jung geschlagen

Ralph Perlewitz, Ralf Geisenhanslüke, Rainer Fiege, Dr. Uwe

Warendorf - Zur Mitgliederversammlung kamen jetzt die „Alten Laurentianer“ zusammen. Ein Thema waen die Vorstandswahlen. Von Andreas Engbert mehr...


So., 19.04.2015

Emsinsel „Charmestreifen“ für den Norden

Emsinsel : „Charmestreifen“ für den Norden

Warendorf - „Dem Fluss seine Insel – den Bürgern ihren Park“. So war der vierte Infoabend des Jahres vom „Arbeitskreis Emsinsel“ am Freitagabend untertitelt. Doch was bedeutet das und wie ist dieser Bürgerwunsch realisierbar? Von Marion Bulla mehr...


Fr., 17.04.2015

Tatort Firmenparkplatz Warendorf Frau hatte zwei Liebhaber – einer dreht durch

Warendorf - An einem Abend in der Spielothek hatte er auf dem Handy seiner Freundin eine Nachricht des anderen Mannes gelesen – bis zu diesem Zeitpunkt kannten sich beide Männer nicht. Die Frau hatte anscheinend ein Doppelleben geführt. Von beiden hatte das Opfer regelmäßig finanzielle Zuwendungen erhalten. Die beiden Männer verabredeten, die 37-Jährige mit der Situation zu konfrontieren. Von Ulrich Schaper mehr...


So., 19.04.2015

Ohne Worte: das Ensemble der Compagnie Spettatori Waschsalon wird zum skurrilen Tanzsalon

Ohne Sprache Das Ensemble der Compagnie Spettatori entführte in die Welt eines imaginären Waschsalons, in dem die unmöglichsten Geschichten tänzerische Gestalt annahmen.

Warendorf - Als wahre Perfektionisten hatte das Ensemble der Compagnie Spettatori den ganzen Tag noch an Feinheiten der verschiedenen Choreographien gefeilt, so dass am Abend vom Licht bis zum Gesang alles bis ins kleinste Detail stimmte. Seit 2008 arbeitet das Ensemble jeweils sechs Monate an einer Produktion, geht dabei immer einzigartig inspirierende Wege. Von Axel Engels mehr...


Sa., 18.04.2015

Altstadtfreunde: Kreativ und mit Fantasien und Ideen Der Stadt auf die Sprünge helfen

Gegenseitiger Dank und Anerkennung: Laurenz Sandmann bedankte sich bei Bürgermeister Jochen Walter für die jahrelange Zusammenarbeit, der wiederum lobte das „große Engagement“ der Altstadtfreunde für Warendorf.

Warendorf - Vorsitzender Laurenz Sandmann ließ am Donnerstagabend keinen Zweifel daran, dass sich die Altstadtfreunde auch künftig kreativ und mit Fantasien und Ideen der Stadt auf die Sprünge helfen werden. Und er zeigte eine ausgearbeitete Grafik einer überdachten „Teufelsbrücke“. „Eine Idee, die einfach mal in den Raum geworfen wurde und zeigen soll, dass alle Ideen diskutiert werden können.“ mehr...


Fr., 17.04.2015

Warendorf plus zieht Bilanz Landesgartenschau 2023 im Visier

Wechsel im Vorstand: Stefan Hölzle (r.) löst Patrick Uchtmann (l.) als Schatzmeister beim Verein „Warendorf Plus“ ab. Vorsitzender Prof. Dr. Jürgen Haritz stand bei der Mitgliederversammlung nicht zur Wahl.

Warendorf - Einfach ein neues Datum auf die alte Bewerbung zu schreiben und abzugeben, gehe eben nicht. Deshalb nimmt der Förderverein Warendorf plus die Landesgartenschau 2023 ins Visier. „Es ist durchaus realistisch die Bewerbung einzureichen, die muss erst am 1. März 2018 da sein“, weiß Vorsitzender Prof. Dr. Jürgen Haritz und kündigt an: „Wir werden uns da engagieren.“ mehr...


Fr., 17.04.2015

FWG-Mitgliederversammlung Henschen FWG-Ehrenmitglied

FWG-Ehrenmitglied: Richard Henschen

Warendorf - Richard Henschen ist von der Freien-Wähler-Gemeinschaft Warendorf zum Ehrenmitglied ernannt worden. Von Joachim Edler mehr...


Sa., 18.04.2015

Krüßing Müntefering referiert in der LVHS

Freckenhorst - Zum Abschluss des Krüßingfestes wird es am 4. Mai in der LVHS einen besonderen Vortrag geben. Bundesminister a. D. Franz Müntefering referiert zum Thema „Helfen und helfen lassen – Gedanken zum Sterben“. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 18.04.2015

Krüßing-Programm Krönungsmesse am Sonntagmorgen

Freckenhorst - Einen geistlichen und einen weltlichen Teil hat das Krüßingfest am Sonntag (3. Mai). In der Festmesse am Sonntag singt der Kirchenchor die Krönungsmesse von Mozart. Am Mittag wird der Kunstmarkt eröffnet. Neu im Programm: Klassiker zu Krüßing, eine Oldtimer-Rallye, die auf dem Kirchplatz endet. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 18.04.2015

Krüßing Theater, Trödel und Tanz

Ein Herz für Krüßing haben die Mitglieder des Arbeitskreises Tourismus und Kultur und ihre vielen Unterstützer. Gemeinsam stellten sie jetzt das umfangreiche Programm für das erste Mai-Wochenende vor.

Freckenhorst - Ein mittlerweile bestens eingespieltes Team um Achim Hensdiek vom Arbeitskreis Tourismus und Kultur hat in dieser Woche das Programm des bevorstehenden Krüßingfestes vorgestellt. „Ein tolles Programm“, wie Doris Kaiser, stellvertretende Bürgermeisterin und engagiertes Arbeitskreismitglied, findet. Von Joke Brocker mehr...


Do., 16.04.2015

Hornung kritisiert Vorgehensweise beim Lehrschwimmbecken Ritterschlag für die Kandidatur

Glückwunsch:  „Als Bürgermeister ist das süße Leben vorbei“, scherzte FWG-Fraktionschef André Wenning (rechts) und überreichte dem Bürgermeisterkandidaten Andreas Hornung nach seiner Nominierung einen kleinen Präsentkorb. Blumen gab es für Ehefrau Daniela, die FWG-Vorstandsmitglied Frank Hartmann übergab.

Warendorf - Andreas Hornung bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen: „Das ist heute der Ritterschlag für meine Kandidatur.“ Zuvor hatte der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von SPD, Grüne und FWG noch scherzhaft in die überschaubare FWG-Runde im Hotel Emshof gefragt, ob es einen Gegenkandidaten gibt. Den gab es nicht. Alle 16 stimmberechtigten FWG-Mitglieder des Stadtverbandes votierten gestern Abend für Andreas Hornung. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 17.04.2015

Neue Baugebiete Perspektiven für Häuslebauer

Die Wohnungsmarktstudie hat gezeigt, dass es in Warendorf einen deutlichen Nachholbedarf bei Häusern und Wohnungen gibt. Mit der Ausweisung neuer Flächen soll das Problem in Angriff genommen werden.

Warendorf - Die Wohnungsmarktstudie hat es an den Tag gebracht: In Warendorf fehlen in den nächsten Jahren mehrere Hundert Wohneinheiten – und zwar auf allen Ebenen: Bedarf ist nicht nur an Grundstücken für junge Familien, die ein Häuschen mit Garten bauen wollen, sondern auch an bezahlbaren Wohnungen verschiedener Größenordnung. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 16.04.2015

Zum Thema Emsinsel gibt es viele offene Fragen Eine Frage der Machbarkeit

Idylle sieht anders aus: Die Brinkhaus-Brache auf der Emsinsel beschäftigt seit Monaten die Gemüter – und ein Ende der Diskussion ist erst mal nicht absehbar. Immerhin: Man redet miteinander.

Warendorf - Die interessierten Zuhörer drängelten sich sogar im Foyer – und längst nicht alle hatten einen Sitzplatz: Das Thema Emsinsel bescherte Politik und Verwaltung mal wieder ein volles (Rat)Haus. Möglicherweise in der Erwartung, dass an diesem Tag grundlegende Entscheidungen fallen würden. Dem war jedoch nicht so. Von Christoph Lowinski mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

15°C 3°C

Morgen

17°C 5°C

Übermorgen

19°C 9°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 26.03.2015
Magazin
Warendorf Magazin
Vom Westfälischen Gartenfestival und dem Frühlingserwachen der Warendorfer Kaufmannschaft bis zu den Hengstparaden im Herbst: Das neue Warendorf Magazin liefert zu Jahresbeginn einen bewährten Überblick über die Veranstaltungen des kommenden Halbjahres in der Emsstadt.

Folgen Sie uns auf Twitter