Fr., 17.04.2015

Tatort Firmenparkplatz Warendorf Frau hatte zwei Liebhaber – einer dreht durch

Warendorf - An einem Abend in der Spielothek hatte er auf dem Handy seiner Freundin eine Nachricht des anderen Mannes gelesen – bis zu diesem Zeitpunkt kannten sich beide Männer nicht. Die Frau hatte anscheinend ein Doppelleben geführt. Von beiden hatte das Opfer regelmäßig finanzielle Zuwendungen erhalten. Die beiden Männer verabredeten, die 37-Jährige mit der Situation zu konfrontieren. Von Ulrich Schaper mehr...

Sa., 18.04.2015

Altstadtfreunde: Kreativ und mit Fantasien und Ideen Der Stadt auf die Sprünge helfen

Gegenseitiger Dank und Anerkennung: Laurenz Sandmann bedankte sich bei Bürgermeister Jochen Walter für die jahrelange Zusammenarbeit, der wiederum lobte das „große Engagement“ der Altstadtfreunde für Warendorf.

Warendorf - Vorsitzender Laurenz Sandmann ließ am Donnerstagabend keinen Zweifel daran, dass sich die Altstadtfreunde auch künftig kreativ und mit Fantasien und Ideen der Stadt auf die Sprünge helfen werden. Und er zeigte eine ausgearbeitete Grafik einer überdachten „Teufelsbrücke“. „Eine Idee, die einfach mal in den Raum geworfen wurde und zeigen soll, dass alle Ideen diskutiert werden können.“ mehr...


Fr., 17.04.2015

Warendorf plus zieht Bilanz Landesgartenschau 2023 im Visier

Wechsel im Vorstand: Stefan Hölzle (r.) löst Patrick Uchtmann (l.) als Schatzmeister beim Verein „Warendorf Plus“ ab. Vorsitzender Prof. Dr. Jürgen Haritz stand bei der Mitgliederversammlung nicht zur Wahl.

Warendorf - Einfach ein neues Datum auf die alte Bewerbung zu schreiben und abzugeben, gehe eben nicht. Deshalb nimmt der Förderverein Warendorf plus die Landesgartenschau 2023 ins Visier. „Es ist durchaus realistisch die Bewerbung einzureichen, die muss erst am 1. März 2018 da sein“, weiß Vorsitzender Prof. Dr. Jürgen Haritz und kündigt an: „Wir werden uns da engagieren.“ mehr...


Fr., 17.04.2015

FWG-Mitgliederversammlung Henschen FWG-Ehrenmitglied

FWG-Ehrenmitglied: Richard Henschen

Warendorf - Richard Henschen ist von der Freien-Wähler-Gemeinschaft Warendorf zum Ehrenmitglied ernannt worden. Von Joachim Edler mehr...


Sa., 18.04.2015

Krüßing Müntefering referiert in der LVHS

Freckenhorst - Zum Abschluss des Krüßingfestes wird es am 4. Mai in der LVHS einen besonderen Vortrag geben. Bundesminister a. D. Franz Müntefering referiert zum Thema „Helfen und helfen lassen – Gedanken zum Sterben“. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 18.04.2015

Krüßing-Programm Krönungsmesse am Sonntagmorgen

Freckenhorst - Einen geistlichen und einen weltlichen Teil hat das Krüßingfest am Sonntag (3. Mai). In der Festmesse am Sonntag singt der Kirchenchor die Krönungsmesse von Mozart. Am Mittag wird der Kunstmarkt eröffnet. Neu im Programm: Klassiker zu Krüßing, eine Oldtimer-Rallye, die auf dem Kirchplatz endet. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 18.04.2015

Krüßing Theater, Trödel und Tanz

Ein Herz für Krüßing haben die Mitglieder des Arbeitskreises Tourismus und Kultur und ihre vielen Unterstützer. Gemeinsam stellten sie jetzt das umfangreiche Programm für das erste Mai-Wochenende vor.

Freckenhorst - Ein mittlerweile bestens eingespieltes Team um Achim Hensdiek vom Arbeitskreis Tourismus und Kultur hat in dieser Woche das Programm des bevorstehenden Krüßingfestes vorgestellt. „Ein tolles Programm“, wie Doris Kaiser, stellvertretende Bürgermeisterin und engagiertes Arbeitskreismitglied, findet. Von Joke Brocker mehr...


Do., 16.04.2015

Hornung kritisiert Vorgehensweise beim Lehrschwimmbecken Ritterschlag für die Kandidatur

Glückwunsch:  „Als Bürgermeister ist das süße Leben vorbei“, scherzte FWG-Fraktionschef André Wenning (rechts) und überreichte dem Bürgermeisterkandidaten Andreas Hornung nach seiner Nominierung einen kleinen Präsentkorb. Blumen gab es für Ehefrau Daniela, die FWG-Vorstandsmitglied Frank Hartmann übergab.

Warendorf - Andreas Hornung bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen: „Das ist heute der Ritterschlag für meine Kandidatur.“ Zuvor hatte der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von SPD, Grüne und FWG noch scherzhaft in die überschaubare FWG-Runde im Hotel Emshof gefragt, ob es einen Gegenkandidaten gibt. Den gab es nicht. Alle 16 stimmberechtigten FWG-Mitglieder des Stadtverbandes votierten gestern Abend für Andreas Hornung. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 17.04.2015

Neue Baugebiete Perspektiven für Häuslebauer

Die Wohnungsmarktstudie hat gezeigt, dass es in Warendorf einen deutlichen Nachholbedarf bei Häusern und Wohnungen gibt. Mit der Ausweisung neuer Flächen soll das Problem in Angriff genommen werden.

Warendorf - Die Wohnungsmarktstudie hat es an den Tag gebracht: In Warendorf fehlen in den nächsten Jahren mehrere Hundert Wohneinheiten – und zwar auf allen Ebenen: Bedarf ist nicht nur an Grundstücken für junge Familien, die ein Häuschen mit Garten bauen wollen, sondern auch an bezahlbaren Wohnungen verschiedener Größenordnung. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 16.04.2015

Zum Thema Emsinsel gibt es viele offene Fragen Eine Frage der Machbarkeit

Idylle sieht anders aus: Die Brinkhaus-Brache auf der Emsinsel beschäftigt seit Monaten die Gemüter – und ein Ende der Diskussion ist erst mal nicht absehbar. Immerhin: Man redet miteinander.

Warendorf - Die interessierten Zuhörer drängelten sich sogar im Foyer – und längst nicht alle hatten einen Sitzplatz: Das Thema Emsinsel bescherte Politik und Verwaltung mal wieder ein volles (Rat)Haus. Möglicherweise in der Erwartung, dass an diesem Tag grundlegende Entscheidungen fallen würden. Dem war jedoch nicht so. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 16.04.2015

Start in die neue Freibadsaison Am Wochenende: Schwimmen bis 20 Uhr

Beachvolleyball-Turnier im Freibad: Hobbymannschaften aus Vereinen, Clubs, Wirtschaft, Stadtwerke Warendorf, Warendorfer Energieversorgung, Politik und Verwaltung sind eingeladen, am 30. Mai um den Stadtwerke-Volleyball-Cup zu spielen.

Warendorf - Am 14. Mai geht es endlich los: Das Warendorfer Freibad startet in die Saison 2015. Bereits am Eröffnungstag wird es ganztägig einen großen Hüpfburgen-Event auf dem Freibadgelände geben. Bereits am kommenden Samstag (18. April) startet im Warendorfer Hallenbad während der Öffnungszeiten der Vorverkauf für die Saisonkarten. mehr...


Do., 16.04.2015

Mitglieder mit Arbeit zufrieden: Peter Molitor erneut Vertrauen ausgesprochen „Hier wird gehandelt und nicht geschwatzt“

Bewährter Vorstand der Hoetmarer CDU: Bruno Peter (hinten von links), Stephan Ohlmeier, Jutta Schulze Selting, Cornelia Serries, Josef Willebrand, Manfred Growe, Paul Schwienhorst (vorne von links), Peter Molitor, Andreas Brinkmann und Dirk Niggemann

Hoetmar - Vor den einmütigen Wahlen erinnerte Peter Molitor an die für die CDU in Hoetmar erfolgreich verlaufenen Kommunalwahlen im vergangenen Jahr: „Hoetmar ist ein Stück weit eine CDU-Hochburg“, machte er dem CDU-Bürgermeisterkandidaten, Axel Linke, Mut für den Wahlkampf im Golddorf. Von Andreas Engbert mehr...


Do., 16.04.2015

Milter Mai-Spektakel Maibaum per Muskelkraft aufstellen

Nur mit Muskelkraft bringen am Samstag (25. April) die Kameraden des Löschzuges Milte den Maibaum an der Schulstraße in Stellung. Zum Aufstellen des Maibaums sind alle Milter Bürger sowie Gäste aus Nah und Fern eingeladen.

Milte - Der immerhin einige 100-Kilogramm schwere Maibaum wird von den Feuerwehrmännern mit reiner Muskelkraft ohne technische Hilfsmittel in Stellung gebracht, was für die Zuschauer immer wieder ein großes Highlight darstellt. Zuvor wird der Maibaum mit frischem Tannengrün geschmückt sowie mit den Wappen der Milter Vereine versehen. mehr...


Do., 16.04.2015

Bürgermeisterkandidat Axel Linke besucht Autolackiererei Taflan Musterbeispiel für gelungene Integration

Im Gespräch: Der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von CDU und FDP, Axel Linke, spricht mit Hasan Taflan. Aus einem Ein-Mann-Betrieb hat sich innerhalb von 20 Jahren ein Unternehmen mit mittlerweile drei Standbeinen und insgesamt rund 40 Mitarbeitern aus sieben Nationen entwickelt.

Warendorf - Aus einem Ein-Mann-Betrieb hat sich innerhalb von nur 20 Jahren ein Unternehmen mit mittlerweile drei Standbeinen und insgesamt rund 40 Mitarbeitern aus sieben Nationen entwickelt. Im Rahmen einer Betriebsführung erläuterte Hasan Taflan ausführlich die unterschiedlichen Arbeitsbereiche in der Fahrzeugaufbereitung, Autolackierung und Unfallinstandsetzung. mehr...


Do., 16.04.2015

Lehrschwimmbad „Das ist eine Katastrophe“

Freckenhorst - Mit Bestürzung reagierten viele Mitglieder des Bezirksausschusses auf die Ausführungen Johannes Schwöppes während der Sitzung. Von Joke Brocker mehr...


Do., 16.04.2015

Lehrschwimmbad Niederschmetternde Nachrichten

Lehrschwimmbecken oder Leerschwimmbecken? Möglichst bis zur Sommerpause soll über das Schicksal der Freckenhorster Einrichtung entschieden werden.

Freckenhorst - Unter dem eigentlich unverdächtigen Titel „Bericht der Verwaltung“ gab es am Dienstag im Bezirksausschuss eine faustdicke Überraschung. Thema war die Zukunft des Lehrschwimmbeckens. Johannes Schwöppe, Geschäftsführer der Stadtwerke, informierte über eine Bedarfsbetrachtung. Von Joke Brocker mehr...


Mi., 15.04.2015

Gestaltungsbeirat der Stadt begrüßt Baumaßnahme Initialzündung für den Ostwall

Am Ostwall 2b tut sich was: Hier wird ein altes Haus saniert, eine Hoffläche mit Innenstadtgarten entsteht. Zeitgleich wird im Zufahrtsbereich ein neues Einfamilienhaus gebaut.

Warendorf - Die Pläne des Architekten Wilfried Bitter seien vom Gestaltungsbeirat der Stadt positiv aufgenommen worden. Die Beiratsmitglieder seien erfreut über die Initiative, den Bereich am Ostwall architektonisch zu entwickeln. Die Strukturen der Nachbargebäude werden in die Planungen mit aufgenommen, hieß es. Von Joachim Edler mehr...


Di., 14.04.2015

Rettungswache wird zu klein Hilfe in zwölf Minuten

Immer im Dienst –  auch zu Weihnachten: Die Rettungswache am Holzbach wird vom DRK rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr betrieben.Nun ist die Stadt auf der Suche nach einem neuen Standort.

Warendorf - In einem Punkt sind sich alle Beteiligten einig: Es besteht Handlungsbedarf. Die Rettungswache am Holzbach ist für die Aktiven des DRK und ihren Fahrzeugpool zu klein geworden. Neue Gerätschaften, wachsende Anforderungen, gestiegener Bedarf an Büro- und Schulungsräumen – das passt alles nicht mehr so richtig. Es muss was passieren. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 14.04.2015

Wechsel in der CDU-Ratsmannschaft Uchtmann geht – Schäpermeier kommt

Wachwechsel in der CDU-Ratsmannschaft: Patrick Uchtmann geht (rechts) – Martin Schäpermeier kommt.

Warendorf - Patrick Uchtmann (CDU) legt zum Ende des Monats sein Ratsmandat nieder. Für ihn rückt sein persönlicher Vertreter, Martin Schäpermeier, nach. „Berufliche Gründe sind der Anlass, dass Patrick Uchtmann sein Mandat als Mitglied des Rates der Stadt Warendorf zum 30. April dieses Jahres niederlegen wird.“ Das teilte Ralph Perlewitz, Fraktionsvorsitzender der CDU, in einer Pressemitteilung mit. mehr...


Mo., 13.04.2015

Sonstiges Müll im Park kein Aushängeschild

Dosen, Tüten und Essensreste liegen neben einem Papierkorb im Emsseepark.

warendorf - Plastikbecher, Tüten, Dreck von alten Kaugummis, Dosen und Essensreste liegen neben einem Papierkorb. Hinterlassenschaften eines Picknicks auf der Parkbank. Das schöne Wetter lockt zunehmend ins Freie, der Emsseepark wird mit den wärmeren Temperaturen zum Freiluftwohnzimmer. Allerdings scheint nicht jeder seinen Müll auch ordnungsmäßig in den dafür vorgesehenen Behältnissen zu entsorgen. Von Joachim Edler mehr...


Di., 14.04.2015

Kunstmarkt zu Krüßing Kunstwerke aus Metall, Papier, Filz und Holz

Ein echter Hingucker ist der Hauptpreis, die Stiftskirche in Eiche, geschaffen von Benno Gorschlüter, die seit gestern in einem Schaufenster der Stiftsapotheke zu sehen ist. Um die Deko kümmerten sich (v. l.) Ute Droste, Kirsten Risse, Petra Pohlmann, Doris Kaiser, Agnes und Achim Hensdiek, Ralf Eversmeyer und Benno Gorschlüter.

freckenhorst - Kunstwerke aus Metall, Papier, Filz und Holz – darunter die Eichen-Skulptur mit Stiftskirchen-Silhouette von Benno Gorschlüter – Gemälde und Schmuckstücke sind seit gestern in einem Schaufenster der Stifts-Apotheke ausgestellt. Sämtliche Stücke wurden von 34 Künstlern geschaffen, die auf dem Kunstmarkt am Krüßing-Sonntag (3. Mai) ausstellen werden. Von Joke Brocker mehr...


Mo., 13.04.2015

Kirchstraße wird zur Sackgasse Achtung: kaum Wendemöglichkeit

Warendorf - Die Emsstraße in Richtung Innenstadt und im weiteren Verlauf die Kirchstraße ist ab Donnerstag (16. April) nur noch als Sackgasse nutzbar. Aufgrund der beengten Fahrbahnen bestehen im gesamten Bereich, insbesondere in der Kirchstraße und Kletterpohl kaum Wendemöglichkeiten mehr...


Mo., 13.04.2015

Italienische Austauschschüler am MGW zu Gast Toscana trifft Warendorf

Offizieller Empfang von 17 italienischen Austauschschülern aus Montalcino. Die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser hieß die Gäste im Historischen Rathaus mit einem freundlichen „Benvenuto“ willkommen.

Warendorf - 17 italienischen Austauschschüler sind seit Sonntag Gast am Mariengymnasium. Untergebracht in Warendorfer Familien, nehmen sie am Schulunterricht teil. Die Schüler sind 15 und 16 Jahre alt. Einige lernen Deutsch, aber nicht alle, da der Sprachenaustausch mit Englisch als Kommunikationssprache geführt wird. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 13.04.2015

Autorenlesung Die sieben Geheimnisse des guten Sterbens

Annett Bopp und Dorothea Mihm lesen aus dem Buch „Die sieben Geheimnisse des guten Sterbens“.

Warendorf - In einer beeindruckenden Art und Weise brachte Palliativkrankenschwester Dorothea Mihm den Teilnehmern das Thema Sterben näher. Memento Mori – bedenke, dass du sterben musst. So lautet eins der sieben Geheimnisse des guten Sterbens die Mihm in ihrem Buch beschreibt. „Wir können dem Tod nicht entgehen. Jedoch können wir uns und andere darauf vorbereiten, um angstfrei dem Tod entgegenzugehen.“ Von Andrea Ohlmeier mehr...


Sa., 18.04.2015

„Tag der Landwirtschaft“ am 21. Juni in Beckum Bauern gehen in die City

Zahlreiche Kooperationspartner  laden zum „Tag der Landwirtschaft“ am 21. Juni in Beckum ein, der erstmals mitten im Stadtzentrum stattfinden wird.

Beckum - Bei der fünften Auflage des „Tages der Landwirtschaft“ am 21. Juni suchen die Bauern mit ihren vor- und nachgelagerten Bereichen einen noch engeren Kontakt zur Bevölkerung. Auch mit dem Veranstaltungsort werden neue Wege beschritten. Nachdem bisher immer Warendorf Gastgeber war, lädt in diesem Jahr die Stadt Beckum ein. Von Ralf Steinhorst mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

14°C 1°C

Morgen

14°C 2°C

Übermorgen

18°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 26.03.2015
Magazin
Warendorf Magazin
Vom Westfälischen Gartenfestival und dem Frühlingserwachen der Warendorfer Kaufmannschaft bis zu den Hengstparaden im Herbst: Das neue Warendorf Magazin liefert zu Jahresbeginn einen bewährten Überblick über die Veranstaltungen des kommenden Halbjahres in der Emsstadt.

Folgen Sie uns auf Twitter