Di., 31.03.2015

Frisbeeangebot der WSU An der Ems fliegen Frisbees

Fangen und Werfen sind die zentralen Elemente des Ultimate Frisbee, eines Endzonenspiels für fünf (Halle) oder sieben Feldspieler. Ziel ist es die Scheibe in der Endzone zu fangen.

Warendorf - Schon zwei Mal waren die Discgolfer, die Individualsportart im Frisbeesport zu WestfalenTour-Turnieren zu Gast im Emspark. Das Gelände gefiel den Verantwortlichen des Frisbeesport-Landeverbandes so gut, dass sie in den Herbstferien dort sogar die Westdeutschen Meisterschaften durchführen wollen. Von Werner Szybalski mehr...

Di., 31.03.2015

Tipps: Wie schützt man sich bei Sturm, Gewitter, Hagel? Sturm legt Bahnverkehr lahm

Warendorf - Das Sturmtief „Niklas“ fegt über Nordrhein-Westfalen. Seit 11 Uhr ist der Bahnverkehr von DB Regio in NRW eingestellt worden. „Sollte die Sicherheit unserer Fahrgäste gefährdet sein, wird auch die eurobahn ihren Betrieb einstellen“, heißt es auf der Internetseite des Unternehmens. Bis gestern Mittag fuhren die Züge in Warendorf noch. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 30.03.2015

Oster-Klassiker: Eiersuche am Emssee Suchen, bummeln, rätseln

Am Ostersonntag  (5. April) ist der Osterhase wieder fleißig und versteckt 3000 hartgekochte Eier und kleine Schokohasen in der Nähe des Piratenspielplatzes am Emssee. Im Auftrag von Warendorf Marketing und den Westfälischen Nachrichten hat Meister Lampe alle Pfoten voll zu tun.

Warendorf - Die Ostereiersuche wird zu einem Spaß für die ganze Familie. Am Ostersonntag (5. April) ist der Osterhase wieder fleißig und versteckt 3000 hartgekochte Eier und kleine Schokohasen in der Nähe des Piratenspielplatzes am Emssee.Es gibt ein buntes Rahmenprogramm mit Kinderschminken und Ballonkünstler. Der Hase im Kostüm ist ebenfalls wieder dabei und lässt sich alleine oder mit Kindern fotografieren. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 30.03.2015

Feier mit Urkundenübergabe Warendorf wird Fairtrade-Stadt

Freuen sich über den Brief des Transfair Vereins aus Bonn: Cornelia Lindstedt (Steuerungsgruppe), Bürgermeister Jochen Walter und Antonius Stuke (Steuerungsgruppe).

Warendorf - Die Steuerungsgruppe um Antonius Stuke und Cornelia Lindstedt hatte in den letzten zwei Jahren die notwendigen Daten zusammengetragen. In 13 Einzelhandelsbetrieben und vier Gaststätten in Warendorf werden bereits Produkte aus fairem Handel verkauft. Außerdem widmen sich Kirchen, Schulen und Vereine dem Thema. mehr...


Mo., 30.03.2015

Feuchtfröhliches Frühlingserwachen Wolken weichen Trommeln nicht

Die „Greenbeats“ aus dem Osnabrücker Land versuchten auf der Volksbank-Plaza den Regen wegzutrommeln.

warendorf - Die Vorhersagen der Meteorologen für den gestrigen Sonntag waren eingetroffen. Wie angekündigt, regnete es bei nasskalten Temperaturen Bindfäden. Ideale Voraussetzungen für das „Frühlingserwachen“ der Warendorfer Kaufmannschaft und den dazugehörigen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt sehen tatsächlich anders aus. Von Max Maschmann mehr...


Mo., 30.03.2015

Westfälisches Gartenfestival Regen gehört in den Garten

Der Regenschirm war bei den Besuchern des Landgestüts am vergangenen Wochenende das Mittel der Wahl.

Warendorf - Eine der ältesten Bauernregeln besagt, dass das Frühlingswetter oftmals mache, was es wolle. Jan Siemsglüss reagierte am Wochenende mit nüchternem Pragmatismus auf diese Weisheit. Von Max Maschmann mehr...


Mo., 30.03.2015

Engagierte Ehrenamtler DRK zieht positive Bilanz

Bilden den Vorstand des DRK Freckenhorst: Holger Hoppe, Uwe Passenheim, Annette Höving, Andreas Engbert und Nicole Dirksen. Es fehlt Vorsitzender Bernhard Enninghorst.

Freckenhorst - Viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit sind im vergangenen Jahr im DRK-Ortsverein Freckenhorst geleistet worden. Auf der Jahreshauptversammlung wurde in den Berichten der einzelnen Fachbereichsleiter nicht nur die Vielfältigkeit der Arbeit im Deutschen Roten Kreuz, sondern auch der große Umfang der Aktivitäten deutlich. Von Andreas Engbert mehr...


Sa., 28.03.2015

Emsinsel Schnittmengen gesucht

Das fortentwickelte Nutzungskonzept der Emsinsel, das der Arbeitskreises Emsinsel vorschlägt, sieht einen Durchstich der Ems durch das ehemalige Brinkhaus-Gelände vor.

Warendorf - Fragen waren zunächst nur begrenzt erlaubt. Lediglich wer eine Nachfrage zum von Peter Pesch einerseits und von Karl-Heinz Elling andererseits vorgestellten Modell der Emsinsel hatte, durfte die direkt stellen. Diskussionsbeiträge waren erst einmal nicht erwünscht. mehr...


Fr., 27.03.2015

Mitgliederversammlung Bürgerhaus-Verein zieht Konsequenzen

Peter Marberg (r.)  ehrte Bernd Reinker und Mechthild Pawlowski für ihren unermüdlichen Einsatz zugunsten des Bürgerhaus-Vereins.

Freckenhorst - In den Genuss eines intimen Saxofonkonzertes mit dem in Hoetmar lebenden Musiker Rüdiger Wilke kamen am Donnerstagabend die Besucher der Mitgliederversammlung des Vereins „Freckenhorster Bürgerhaus“. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 28.03.2015

Malteser nach Baia Mare Auch Feuerwehr-Helme im Gepäck

Nach dem Reisesegen durch Pater Tom (r.) haben sich Georg Westbeld, Heiner Schoppmann und Manfred Wagner (v. l.) gestern auf den Weg nach Baia Mare gemacht.

Warendorf - Nach dem Reisesegen durch Pater Tom haben sich Georg Westbeld und Heiner Schoppmann von den Warendorfer Maltesern sowie Manfred Wagner von der Warendorfer Kolpingsfamilie auf den Weg ins 1 800 Kilometer entfernte Baia Mare in Rumänien gemacht. Bereits seit vielen Jahren unterstützen die Warendorfer Malteser die rumänischen Malteser mit einem Hilfstransport in der Woche vor Ostern. mehr...


Fr., 27.03.2015

Denkmodell für die Emsinsel Grüne Lunge der Stadt und Begegnungsraum

Grüne Lunge: So sieht das Denkmodell des Arbeitskreises für die Emsinsel aus.

Warendorf - Der Arbeitskreis Emsinsel spricht von einem Denkmodell – eine Basis für weitere Diskussionen. Der Ansatz hat was: Ein Rückbau der Industriebrache Brinkhaus zum Erholungsgebiet und zur „grünen Lunge“ der Altstadt, weitgehende Renaturierung dieses immer als Filetstück bezeichneten Teils Warendorfs – damit kann man sicherlich viel besser leben, als mit einem Supermarkt und öden Parkplatzflächen. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 26.03.2015

Volksbank Besser als erwartet

Zufrieden: Martin Weber (l.) und Paul-Ludwig Rosche, die Vorstände der Volksbank, sind mit den Ergebnissen des Vorjahres zufrieden – trotz Niedrigzins-Problematik.

Warendorf/Ahlen - Das gesamtwirtschaftliche Umfeld war nicht ganz einfach: Auch die Banken haben mit der derzeitigen Niedrigzinsphase so ihre Probleme. Dennoch fällt die Bilanz 2014 der Volksbank positiv aus: „Wir konnten das Geschäftsergebnis leicht ausbauen, wir zahlen wieder eine attraktive Dividende und können zugleich die Eigenkapitaldecke der Bank stärken“, sagt Volksbank-Vorstand Paul-Ludwig Rosche. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 26.03.2015

Inner Wheel Club Die Hilfe reicht bis nach Äthiopien

Auf ein erfolgreiches erstes Clubjahr blicken (v. l.) Gabriele Düssel, Wilma Murrenhoff, Claudia Elbing, Annette Paulitsch, Kristin Sendker-Behrens, Isabel Sagastume-Briese, Angelika Frömming, Sabine Haupt und Elke Scholz stellvertretend für alle Mitglieder des Warendorfer Inner Wheel Clubs zurück.

Warendorf - Als der Inner Wheel Club Warendorf (IWC) am 30. März 2014 ganz offiziell gegründet wurde, war er der 223. regionale Ableger der Frauenvereinigung in Deutschland, die ihre Wurzeln bei den Rotariern hat. Von Ines-Bianca Hartmeyer mehr...


Do., 26.03.2015

Anklage gegen 37-jährigen Mann aus Warendorf Dateien mit pornografischen Bildern von Minderjährigen gefunden

Justitia Symbolfoto Peperhowe

Warendorf - Einem Versuch des Verteidigers nahm die Richterin sofort den Wind aus den Segeln: Eine Einstellung des Verfahrens wie im Fall Edathy könne der wegen Kinder- und Jugendpornografie Angeklagte nicht erwarten. mehr...


Do., 26.03.2015

WN-Abendvisite im Josephs-Hospital Musik kann Schmerzen lindern

Schmerz lass nach:  Musiktherapeut Hee Deuk Shin und Chefarzt Dr. Alexander Reich stellten Möglichkeiten der stationären Behandlung vor.

Warendorf - Eine WN-Abendvisite mit Musik – das hatten wir bisher auch noch nicht. Allerdings ging es dabei nicht um Unterhaltung: Denn Musik kann in der Behandlung chronischer Schmerzpatienten eine heilsame Rolle spielen. Unter dem Titel „Schmerz lass nach!“ zeigten Dr. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 25.03.2015

Verkaufsoffener Sonntag Frühlingslaune mit greenbeats

Die Percussion-Band greenbeats wird am kommenden Sonntag, 29. März, um 13 Uhr auf der Volksbank Plaza das Frühlingserwachen in Warendorf „einläuten“ oder besser gesagt „eintrommeln“.

Warendorf - Der Frühling erwacht in Warendorf am 29. März. An diesem Sonntag lädt die Warendorfer Kaufmannschaft nämlich wie alljährlich wieder zum verkaufsoffenen Sonntag in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr ein. Von Monika Vornhusen mehr...


Di., 24.03.2015

Bürgermeister gesucht Warendorf hat die Wahl

Wahlurnen-Test: Bürgermeister Jochen Walter und Karin Kövener, die Chefin des Bürgerbüros, sind schon mitten in den Vorbereitungen für die Bürgermeisterwahl im September.

Warendorf - „Irgendwie ist das schon ein komisches Gefühl“, sagt Bürgermeister Jochen Walter – und meint die anstehende Wahl am 13. September. Er selbst steht dann nicht mehr auf dem Stimmzettel – seine Amtszeit läuft im Oktober ab. Aber bis dahin ist er noch in Amt und Würden – und als Wahlleiter auch verantwortlich für das Geschehen. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 24.03.2015

Zigaretten und Alkohol gestohlen Polizei fasst Bande von Ladendieben

Freckenhorst / Everswinkel - Die Polizei hat eine Bande von Ladendieben dingfest gemacht, die in der vergangenen Woche zwei Discounter in Freckenhorst und Everswinkel um Zigaretten und Alkohol erleichterte. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 24.03.2015

Truck informiert über Bürgerkrieg Ein Gefühl von Beklommenheit

Fabian Peitz (l.) und Nils Menke sind Schüler des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums und besuchen die Jahrgangsstufe EF. Am Montagmorgen fanden sie sich auf dem Marktplatz der kongolesischen Stadt Bukavu wieder.

Warendorf - Tief in das Schicksal der Flüchtlinge im Ostkongo können derzeit Schüler des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums eintauchen: Noch bis Mittwoch informiert ein Truck des Hilfswerks „Missio“ über das Land, das seit Jahren vom Bürgerkrieg gebeutelt wird. Von Max Maschmann mehr...


Di., 24.03.2015

Jeggle-Ausstellung im Rathaus Spagat in Bildsprache

Karina Jeggle zwischen ihren beiden Werken „Zeit am Meer“ und „Plein Air am Meer“. Die ehemalige Warendorferin stellt zurzeit einige ihrer Werke in der Ausstellung „Zwischen den Welten“ im Rathaus aus.

warendorf - „Zwischen den Welten“ ist die Ausstellung überschrieben, die die gebürtige Warendorfer Künstlerin Karina Jeggle derzeit im Historischen Rathaus präsentiert. mehr...


Mo., 23.03.2015

Bürgerbus Rekordverdächtige Fahrgastzahlen

3 Motive (v.l.) Josef Rolfes, Maria Blömker-Stockmann, Axel Lochthove, Klaus Artmann (erster Vorsitzender) und Norbert Richter vom Bürgerbusverein Warendorf-Nord mit Regierungspräsident Dr. Reinhard Klenke

Warendorf - Regierungspräsident Dr. Reinhard Klenke ehrte anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Bürgerbusvereine im Regierungsbezirk Münster 52 besonders langjährige und engagierte Fahrer und bedankte sich darüber hinaus bei 120 eingeladenen Fahrern aus 20 Bürgerbusvereinen im gesamten Münsterland für ihr Engagement. Von Regina Robert mehr...


Mo., 23.03.2015

Einladung zum Frühstück Neubürger mit offenen Armen empfangen

Volles Haus: Knapp über 100 Gäste waren zum ersten Hoetmarer Neubürgerfrühstück gekommen

Hoetmar - „Wir alle sind Hoetmarer.“ Unter diesem Motto hat der Dorfwerkstatt-Arbeitskreis „Aktiv im Ruhestand“ erstmals ein Frühstück für Neubürger organisiert. Von Stephan Ohlmeier mehr...


So., 22.03.2015

Stadtführungen starten Hengste, Sprüche und Gezänk

Entdeckungstouren durch die Stadt: Für Touristen und „Eingeborene“ hält das Stadtmarketing verschiedene Themenführungen an.

Warendorf - Wer glaubt, Stadtführungen seien nur etwas für Touristen, der irrt. Auch „Eingeborene“ können beim Blick hinter die Fassaden der Stadt und beim Gang durch die alten Gassen noch eine ganze Menge entdecken. Von Christoph Lowinski mehr...


So., 22.03.2015

Overberg-Grundschule Gegen die Ungerechtigkeit

Eine muntere und engagierte Truppe: Die Kinder der Overberg-Grundschule beschäftigten sich mit dem fairen Handel und konnten dabei eine Menge über Wirtschaft lernen.

waRENDORF - In den Ohren einiger Zuhörer dürfte es wie eine Anklage gegen die Ungerechtigkeiten des globalisierten Handels geklungen haben. „Wir müssen und wir werden etwas tun“, sangen die Schüler der Overbergschule in der Turnhalle. Von Max Maschmann mehr...


So., 22.03.2015

Bischöfliche Realschule Aktive Hilfe für Flüchtlinge

Fahrräder aufgemöbelt: Die Klasse 6b der Bischöflichen Realschule sammelte gebrauchte Räder für Flüchtlings-Familien in Freckenhorst und übergab sie an Dr. Erich Tertilt (4. v. r.), den Initiator der Spendenaktion.

Warendorf - „Engel für dich“ – Unter diesem Leitwort bemüht sich die Klasse 6b der Bischöflichen Realschule vor Ort Leid zu mildern. Von Thomas Lins mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

10°C 3°C

Morgen

8°C 2°C

Übermorgen

8°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 26.03.2015
Magazin
Warendorf Magazin
Vom Westfälischen Gartenfestival und dem Frühlingserwachen der Warendorfer Kaufmannschaft bis zu den Hengstparaden im Herbst: Das neue Warendorf Magazin liefert zu Jahresbeginn einen bewährten Überblick über die Veranstaltungen des kommenden Halbjahres in der Emsstadt.

Folgen Sie uns auf Twitter