So., 28.08.2016

Nena (56) rockt Warendorf: 3600 Fans feiern Popikone Premiere: Nena tourt mit Familie

Nena rockte das Freibad. 3600 Zuschauer kamen zur zweiten Auflage von „WarendorfLive“ und feierten die deutsche Rock-Legende.

Warendorf - Wer beim noch jungen Konzertformat „WarendorfLive“ dabei ist, erlebt eine Künstlerin, die eindrucksvoll beweist, dass man mit 56 nicht nur gut aussehen und performen kann, sondern auch musikalisch (neues Album Old School) ganz nah am Puls der Popmusik ist. Von Jonas Wiening mehr...

So., 28.08.2016

Junggesellinnen-Abschied: Braut ist Nena-Fan Ein „Leuchtturm“ vor der Hochzeit

Junggesellenabschied beim Nena-Konzert im Freibad. Im September wird Karina Beermann (Hinten Mitte) heiraten. Trauzeugin Carina Freithofnig organisierte für die Braut den Abend bei „WarendorfLive“.

Warendorf - Eine große Bühne: Karina Beermann feierte ihren Junggesellinnen-Abschied im Rahmen des Konzerts. „Die Braut ist ein großer Nena-Fan, und die Musik gefällt uns allen. Deswegen haben wir das hier organisiert“, erklärt Trauzeugin Carina Freithofnig. Von Jonas Wiening mehr...


Mo., 29.08.2016

Läutehaus Schweißtreibende Arbeit

Die Heimatfreunde trieben am Wochenende die Umnutzung des Läutehauses zum Leutehaus voran. Das große Bild zeigt (hinten, v. l.): Lukas Dorgeist, Heinz Ohlmeier, Dirk Kurbjuweit, Michael Mense, Ludger Heuckmann, Nils Tertilt und Tobias Tertilt sowie (vorne, v. l.): Josef Brand, Robert Dorgeist und Johannes Tertilt

Hoetmar - Das Läutehaus wird zum Leutehaus umgebaut. Am Wochenende gab es dazu wieder einen umfangreichen Arbeitseinsatz in Hoetmar. Von Stephan Ohlmeier mehr...


So., 28.08.2016

Trio Contemporaneo Zuhörer in Trance versetzt

Gastierten am Freitag in der Stiftskirche (v. l.): Tamara Buslova, Benjamin Nachbar und Günther Wiesemann.

Freckenhorst - „Es ist ein Programm, das durch die Epochen führt“, so Günther Wiesemann über sein Konzert in der Stiftskirche. Der Komponist ist Teil des renommierten Trio Contemporaneo, das am Freitag in Freckenhorst virtuose Musikstücke von der Barockzeit bis zur Moderne zu Gehör brachte. Darunter waren Werke von Größen wie Bach, Paganini und Schubert sowie zwei Kompositionen von Wiesemann selbst. Von Adrian Grimpe mehr...


So., 28.08.2016

Defibrillator installiert Herzsicheres Hoetmar

Willi Kottenstedde, Marietheres Leuer und Josef Brand hängten am Freitag den ersten Defibrillator am Alarmeingang hinter dem neuen Feuerwehrgerätehaus auf.

Hoetmar - „Hoetmar wird herzsicher“, heißt das neue Projekt der Dorfwerkstatt, das in den vergangenen Monaten im Bundesgolddorf für viel Gesprächsstoff gesorgt hat. Dank der großen Spendenbereitschaft der Dorfgemeinschaft konnte am Freitagnachmittag der erste Defibrillator aufgehängt werden. Dieser ist direkt neben dem Alarmeingang hinter dem neuen Feuerwehrgerätehaus für jedermann frei zugänglich. Von Stephan Ohlmeier mehr...


So., 28.08.2016

30. Emslauf in Einen-Müssingen „Unser heißester Lauf“

 

Einen-Müssingen - Mehr als 400 Läufer, Walker und Einradfahrer trotzten am Freitagnachmittag der großen Hitze. Immerhin zeigte das Thermometer über 30 Grad Celsius an, als Cheforganisator Herbert Pohlkamp die 30. Auflage des Ems-Laufes eröffnete. „Im letzten Jahr waren es vielleicht 500 Teilnehmer. Die meisten werden auch dieses Mal teilnehmen – trotz der Hitze. Von Christopher Irmler mehr...


So., 28.08.2016

Urkunden überreicht Junior-Leseclub geht zu Ende

In der Aula des Pfarrheims überreichte Büchereileiterin Beate Osthues den Junior-Leseclub-Teilnehmern ihre Urkunden.

freckenhorst - Urkunden und Zaubertricks gab es zum Abschluss des Junior-Leseclubs, zu dem die Bücherei St. Bonifatius während der Sommerferien eingeladen hatte. Von Andreas Engbert mehr...


So., 28.08.2016

Aktion Kleiner Prinz stellt Unterstützer vor: Heute Manny Freitag Ein gutes Gespann

Manny Freitag (r.) und Michael Kinyszyn haben sich bei der gemeinsamen Arbeit für die Aktion Kleiner Prinz kennengelernt und sind ein eingespieltes Team.

Warendorf - „Ja, und dann fragte sie mich irgendwann, ob ich mir vorstellen könne, auch beim Kleinen Prinzen mitzumachen. Und das konnte ich mir vorstellen, obwohl ich eigentlich gar keine Zeit dafür habe.“ Denn Manny Freitag ist in der Katzenhilfe sehr aktiv. Er fängt wildlebende Katzen ein, lässt sie kastrieren, vermittelt sie an Pflegestellen und sorgt für die, die dort keinen Platz finden. mehr...


Sa., 27.08.2016

Klön-Mittagstisch Leckeres Mittagessen Hausmacher Art

Marlies Nünning ist die kochende Seele des Klön-Mittagstisches.

Warendorf - Das Essen beginnt Punkt zwölf. Dennoch treffen die ersten Gäste schon kurz nach elf allmählich ein. Alle zwei Wochen heizt Marlies Nünning dienstagsmorgens den großen Herd im Malteser-Heim an der Gartenstraße ein und versorgt rund 50 Senioren mit hausgemachtem Mittagessen. Unter den Gästen des ehrenamtlich betriebenen „Klön-Mittagstisches“ sind ihre Kreationen legendär. Von Ulrike Brevern mehr...


Fr., 26.08.2016

Asylbewerber Integration gelungen, Motivation tot

Gemeinsam kämpfen sie dafür, dass Familie Zukorlic dauerhaft in Hoetmar bleiben kann (v. l.):  Detlef Rosenbach, Rechtsanwalt Reiner Hartdorf, Sejla und Emrah Zukorlic, Emil und Emin Zukorlic, Gerhard Averbeck mit Enkelin Marie, Adelheid Vollmann, Hubertus Jablonski, Josef Brand und Bernd Averbeck.

Hoetmar - Die Familie Zukorlic ist voll integriert. Der Vater hat eine geregelte Arbeit, der Sohn einen Platz im Hoetmarer Kindergarten, die Mutter paukt mit der ganzen Familie Deutsch-Vokabeln und Grammatik. „Besser kann man sich nicht integrieren“, finden Arbeitgeber, Arbeitskreis „Aktiv im Ruhestand“ und Anwalt. Trotzdem wurde der Asylantrag der Familie jetzt abgelehnt. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 26.08.2016

Lange Pferdenacht Tutatis kommt zurück

Wiedersehen macht Freude: Schon beim ersten Auftritt 2013 begeisterte Tutatis mit wildem Straßentheater die Warendorfer Gäste der Pferdenacht.

Warendorf - Die zehnte Warendorfer Pferdenacht startet mit einem Knaller: Das Straßentheater „Tutatis“ mit seinen „Horses from Menorca“ lässt die Hengste tanzen. Dynamisch und mit fetziger Musik lässt die Truppe Pferdepuppen durch die Stadt galoppieren und erweckt menorkinische Festkultur zum Leben. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 26.08.2016

Krankenhaus zeigt Leistungskraft: Medizinische Entdeckungstour auf dem Kirchplatz Chefärzte auf Stadtvisite

Warendorf - Es gibt begehbare Organmodelle, zum Beispiel von Herz, Darm, Magen oder Gebärmutter. Wie funktioniert eine Magen- oder Darmspiegelung? Außerdem kann an einer Puppe die Herz-Lugen-Wiederbelebung geübt werden. Besucher erhalten Einblick in krankenhausspezifische Tätigkeiten. „Stadtvisite“ heißt es am Samstag (3. September) auf dem Laurentius-Kirchplatz in Warendorf. Von Joachim Edler mehr...


Fr., 26.08.2016

Bürgerfunk: Italienisch-AG auf Sendung Bürgerfunk: Migration in Turin

 Foto von links, hinten: Frau Dr. Simonetta Terio, Julia Gutsche, Jannik Jennebach, Medientrainer Marco Zaremba, Jannis Michalak; von links, vorne: Rosa Santamaria, Paula Röwekamp, Chiara Scholz, Julian Jäger. Foto der Schülerin Maren Heitmeier (ebenso in der AG)

Für unsere 50-minütige Sendung haben wir eigene Texte geschrieben und italienische Musik ausgewählt“, so die jungen Radiomacher. Außerdem interviewten sie Austauschschüler mit Migrationshintergrund und besuchten während des Aufenthaltes in Turin ein Migrantenzentrum. Das Ergebnis des Autoren-Teams wird am Samstag um 18 Uhr im Bürgerfunk (Radio WAF) ausgestrahlt. mehr...


Fr., 26.08.2016

Schulleitung an Laurentiusschule wieder komplett „Im dritten Anlauf hat es geklappt“

Ein eingespieltes Team: Schulleiterin Barbara Schulze-Niehues (links) und ihre neue Stellvertreterin Kathrin Sellmeier (seit 2009 als Lehrerin an der Laurentiusschule).

Warendorf - „Ich identifiziere mich mit dieser Schule. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, hier zu arbeiten“, sagt die neue Konrektorin der Laurentius-Grundschule. Einen langen Atem brauchte Kathrin Sellmeier, die erst im dritten Anlauf die Konrektorenstelle an der Laurentiusschule bekam. An der fachlichen Qualifikation lag es nicht. Von Joachim Edler mehr...


Do., 25.08.2016

Einschulung in Warendorf: 320 i-Männchen Den ersten Schultag versüßt

Herzlichen Willkommen: Durch ein Spalier mussten Eltern und Erstklässler in der Laurentiusschule gehen. „Wir sind Kinder einer Welt“, sangen Lehrer und Schüler.

Warendorf - Mit einem herzlichen Empfang und dem Lied „Wir sind Kinder einer Welt“ versüßten Lehrerkollegium und die „alten Hasen“ der Laurentius-Grundschule Erstklässlern und Eltern den ersten Schultag. 38 Erstklässler führten Schulleiterin Barbara Schulze-Niehues und ihr Team gestern behutsam an ihren ersten Schultag heran. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 24.08.2016

Sonstiges Schwimmspaß trotz Nena

Der Nena-Auftritt im Freibad hat Konsequenzen für die Öffnungszeiten am Samstag.

warendorf - Vor allem Frühschwimmer hatten sich beschwert, bestätigt Lea Korthals, Sprecherin der Stadtwerke Warendorf GmbH. Um einerseits die Schwimmer, andererseits die kapriziöse Künstlerin (die den WN ein exklusives Interview verweigerte und stattdessen – gegen Bezahlung – ein Interview aus der Schublade anbot) zufrieden zu stellen, wurde gestern daran gearbeitet, einen Kompromiss zu finden. Von Joke Brocker mehr...


Do., 25.08.2016

Tipps von der Polizei Auch Diebe gehen ins Freibad

Auch Diebe gehen ins Freibad: Karina Cajo und Ralf Struß von der Warendorfer Polizei geben Jessica und Fiona Bratzke Tipps, wie man sich gegen böse Bunken schützen kann.

Warendorf - Gutes Rad ist teuer – gut Rat nicht: Und deshalb verteilen Karina Cajo und Ralf Struß vor den Toren des Warendorfer Freibads völlig kostenfrei und freigiebig Tipps gegen Fahrrad- und Handyklau. Direkt am Fahrradständer, der angesichts tropischer Temperaturen komplett belegt war. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 17.08.2016

Pfarrgemeinde St. Laurentius Aktiv gegen fremdenfeindliche Sprüche und rechte Parolen

Warendorf - Gemeinsam mit der Caritas startet die Pfarrgemeinde St. Laurentius eine Aktion gegen fremdenfeindliche Sprüche im Alltag: „Haltung zeigen“ ist der Nachmittag überschrieben, der am Montag, 12. September, von 17 bis 19.30 Uhr im Pfarrheim an der Marienkirche stattfindet. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 25.08.2016

Schließung der Bahnübergänge Protest gegen politische „Spielchen“

Bahngespräche: Beim SPD-Termin über die Schließung der Bahnübergänge in Neuwarendorf wurde deutlich, dass die Interessen sehr unterschiedlich sind.

Warendorf - Es ist eine uralte Geschichte: Seit Jahren wird die Schließung der zahlreichen Bahnübergänge (zwischen Münster und Beelen gibt es 64) entlang der B 64 diskutiert – und wann man damit endlich konkret zu Potte kommt, ist eine nach wie vor unbeantwortete Frage. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 25.08.2016

Nach OVG-Urteil zu verkaufsoffenen Sonntagen „Wackliges“ Frühlingserwachen

Buntes Frühlingserwachen in Warendorfs Innenstadt: Nach einem aktuellen OVG-Urteil müssen verkaufsoffene Sonntage gewisse Voraussetzungen erfüllen, damit sie genehmigt werden können.

Warendorf - Diese Entscheidung dürfte in manchen Städten zuerst für einen Schreck und dann für anhaltendes Grübeln gesorgt haben: Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat kürzlich die bisher übliche Genehmigungspraxis für verkaufsoffene Sonntagen gekippt. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 24.08.2016

Schockbilder auf Zigarettenpackungen Kein Run auf alte Schachteln

„Schockbilder: Die neuen Zigarettenpackungen zeigen ziemlich abschreckende Bilder. Aber nicht allzuviele Raucher scheint das zu stören.

Warendorf - Es sind Schockfotos, auf die Raucher seit rund einem Vierteljahr beim Kauf ihrer Zigaretten blicken müssen. Anstelle verbaler Warnungen nehmen nun ziemlich abschreckende Bilder von Raucherlungen, schwarzen Zähnen oder an Beatmungsmaschinen angeschlossenen Patienten das Gros der Packung ein. Doch das beeinflusst den Konsum nicht merklich, glaubt Iris Rößmann. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 23.08.2016

Politiker schalten sich ein Anlieger stemmen sich gegen Bahnlärm

Das Pfeifen, der sogenannte Hupton ist Pflicht vor jedem unbeschranken Bahnübergang.

Warendorf - Die Anlieger der Tillmannstraße sind es leid. Sie wollen den Lärm, genauer gesagt das Hupsignal der Eurobahn auf der Zugstrecke zwischen Warendorf und Münster, nicht länger hinnehmen. Sie würden notfalls sogar selber Geld in die Hand nehmen, um möglichst schnell zwei der sechs Bahnübergänge, und zwar an den Hofstellen Schabhüser und Neuhaus – notfalls auch selbst mit Holzbalken – zu sperren. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 24.08.2016

Neues Programm Mit der VHS in die weite (Kurs-)Welt

Das neue VHS-Programm ist fertig: (v. l.) Siegfried Becker, Rolf Zurbrüggen, Heike Niemeyer, Frank Büning und (vorne) Margit Vorwald freuen sich auf die Anmeldungen.

Warendorf - Rund 600 Kurse und 100 Einzelveranstaltungen: Bildungsbeflissene Warendorfer können im neuen Kursprogramm der Volkshochschule wieder aus dem Vollen schöpfen. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 23.08.2016

Mechthild Darquenne-Danwerth stellt in der Alten Apotheke aus Zum Reinbeißen schön

Guten Appetit: Hausherrin Rosemarie Friederichs, Künstlerin Mechthild Darquenne-Danwerth und Klaus Gruhn (v.l.)

Warendorf - „Was macht Ihre Kunst mit uns?“ fragte Klaus Gruhn, der in die Arbeiten von Mechthild Darquenne-Danwerth einführte. Und der frühere Leiter des Gymnasium Laurentianum gab auch gleich die Antwort: „Kunst ist mein Lebenselixier haben Sie, Frau Darquenne-Danwerth, einmal gesagt. Dieses Lebenselixier können wir hier und heute schmecken, sehen und aufsaugen. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 22.08.2016

Krönung in Warendorfs guter Stube Krönung des Bürgerschützenkönigs: „King Eddys“ Thron präsentiert sich auf dem Marktplatz

Krönung in Warendorfs guter Stube : Krönung des Bürgerschützenkönigs: „King Eddys“ Thron präsentiert sich auf dem Marktplatz

Zahlreiche Schaulustige verfolgten auf dem Markt die Krönung des neuen Königspaares der Warendorfer Bürgerschützen: King Eddy Erpenbeck und seine Ehefrau Antje bestiegen unter lautem Jubel und Horrido-Rufen den Thron im 175. Jahr des Warendorfer Bürgerschützenvereins. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

22°C 10°C

Morgen

24°C 11°C

Übermorgen

27°C 14°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter