Di., 16.09.2014

Fair Trade Warendorf soll fairer werden

Werbung für fairen Handel: In der Sparkasse an der Münsterstraße bietet eine Ausstellung nicht nur viele Informationen zum Thema – es gibt auch „faire“ Schokolade zu kosten.

Warendorf - Fairer Kaffee, fairer Kakao – faire Preise: Rund um den fairen Handel dreht sich eine Ausstellung, die bis zum 26. September in der Schalterhalle der Sparkasse an der Münsterstraße gezeigt wird. Von Christoph Lowinski mehr...

Di., 16.09.2014

Babykorb Vom Versuch zum Projekt

Geburtstagsparty: Gemeinsam mit seinen Gästen feierte das Babykorb-Team aus Warendorf im Eichenhof Schlüter sein 20jähriges Bestehen.

Warendorf - Die Versammlung begann mit einem dicken Lob: Für das stets gute Miteinander, das große ehrenamtliche Engagement und den unermüdlichen Einsatz in den vergangenen 20 Jahren hat sich Mona von Beverförde, Vorstandsmitglied des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) im Kreis Warendorf, bei den Frauen des „Babykorbs“ Warendorf bedankt. mehr...


Mo., 15.09.2014

Flashmob in Freckenhorst Anwohner legen Kreuzung lahm

Montag, 16.36 Uhr: Diese Freckenhorster flashmobbten für die Ortsumgehung. Zuvor quetschten sich Lkw hier vorbei. Der Verkehr kam zum Erliegen.

FRECKENHORST - Mehr Druck machen für die Freckenhorster Ortsumgehung wollen einige Anwohner. Deshalb besetzten sie am Montagnachmittag mitten im Berufsverkehr kurzerhand eine Kreuzung. Zu einem Flashmob. Die Autofahrer blieben weitestgehend ruhig und abwartend. Weitere Aktionen sind in Planung. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 15.09.2014

Theaterfest in Warendorf Beatmusik und A-Capella

Mischen beim Theaterfest mit: Der A-Cappella Chor „Musaic“. Musikalische Leitung: Matthias Zitlau

WARENDORF - Musikalisch tänzerisch startet die Theatersaison in Warendorf. Am 20. September erobern von 19.30 Uhr bis Mitternacht wieder zahlreiche Künstler aus Warendorf und der Region die berühmten „Bretter, die die Welt bedeuten“. mehr...


Mo., 15.09.2014

Top-Konzert Zwei Meister ihres Fachs

James Maddox

WARENDORF - Am 21. September gibt es in Warendorf ein Stelldichein zweier Ausnahmemusiker. Die Violinistin Ida Bieler (Köln) und der Pianist James Maddox (Bochum) werden zwei Violinsonaten spielen, die F-Dur-Sonate von Felix Mendelssohn-Bartholdy und die g-Moll-Sonate von Claude Debussy. mehr...


Mo., 15.09.2014

Spiele im Test Gemütlich Spiele testen

„Spiel-Touristen“: Elke und Helga Duffner waren aus Dülmen zum Spielen in die Stiftsstadt gekommen.

FRECKENHORST - Freckenhorst ist nicht nur wegen seiner Stiftskirche eine Reise wert, sondern auch wegen seiner (Gesellschafts-)Spiele. Zwei Schwestern aus Dülmen reisten am Wochenende extra an. Und waren sehr begeistert. Von Andreas Engbert mehr...


Mo., 15.09.2014

Fahrradstraße Vorfahrtsregeln und Markierungen

Machten sich am Hunde-Asyl ein Bild vom derzeitigen Radweg: (v.l.) Günter Belt, Anita Stakenkötter, Dr. HG Schöler, Dr. Beate Janinhoff und Norbert Offers.

FRECKENHORST - Zwischen Freckenhorst und Warendorf soll eine Fahrradstraße gebaut werden. Über die Details diskutierten jetzt Mitglieder der FDP-Fraktion, die sich auch gleich auf die Räder schwangen. mehr...


Mo., 15.09.2014

Tag des offenen Denkmals Die Farben einer Stadt

Alfred Smieszchala zeigte bei seinem Stadtrundgang zum Tag des offenen Denkmals, wie der Maler Joos Brandkamp Farbe in die Stadt gebracht hat.

Warendorf - Warendorf ist stolz auf seine Altstadt mit den vielen historischen Bauten. Da ist es keine Frage, dass sich die Altstadtfreunde mit einem besonderen Programm am Tag des offenen Denkmals beteiligten, der am Sonntag landesweit stattfand. Von Christopher Irmler mehr...


So., 14.09.2014

Tag des Offenen Denkmals in HOETMAR Pop-Art und Impressionismus in der Stellmacherei

Moderne Kunst bim alten Gebäude: Fotografin Claudia Elkmann und der Heimatvereinsvorsitzende Josef Brand zeigten bekannte Ansichten in neuer künstlerischer Form

HOETMAR - „Farbe“ heißt das Motto des diesjährigen Tag des Denkmals. Also präsentierten zwei heimische Künstler ihre Werke mitten im Denkmal – in der alten Stellmacherei in Hoetmar. Mit Erfolg. Von Stephan Ohlmeier mehr...


So., 14.09.2014

Crossover-Wallfahrt Persönliche Heiligtümer im Fokus

Ob Kassettenrekorder, Handtasche , Pfeife oder Radiowecker: Viele

FRECKENHORST - Ob Feldpostbriefe des Vaters, die eigene Pfeife, eine gerbte Tischdecke oder ein zerbrochener Lampenschirm – verschiedenste Gegenstände, die nicht immer auf den ersten Blick wertvoll erscheinen, aber für einzelne Personen aus den verschiedensten Gründen doch eine große Bedeutung haben: Sie alle finden sich in der Ausstellung wieder, mit der jetzt die Crossover-Wallfahrtswoche 2014 eröffnet wurde. Von Andreas Engbert mehr...


So., 14.09.2014

Bundeswehr-Sportschule: Tag der offenen Tür Wo der „Leo“ heftig donnert

Schweres Gerät: Beim Tag der offenen Tür in der Sportschule der Bundeswehr kamen Technik-Fans ganz hautnah mit der militärischen Ausrüstung in Kontakt.

Warendorf - Wirklich abgeschottet kommt die Bundeswehrsportschule eigentlich auch sonst nicht daher. Schließlich finden hier regelmäßig Trainingseinheiten der DLRG statt, das Stadion wird regelmäßig für Länderspiele der Frauennationalmannschaft genutzt. Von Christopher Irmler mehr...


So., 14.09.2014

Oldtimer-Rallye Alte Autos frisch poliert

Ein absoluter Hingucker: Dieser Bugatti fiel nicht nur durch seine ungewöhnliche Farbe auf.

Warendorf - Alle zwei Jahre kann man sie bestaunen: Die Oldtimer bei der Rallye des Lions Clubs Ennigerloh-Münsterland. Verschiedene Modelle, Farben und Baujahre konnten Autofreunde bei der Begrüßung der Fahrer auf dem Warendorfer Marktplatz bewundern. Von Jonas Wiening mehr...


So., 14.09.2014

Nie mehr tanken in Hoetmar Tanksäulen sind verriegelt

Mit einer kleinen Eisenstange verriegelte Thomas Schlieper am Samstagmittag die Zapfsäulen und schloss damit Hoetmars einzige Tankstelle

HOETMAR - Sie haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und einige schlaflose Nächte hinter sich. Birgit und Thomas Schlieper schlossen am Samstag (13.) um 13 Uhr ihre (Westfalen-)Tankstelle an der Raiffeisenstraße 31 bis 33. Schweren Herzens. Hoetmars letzte Tanke! Von Stephan Ohlmeier mehr...


So., 14.09.2014

Trödel für den Kleinen Prinzen Nicht neu, aber gut erhalten

Es darf „getrödelt“ werden: Helmut Westekemper, Ulf Bergelt und Wolfgang Hölker bereiten das Ereignis für die Aktion Kleiner Prinz logistisch vor.

Warendorf - Bis auf den letzten Millimeter wird der Raum ausgenutzt: Wolfgang Hölker und Helmut Westekemper bugsieren die mit Trödel voll beladenen Rollcontainer in Laster und Anhänger der Aktion Kleiner Prinz. Schon beim ersten Blick auf den Inhalt der Container freut sich jeder Trödelmarktfan. mehr...


Sa., 13.09.2014

Tolle Ausstellung im Rathaus Picasso ganz nah

Werke  aus dem Bestand des Kunstmuseums Pablo Picasso Münster werden ab 28. September in Warendorf im Rathaus präsentiert. Darauf freuen

Warendorf - Da ist dem Kunstkreis wirklich ein Coup gelungen: Pablo Picasso, Marc Chagall und Joan Miró kommen nach Warendorf. Natürlich nicht sie in Person: Aber ab dem 28. September sind Arbeiten des populären Dreigestirns der modernen Kunst anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kunstkreises Warendorf im Historischen Rathaus zu sehen. Die Ausstellung dauert bis zum 10. Januar 2015. Von Christoph Lowinski mehr...


Sa., 13.09.2014

Kreisumlage Warendorf soll eine Million mehr zahlen

Warendorf - Er habe die Zahlen geradezu geschockt entgegengenommen, sagt Bürgermeister Jochen Walter und sieht sich da mit seinen Amtskollegen aus dem Kreis in einem Boot: Die Ankündigung von Landrat Dr. Olaf Gericke, die Kreisumlage im kommenden Jahr um glatte 9,7 Millionen Euro auf rund 120 Millionen anzuheben, hat in den Städten und Gemeinden für Erschrecken auf breiter Front gesorgt (WN berichteten). Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 12.09.2014

Stiftskirche hautnah Schätze der Stiftskirche

Geschichtsträchtig ist die Stiftskirche in Freckenhorst.

FRECKENHORST - Schon oft ist die dem Hl. Bonifatius geweihte Stiftskirche in Freckenhorst als das neben der Patroklikirche in Soest charakteristisches und bedeutendste Werk der romanischen Baukunst in Westfalen gerühmt worden. Am Tag des offenen Denkmals (14. September) lädt die Kirche zum besonderes Erlebnis ein. Es gibt um 11.30 und 13.30 Themenführungen. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 12.09.2014

Tag des offenen Denkmals 2014 Wie Joos Brandkamp die Häuser färbte

Das Haus Klosterstraße 7 steckt voller Schätze.

WARENDORF - Warendorf hat an farbigen Gebäuden mit Geschichte viel zu bieten und öffnet am 14. September von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Türen, die sonst eher verschlossen sind. Natürlich auch bekannte und beliebte Türen. Es gibt thematische Führungen. Also einfach vorbeikommen ... Von Peter Sauer mehr...


Fr., 12.09.2014

Humor in der Sterbebegleitung Der Tod ist kein schwarzes Loch

Christoph Gilsbach veranschaulicht den Zuhörern, wie wichtig es ist, auch in der Sterbebegleitung mit Humor und Offenheit jenen Dingen zu begegnen, die auf den ersten Blick schwer und belastend erscheinen,

WARENDORF - Kann bei einem eigentlich traurigen Anlass wie der Sterbebegleitung auch Humor seinen Platz haben? Und wie er das kann! Das bewies am Donnerstagabend der Pantomime und Klinikclown Christoph Gilsbach aus Münster mit seinem 145-minütigen Vortrag im Haus der Familie. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 12.09.2014

13. September 13 Uhr: Ab jetzt gibt‘s in Hoetmar kein Benzin mehr Die Tanke stellt den Zapfhahn ab

Nur noch bis Samstag am Benzin-Zapfhahn: Birgit und Thomas Schlieper. Der TÜV beanstandete Bodenfugen der Tankstelle. Die hätten für viel Geld erneuert werden müssen.

HOETMAR - Sie war die einzige Tankstelle in Hoetmar. 57 Jahre lang. Jetzt ist sie dicht! Von Peter Sauer mehr...


Sa., 13.09.2014

Dust & Diesel Im Konvoi durch die Wüste

Auf den schwierigen Passagen müssen alle Rallye-Piloten mit anfassen.

Warendorf - 5314 Kilometer sind es laut Routenplaner von Warendorf nach Nouakchott, der Hauptstadt Mauretaniens. 25 Rallyefahrer werden diese Strecke Ende des Jahres unter die Reifen nehmen – für den guten Zweck. „Dust and Diesel“ heißt die Veranstaltung, mit der ein Waisenhausprojekt in dem westafrikanischen Land unterstützt wird. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 12.09.2014

Tag des Friedhofs Kein Ort wie jeder andere

Zum Tag des Friedhofs laden die Stadt, die Kirchen, Bestatter, Floristen, Steinmetze, Gärtner und Beratungsorganisationen ein.

Warendorf - Der Friedhof muss nicht nur ein Ort der Trauer sein – das jedenfalls macht Bürgermeister Jochen Walter deutlich, als er mit einem Schmunzeln erzählt, wo er die ersten Rendezvous mit seiner späteren Frau erlebte. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 11.09.2014

Bürgerbegehren gegen Marktpflaster Über 3400 Unterschriften

Warendorfs Markt-Pflaster bleibt in der Diskussion. Im Rat werden heute um 17 Uhr die Unterschriften des Bürgerbegehrens übergeben.

Warendorf - Da reibt man sich verwundert die Augen: Seit Wochen behauptet die Stadtverwaltung im Streit um die künftige Pflasterung des Marktplatzes, die jetzt dort verlegte Grauwacke sei nicht in genügenden Mengen zu bekommen, um damit eine Gesamtsanierung des Platzes zu ermöglichen. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 11.09.2014

Feuerwehrgerätehaus in Einen Dorfmarketing ist „raus“

Einen - Die unendliche Geschichte um die Zukunft des Feuerwehrgerätehauses lebte in der Ratssitzung noch einmal heftig auf – doch nun ist sie wohl beendet: Das Gebäude wird – wie im Hauptausschuss beschlossen – an einen privaten Investor verkauft. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 11.09.2014

Frische Technik Neues Netzwerk im Gymnasium

Betreuer und Betreiber: Lehrer Hansjörg Kchiwonus, Michael Widhalm (Schulamt) und Schulleiter Dr. Olaf Goeke (v.r.n.l.) haben das Netzwerk in Betrieb genommen.

Warendorf - Pünktlich zum Schuljahresbeginn ist das neue Computernetzwerk am Augustin-Wibbelt Gymnasium in Warendorf in Betrieb gegangen. Allein die Planung der neuen Netzwerkstruktur dauerte etwa ein Jahr. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 12.09.2014
Magazin
Mariä-Geburts-Markt
Eingebettet in eine große Kirmes-Veranstaltung, welche bereits am Samstag, den 13. September 2014 beginnt, wird Telgte wieder für einen Tag zum Mittelpunkt des Münsterlandes.

Folgen Sie uns auf Twitter