Di., 21.10.2014

Sturmwarnung Feuerwerk abgesagt

Schade: Die Stadt hat das Fettmarkt-Feuerwerk aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Warendorf - Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnungen hat sich die Stadt Warendorf dazu entschlossen, das heutige Fettmarkt-Feuerwerk, das traditionell um 20.30 Uhr stattfinden sollte, abzusagen. mehr...

Di., 21.10.2014

Interview: Der Erste Weltkrieg in Warendorf und im Kreis Mit Hurra und Blumen?

Interview: Der Erste Weltkrieg in Warendorf und im Kreis  : Mit Hurra und Blumen?

Der Historiker Jürgen Gojny beschäftigt sich mit der lokalen und regionalen Geschichte des östlichen Münsterlandes. Im Interview spricht er über den Ersten Weltkrieg, mit Augenmerk auf die Stadt Warendorf und den Kreis. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Di., 21.10.2014

Bürgermeister fordern vom Landrat konsequente Sparvorschläge Kampf um Finanzhoheit

Immer mehr Geld sollen die Kommunen an den Kreis überweisen. Doch die Bürgermeister machen das nicht mit. Sie fordern vom Kreis, mit dem Sparen Ernst zu machen.

Kreis Warendorf - Die Bürgermeister im Kreis Warendorf werfen Landrat Dr. Olaf Gericke vor, „massiv in die Finanzhoheit“ der Städte und Gemeinden einzugreifen. Sie fordern weiter, die Kreisumlage um mindestens 0,5 Prozentpunkte zu senken. Von Beate Kopmann mehr...


Di., 21.10.2014

Jeder zehnte Beschäftigte hat Alkoholprobleme Sucht am Arbeitsplatz ist ein Tabu

Müdigkeit und Lethargie sind typische Begleiterscheinungen von Suchterkrankungen.

Kreis Warendorf - Jeder zehnte Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Verwaltung hat Alkoholprobleme. Mit so schockierenden Zahlen wartet „quadro“, ein Zusammenschluss der Sucht- und Drogenberatungsstellen caritativer Verbände im Kreis, auf. Von Dierk Hartleb mehr...


Di., 21.10.2014

Aktionstage Grausam: Drei Tage ohne Handy

Ab in den Handy-Knast:  Ein Wochenende lang sollen Jugendliche auf ihr Handy verzichten. Manfred Gesch, Rita Niemerg, Karina Cajo, Sandra Bothe, Marcus Kleinhofer und Klaus Brake präsentieren den Smartphone-Tresor.

Warendorf - Ein Wochenende ohne Handy – geht das? Die Schüler der Warendorfer Gesamtschule wollen das ab Freitag mal testen. Der Versuch ist Teil der „Aktionstage zum Jugendmedienschutz“, die am 24. Oktober beginnen, bis zum 7. November laufen und eine breite Palette an Veranstaltungen für Pädagogen, Eltern und Jugendliche bieten. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 21.10.2014

Rauf auf den Bullen Ein Termin für echte Cowboys

Viehmarkt-Koordinator Manfred Mühlenbeck, Marktmeister Tim Sawukaytis und Landwirt Felix Heseker.testen mit Kuh Paula den Bullen-Ritt.

Warendorf - Das Glück der Erde liegt nicht nur auf dem Rücken der Pferde, sondern ist auch auf einem Bullenrücken nicht fern. Marktmeister Tim Sawukaytis macht es vor: Mit Unterstützung von Viehmarkt-Koordinator Manfred Mühlenbeck und Landwirt Felix Heseker wagt er sich, fast wie ein echter Cowboy in Bluejeans, auf Kuh Paula. Was jetzt noch fehlt? Der Cowboyhut. Von Hanna Heseker mehr...


Mo., 20.10.2014

Einbruchsicher Fenster und Türen nachrüsten

Jürgen Gausebeck und Christian Griestop demonstrieren den Besuchern, warum es wichtig ist, einbruchhemmende Fenster zu haben.

Warendorf - Von 2009 bis 2013 ist die Zahl der Einbrüche in Warendorf um rund 55 Prozent gestiegen. Diese Tatsache war mit Sicherheit einer der Gründe, warum der Tag der offenen Tür im Kriminalkommissariat 2 an der Freckenhorster Straße unzählige Warendorfer Bürger anzog, denn hier standen Berater des Netzwerks „Zuhause sicher“ für Fragen und Informationen zur Verfügung. Von Hanna Heseker mehr...


Mo., 20.10.2014

Schutz vor Wohnungseinbrüchen Bei Verdacht sofort die Polizei rufen

Eine gute technische Sicherung insbesondere von Fenstern und Türen schreckt viele Täter ab.

Kreis Warendorf - Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt: 305 Einbrüche wurde im Jahr 2009 im Kreis Warendorf registriert, im vergangenen Jahr waren es 472. Von Beate Kopmann mehr...


Mo., 20.10.2014

Kaminfest der FDP Liberale Medizin

Zu Gast beim Kaminfest: Der neue Krankenhausdirektor Peter Goerdeler, Anita Stakenkötter (FDP), Dr. Hans Joachim Hilleke vom Ärztenetz und Baudirektor Peter Pesch.

Warendorf - Bei sonnigem Wetter und bezaubernden Klängen folgten am Fettmarktsonntag Fraktions- und Ratsmitglieder sowie interessierte Bürger der Einladung der FDP zum alljährlichen Kaminfest, um sich von Dr. Hans Joachim Hilleke über das Praxisnetz der Warendorfer Ärzte informieren zu lassen. Von Hanna Heseker mehr...


So., 19.10.2014

Fettmarkt-Kirmes Mit Freibier die Kirmes eingeläutet

Ein Schuss, ein Knall: Vize-Bürgermeisterin Doris Kaiser eröffnete die Kirmes.

Warendorf - „Unsere Kirmes lässt an Attraktionen nichts zu wünschen übrig.“ Mit lobenden Worten und dem Startschuss am Musikexpress eröffnete die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser die traditionelle Fettmarktkirmes. Von Hanna Heseker mehr...


So., 19.10.2014

Verkaufsoffener Sonntag Blauer Himmel und viele Schnäppchen

Die Bierkrugbahn in der Oststraße sorgte für besondere Aufmerksamkeit. Rolf Möller gelingt es das Maßglas direkt unter dem Zapfhahn des Bierfasses zu platzieren.

Warendorf - Groß und Klein zog es bei sommerlichen Temperaturen und blauem Himmel zum verkaufsoffenen Fettmarktsonntag in die Warendorfer Innenstadt. Von Hanna Heseker mehr...


So., 19.10.2014

Polizei zieht Bilanz der Aktionswoche 54 Autofahrer mit Handy erwischt

 

Kreis Warendorf - 54 Autofahrer mit Handy am Steuer erwischte die Polizei im Rahmen der Aktionswoche, die noch bis Montag andauert. Dabei werden vor allem Handynutzer ins Visier genommen. Von Beate Kopmann mehr...


Sa., 18.10.2014

Brettspiel-Meister Nach der DM jetzt die EM

Stefan Molz (r.) tritt heute bei den Brettspiel-Europameisterschaften an. Unterstützung bekommt er von seinen „Sparringspartnern“ im Jugendtreff @ttic: Alexander Berger, Samanta Gashi und Selmir Hasimi.

Warendorf - Stefan Molz hat vor einigen Wochen Post erhalten. Ein großes Paket, darin war sein Trainingsequipment. Genauer: vier Brettspiele. Mit diesen vier Spielen treten Molz und sein Team heute bei den Brettspiel-Europameisterschaften in Essen an. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Sa., 18.10.2014

3500 Kilometer bis nach Marrakesch Mit dem R4 auf Wüsten-Rallye

Zwei Studenten, ein Auto und ein Team (v .l.): Lukas Siepmann und Philipp Strake.

Oelde/Soest - Es ist ein Kultauto der 70er und 80er Jahre: der Renault R4. Generationen von Studenten haben damit ihre ersten Fahrerfahrungen gesammelt und noch immer hat der unverwüstliche Franzose eine treue Fan-Gemeinde. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Sa., 18.10.2014

Baumpflege Harter Schnitt für ein langes Leben

Vorher und nachher: Das Bild der prächtigen Baumreihe entlang der B 64 hat sich stark verändert. die mächtigen Kronen sind deutlich beschnitten worden – ein notwendiger Schnitt, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW erläutert.

Warendorf - Im Herbst fallen die Blätter. Das ist ein gewohntes Bild in der Natur. An der B 64 zwischen Warendorf und Einen fallen derzeit auch die Äste. Das ist ein ungewohntes Bild. Es ist ein harter Schnitt, der seit einigen Wochen an der so markanten Allee vollzogen und bald vollendet wird. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 17.10.2014

Bürgerbegehren Marktplatz: „Kaum Chancen für fairen Dialog“

Warendorf - Die Chance, dass Politik, Verwaltung und die Initiatoren des Bürgerbegehrens zum Marktplatz doch noch auf einen gemeinsamen Nenner kommen, scheint nicht sehr groß zu sein. Bei Ablehnung des Bürgerbegehrens durch den Rat werde sich die Stadt auf ein langwieriges Verfahren vor dem Verwaltungsgericht einstellen müssen, hat die Initiative jetzt erklärt. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 17.10.2014

Lkw fuhr Radfahrerin an 62-Jährige schwer verletzt

Lkw fuhr Radfahrerin an  : 62-Jährige schwer verletzt

Warendorf - (UPDATE 14:08) Schwer verletzt wurde am Freitagvormittag ein Fahrradfahrerin bei einem Unfall in Warendorf. mehr...


Fr., 17.10.2014

482 Menschen suchten in diesem Jahr Asyl im Kreis 75 Flüchtlinge aus Syrien

Aus den Kriegs- und Krisenländern der Welt, aber auch aus Regionen, in denen die Menschen keine Zukunft mehr sehen, kommen viele Flüchtlinge nach Deutschland – und auch in den Kreis Warendorf.

Kreis Warendorf - 924 Flüchtlinge leben derzeit im Kreis Warendorf – davon reisten 399 im Jahr 2013 ein und 482 bislang in diesem Jahr (Stichtag 15. Oktober). Von Beate Kopmann mehr...


Fr., 17.10.2014

Kreis hat 1,1 Millionen Euro mehr im Topf Landrat will Kreisumlage senken

 

Kreis Warendorf - Die zweite Modellrechnung des Landes zur Gemeindefinanzierung liegt vor. Gegenüber der ersten Berechnung ergibt sich eine Verbesserung um rund 40 Millionen Euro. Von Beate Kopmann mehr...


Fr., 17.10.2014

Fettmarkt Ab Samstag geht es wieder rund

Freuen sich schon auf die Fettmarkt-Kirmes: Marktmeister Tim Sawukaytis, Schausteller-Sprecher Bernd Kracke, „Dorf-Sheriff“ Dieter Wohlgemuth sowie Susanne Bollmann und André Auer vom Stadtmarketing.

Warendorf - Die Hauptattraktion ist ein Zwei-Millionen-Ding und in ganz Europa nur zweimal am Start: Der „Predator“ lockt auf der Fettmarkt-Kirmes, die am Samstag beginnt, wahrscheinlich vor allem ein jüngeres Publikum an, das auf der Suche nach dem finalen „Kirmes-Kick“ ist. „Mehr Bewegung geht nicht“, sagt Schausteller-Sprecher Bernd Kracke – und verspricht eine „brutale Fahrweise“. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 16.10.2014

Broschüre zum Bücker-Kreuzweg Froh- statt Drohbotschaft

Die zwölfte Station des Bücker-Kreuzweges in Telgte: Auferstehung.

Telgte - Eine Neuauflage der Broschüre „Glaubwürdigkeit und Menschenwürde – Provozierende Bildersprache Jesu am Kreuzweg“ von Egon Damman, in der sich der Autor mit dem Bücker-Kreuzweg in Telgte beschäftigt, ist soeben erschienen und im Buchhandel erhältlich. Von Joke Brocker mehr...


Do., 16.10.2014

Wohnungsbau in Warendorf Es gibt noch einige Reserven

Vorentwurf für die Klimaschutz-Siedlung Freckenhorst: Hier können bis zu 40 Wohneinheiten entstehen.

Warendorf - Wenn am 23. Oktober die nächste Ratssitzung stattfindet, soll dort die Wohnraum-Bedarfsanalyse vorgestellt werden. Die Stadt will mit dieser Untersuchung Basisdaten an die Hand bekommen, um bei der künftigen Stadtentwicklung nicht im Nebel herumzustochern. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 16.10.2014

Konzert Live-Musik und viel zu lachen

Das Trio Woodwind & Steel gastiert am 7. November im Haus Allendorf.

wARENDORF - „Wie eine Reise durch Irland – ein fantastisches Gesamtkunstwerk“,  so beschreiben Pressekritiker die Auftritte der Gruppe „Woodwind & Steel“. Seit über einem Jahrzehnt sind die Musiker von Woodwind & Steel auf Deutschland-Tournee und haben in unzähligen Konzerten das Lebensgefühl aus den irischen Pubs für ihre Fans mit nach Deutschland gebracht. mehr...


Do., 16.10.2014

Stadtrundgang mit dem Heimatverein Wenn Denkmäler erzählen

Am Denkmal für Bernard Overberg berichtete Mechtild Wolff über den Pionier für die Verbesserung des Schulwesens.

Warendorf - Einen etwas anderen Rundgang durch die Altstadt machte jetzt der Heimatverein mit einer großen Gruppe interessierter Bürger. mehr...


Do., 16.10.2014

Seniorenheime: Risiken für Betreiber steigen Nicht am Bedarf vorbei planen

Pflegeplätze im Heim sind teuer. Der Ansatz, die Kosten zu senken, ist ein Grund für die Neuerungen im Landespflegegesetz. Zunächst sind die Betreiber betroffen, weil sich die Refinanzierungsbedingungen für sie verschlechtern.

Kreis Warendorf - Die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen haben es wohl noch nicht zur Kenntnis genommen. Aber das neue Landespflegegesetz wird sie voraussichtlich entlasten – ebenso die Kommunen, die in vielen Fällen die Heimunterbringung mitfinanzieren. Von Beate Kopmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Fr., 17.10.2014
Magazin
Warendorf Magazin
Winterabende auf dem Sofa vor dem Kamin? Zweifellos eine gemütliche Vorstellung - doch in Warendorf wird auch in den kommenden Monaten genug geboten, um selbst bei sinkenden Temperaturen kulturell aktiv zu bleiben. Was, das liefert wie immer übersichtlich, das neue Warendorf Magazin.

Folgen Sie uns auf Twitter