Fr., 12.12.2014

Orgel in der Stiftskirche Rettung für die Königin

Freckenhorst - 

„Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt – auch finanziell“, bemerkte am Dienstagabend, gleich nach seiner Wahl zum ersten Vorsitzenden des neu gegründeten Orgelbauvereins St. Bonifatius Freckenhorst, Hermann Flothkötter. Die Vereinsgründung werde manches voranbringen, denn der Verein werde sich nicht nur innerkirchlich engagieren, sondern auch den Kontakt zu nicht kirchlich gebundenen Menschen suchen, um bei ihnen um Unterstützung für den Erhalt der arg angeschlagenen „Königin der Instrumente“ zu werben.

Von Joke Brocker

„Die Orgel ist für alle da“, betonte Flothkötter . Und: „Die Stiftskirche ohne Orgel ist wie Freckenhorst ohne Stiftskirche.“ Wie das Gotteshaus selbst sei die Orgel ein identitätsstiftendes Merkmal der Stiftsstadt. Er hoffe, dass es mit vereinten Kräften gelingen werde, dem Instrument dessen „krankheitsbedingte“ Nebengeräusche von vielen mittlerweile als störend empfunden werden, nach der Renovierung wieder „Musik der Engel“ zu entlocken: „Das haben wir alle verdient.“

Im Vorfeld des formalen Gründungsaktes – die Teilnehmer der von Ralf Böhmer moderierten Gründungsversammlung unterzeichneten einzeln den von Timo Brunsmann verlesenen Satzungsentwurf – hatte Stiftskantor Martin Geiselhart den „sehr kritischen“ Gesundheitszustand des Patienten Orgel beschrieben.

Ralf Böhmer und Timo Brunsmann als Vertreter jenes Initiativkreises, der dem Instrument „mit Vernunft, Augenmaß und ohne Verschwendung“ eine Zukunft geben wollte, daher das Gespräch mit dem Bistum suchte und den Anstoß zur Gründung des Orgelbauvereins gegeben hatte, verwiesen auf einen Flyer. Dieser soll die Bürger über das Anliegen des Vereins und die notwendigen Renovierungsschritte informieren. August Finkenbrink (Kirchenvorstand) berichtete, dass das einzige bislang vorliegende Gutachten eines Orgelbauers die Renovierungskosten mit 350 000 Euro beziffere. 100 000 Euro übernehme das Bistum, die Gemeinde könne außerdem ein innerkirchliches Darlehen in Höhe von 50 000 Euro aufnehmen. Die fehlenden 200 000 Euro müsse die Gemeinde aufbringen. Ehe die Mitglieder Gründungsversammlung in einem weiteren formalen Akt den Vorstand wählten, sich auf Jahres-Mitgliedsbeiträge von 10 Euro (Erwachsene), 5 Euro (Schüler, Studenten, Auszubildende) und 20 Euro (Familienbeitrag) verständigten und ihre Beitrittserklärungen unterschrieben (die auch in der Redaktion der Westfälischen Nachrichten ausliegen), verwies Timo Brunsmann darauf, dass alle Orgelbauvereine in vergleichbarer Situation ihre Projekte „glücklich und selig“ beenden konnten. Das finanzielle Restrisiko liege in jedem Fall bei der Kirche.

Dem Vorstand des neu gegründen Freckenhorster Orgelbauvereins, der sich das Motto „Wir lassen Kirche klasse klingen“ auf die Fahnen – und das Vereins-Logo – geschrieben hat, gehören neben dem Vorsitzenden Hermann Flothkötter die stellvertretenden Vorsitzenden Julian Schulze Wartenhorst und Martin Rotthege, Kassierer Timo Brunsmann und Schriftführerin Liesel Poppenborg an. Komplettiert wird er durch Dr. Gunter Tönne (Referent für Öffentlichkeitsarbeit), August Finkenbrink (Referent für Orgelbaufragen) und Heinrich Hüning (Referent für Kultur).

Als Beisitzer gehören dem Vorstand Michael Kraß, Jan-Bernd Lammers, Michael Zanke und Wilma Richter an. Auf diese Weise – und um den Verein möglichst breit aufzustellen – wurden Vertreter der ortsansässigen Vereine mit ins „Rettungs-“Boot genommen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

  • in Münster

    Veräussere einen guterhalten Fitnesstrainer der Kettler Cosmos Serie. Aus Platzgründen

  • in Warendorf

    Hochwertiger Druck + Qualitätsrahmen. Maße: 71-h / 51-b . Bitte nur Selbstabholer.

  • in Warendorf

    Harley Davidson Sonderedition Vintage Schreibset Kolbenfüller und Kugelschreiber aus

  • in Münster

    Vier guterhaltene Sommerreifen (Pirelli) 225/50 x 17°, Profilt. 5-7 mm auf Alu-Felge

  • in Münster

    Topangebot: hochwert. Glasschreibtisch (Temperglas/Bruchsicher) auf Rollen, 3 Ablagen u.

  • in Emsbüren

    galeriescheune.de Antike Bilder Delfter Prunkstücke Edelsteinmodeschmuck Kleine

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2939373?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F