Mo., 28.03.2011

Warendorf Stakenkötter rückt für Fölling nach

Von Andreas Engbert

Freckenhorst - Seit über 20 Jahren hatte Bernd Fölling das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der Nachbargemeinschaft Geraniendorf inne, vier Vorsitzenden hat er in dieser Zeit zur Seite gestanden. Am Freitag stand er nicht mehr zur Wahl. In kleiner Runde aber in fröhlicher Stimmung trafen sich die Nachbarn im Stiftshof Dühlmann zur Generalversammlung.

Der Vorsitzende der Nachbargemeinschaft, Dieter Sternberg , dankte seinem scheidenden Stellvertreter für dessen langjährige Arbeit für die Nachbargemeinschaft. Zum Nachfolger Föllings wählten die Nachbarn einstimmig Jörg Stakenkötter . In Abwesenheit wurde Martina Windau zur neuen Beisitzerin gewählt.

Vor den Wahlen hielt Schriftführer Andreas Düsterhues den Rückblick auf das vergangene Jahr. Höhepunkte im Jahresprogramm waren unter andrem das Biwak, die Radtour nach Vohren oder die erstmalig durchgeführte Winterwanderung, die sehr guten Anklang gefunden habe. Kassiererin Mechthild Schulte berichtete über eine gesunde Kassenlage, und so wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Sternberg berichtete, dass die Nikolausstiftung im vergangenen Jahr erstmalig einen Beitrag zur Bezahlung der Nikolaustüten für die Kinder geleistet habe. Man wolle auch künftig als Nachbargemeinschaft die Stiftung unterstützen.

Abgestimmt wurden die Termine für dieses Jahr. Am 9. April sind die Senioren zu Kaffee und Kuchen ins DRK-Haus eingeladen. Das Biwak findet am 9. Juli statt, die Radtour am 10. September. Im Januar soll wieder eine Winterwanderung durchgeführt werden.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/132356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F703995%2F706313%2F