DJK-Jugendvorstand
Bessere Vernetzung ermöglichen

Milte -

Auf der ersten Jugendversammlung der DJK Rot-Weiß Milte wurde jetzt ein achtköpfiger Jugendvorstand gewählt. Der Jugendvorstand hat das Ziel, die Interessen der Jugendlichen im Verein stärker zu vertreten und die Anliegen direkt an den Gesamtvorstand weiterzuleiten. Ebenso sollen durch gemeinsame Aktionen der Kinder und Jugendlichen die Abteilungen Fußball, Volleyball und Breitensport stärker miteinander vernetzt werden.

Freitag, 24.05.2013, 17:05 Uhr

Zur ersten Vorsitzenden wurde Andrea Klein gewählt, die Position des zweiten Vorsitzenden nimmt Reinhard Rupe aus dem Gesamtvorstand der DJK Milte ein. Andrea Schmelz fungiert als Beisitzer. Als jugendlichen Vertreter aus den jeweiligen Abteilungen wurden Maik Rupe und Julia Ketteler (Volleyball), Lars Rowald und Lisa Hüchtker (Fußball) sowie Linda Rupe (Breitensport) in den Jugendvorstand gewählt. Der Gesamtverein hofft, die Belange der Jugendlichen somit zu stärken und schneller auf Wünsche und Interessen eingehen zu können.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1677501?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F1792933%2F1792934%2F
Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Video-Interview: Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Nachrichten-Ticker