Sa., 05.04.2014

Nachbargemeinschaft Blumenthal Vorstand komplett neu gewählt

Der neue Blumenthal-Vorstand (v. l.): Anna Reimer, Michael Wilczek, Edith Drop, Ralf Böhmer, Petra

Der neue Blumenthal-Vorstand (v. l.): Anna Reimer, Michael Wilczek, Edith Drop, Ralf Böhmer, Petra Foto: Engbert

Freckenhorst - 

Einige Wechsel gibt es im Vorstand der Nachbargemeinschaft Blumenthal. Am Donnerstag trafen sich die Nachbarn zur Generalversammlung im Stiftshof Dühlmann. Zum neuen ersten Vorsitzenden wählten die Blumenthaler den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, Markus Böhmer. Aus zeitlichen Gründen stand der bisherige Amtsinhaber Alfred Winkelmann nicht mehr zur Wahl. Beisitzerin Constanze Winkelmann stellte ihr Amt ebenso zur Verfügung.

Von Andreas Engbert

So dankte der neue Vorsitzende den scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit: „60 Jahre Blumenthal haben sich die beiden groß auf die Fahne geschrieben“, erinnerte er an die Jubiläumsfeiern.

Zur neuen zweiten Vorsitzenden wurde die bisherige Beisitzerin Edith Drop gewählt. Neu in den Vorstand wurden Anna Reimer und Markus Berneis gewählt. Michael Wilczek wurde als Kassierer im Amt bestätigt.

Vor den Wahlen blickte Schriftführerin Anne Böhmer auf das vergangene Jahr zurück. Besonders gut angenommen wurden das Frauenfrühstück, der Seniorenkarneval und der Nikolausbesuch. Neun Nikolausgespanne besuchten 193 Kinder. Der Weihnachtsbaum errang bei der Prämierung der Nachbargemeinschaftsweihnachtsbäume den ersten Platz. Größtes Projekt war das Aufstellen einer massiven, modernen Bank samt Tisch am Blumenthaler Maibaumplatz.

Trotz großzügiger Spenden war das Bank-Projekt einer der größeren Ausgabepunkte im ansonsten ausgeglichenen Kassenbericht, den Michael Wilczek verlas. Und so beschlossen die Nachbarn, auch in Zukunft die älteren Nachbarn zu runden Geburtstagen mit einem Besuch und einem Präsent zu bedenken.

Die seit einigen Jahren im Baugebiet Feidiek II durchgeführten Angebote zu den Ferienspieltagen haben auch 2013 großen Anklang gefunden. In diesem Jahr plane man, einen naturnahen Tag, zum Beispiel in einem Kräutergarten, anzubieten, berichtete Edith Drop. Für die Radtour am 13. September suchen die Nachbarn noch ein attraktives Ziel in der Umgebung.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2370107?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F2592865%2F2592872%2F