Di., 08.03.2016

Konzert mit capella vocale Herr, höre mein Gebet

Gut besucht war das Konzert mit capella vocale in der Stiftskirche.

Gut besucht war das Konzert mit capella vocale in der Stiftskirche. Foto: Foto: Coppel

Freckenhorst - 

Weit über das Münsterland hinaus genießt capella vocale einen hervorragenden Ruf. So auch in Freckenhorst. Die Stiftskirche St. Bonifatius war beim Benefizkonzert zu Gunsten der Orgel-Renovierung am Sonntagnachmittag bestens besucht. „Hear my prayer, o Lord“ (Herr, höre mein Gebet) lautete der thematische Rahmen des rund einsündigen Konzertes.

Von Ulrich Coppel

Dieser Psalm (102, 2) ist seit vielen Jahrhunderten in der Musikgeschichte die Grundlage sehr vieler Kompositionen. In Freckenhorst eröffnete der Münsteraner Kammerchor mit Henry Purcells barocker Version. Die klang mit dem unisono gesungenen Cantus Firmus und bedächtig schreitender Kontrapunktik nach Gregorianik. Mit „Man that is born of woman“, „Thou knowest, Lord“ (erste und zweite Version), und vor allen Dingen mit dessen „In the midst of life we are in death“ erklangen im Verlauf des Konzerts immer wieder schwebende, modale Passagen.

Dem Gegenüber stellte capella vocale eine Reihe von Kompositionen aus dem vergangenen Jahrhundert, deren Ausgangspunkt die Tonsprache Purcells war. So etwa erklang gleich auf dem zweiten Programmplatz mit „Peace I leave with you“ von Fredrik Sixten ein zeitgenössisches Werk. In sämtlichen musikalischen Parametern entwickeln sich darin moderne Auswüchse. Bis in den höchsten Sopran und den tiefsten Subbass hinein brillierten die einzelnen Chorstimmen als einheitliche Register. Dirigent Daniel Lembeck hatte den Chor bestens, auch ohne jedes Problem bei noch so großen Intervallen einstudiert. Gefällig, ja fast ein bisschen in Richtung Pop klang hingegen die Auflösung der alten Tonsprache in „Ubi caritas et Amor“ des 1943 geborenen Morten Lauridsen. Klar und nach vorn gerichtet, entstand mit Josef Gabriel Rheinbergers romantisch anmutenden „Media vita in morte sumus“ (Mitten im Leben sind wir vom Tode umfangen) wieder ein neuer Eindruck. Begeisterung beim stehende Ovationen spendenden und eine Zugabe fordernden Publikum.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • Realschulrektor/in

    Schule, Universität, Aus- & Weiterbildung, Warendorf, Deutschland

  • Werkzeugmechaniker m/w

    Feinwerk- & Werkzeugtechnik, Otto-Diehls-Straße 11, 48291 Telgte, Deutschland

  • Berufskraftfahrer/in

    LKW- & Omnibusführung, Ochtrup, Deutschland

  • Mitarbeiter/in

    Medizinische & medizinisch-technische Assistenz, Hammer Straße 89, 48153 Münster,

  • Referent/in

    Pädagogik & Sozialarbeit, Weißenburgstraße 60-64, 48151 Münster, Deutschland

  • Auslieferungsfahrer m/w

    Auslieferung, Kurierdienst & Taxi, Otto-Diehls-Straße 11, 48291 Telgte, Deutschland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3856357?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F