So., 13.08.2017

Freckenhorster Tor Bahnübergang einseitig gesperrt

Gesperrt wegen Arbeiten an den Bahngleisen: die Abbiegespur am Freckenhorster Tor.

Gesperrt wegen Arbeiten an den Bahngleisen: die Abbiegespur am Freckenhorster Tor. Foto: Joachim Edler

Warendorf - 

Kurzfristig war in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit den Arbeiten am Bahnübergang Freckenhorster Tor begonnen werden.

Wegen Arbeiten am Bahngleis musste der Bahnübergang am Freckenhorster Tor einseitig gesperrt werden. Kurzfristig war in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit den Arbeiten begonnen werden. Am Sonntag blieb die Abbiegespur von der Bundesstraße 64 in die Freckenhorster Straße weiter gesperrt. Der Verkehr von der Freckenhorster Straße auf die B 64 läuft uneingeschränkt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5073698?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F