Größte Straßenbaustelle vor Fertigstellung
Splieterstraße: Durch nach 15 Monaten

Warendorf -

Seit Januar 2017 war sie voll gesperrt, im Lauf der Zeit ergab sich bei der Baustelle Splieterstraße Zeitverzug. Aus dem „Wiedereröffnungstermin“ Ostern wurde dann frostbedingt nichts. Jetzt soll es Mitte Mai werden.

Freitag, 13.04.2018, 14:04 Uhr

Mitte Mai wieder frei: die Baustelle Splieterstraße.
Mitte Mai wieder frei: die Baustelle Splieterstraße. Foto: Jörg Pastoor

Das Wetter hatte dann doch noch so viel Frost im Gepäck, dass aus der zuletzt von den WN gemeldeten Einschätzung von Baudirektor Peter Pesch nichts wurde: Die Splieterstraße wird nun statt „um Ostern herum“ wohl Mitte Mai endgültig fertig werden. Das teilte am Donnerstagabend Tiefbau-Teamleiter Niels Heermann den Mitgliedern des Umwelt-, Planungs- und Verkehrsausschusses mit. Im derzeitigen dritten Bauabschnitt Höhe Katharinenstraße sei der nördliche Gehweg am Zumlohpark gerade zu Ende gebaut worden. Neben dem Einbau einiger Gullys gehe es dann noch um die Herstellung der Straßenoberfläche. Nasch Rücksprache mit der Baufirma gehe er nun davon aus, dass Mitte Mai inklusive der Fahrbahnmarkierungen alles erledigt sei, so Heermann. Dem Ausschuss gefiel‘s.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5657851?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Neue Gastronomie und Renovierung des Brandhauses
Das Wohn- und Geschäftshaus am Kreuzplatz soll in Kürze gereinigt und renoviert werden. Der Eigentümer mlchte den (ausgebrannten) Laden im Erdgeschoss wieder als Ladenfläche herstellen
Nachrichten-Ticker