Warendorfer Weinfest am Breuelweg
Weinstraße: Tausende schlemmen am See

Warendorf -

Viel besser hätte es nicht laufen können – die Veranstalter waren hoch zufrieden: Die achte Auflage der Warendorfer Weinstraße war ein Erfolg.

Sonntag, 10.06.2018, 20:30 Uhr

Das ganze Wochenende über war das Weinfest am Breuelweg sehr gut besucht. Unter dem Motto „Schlemmen am See“ genossen die vielen Gäste den leckeren Wein, den unter anderem Leonie und Lisa Fehrenkötter (kleines Bild) servierten.
Das ganze Wochenende über war das Weinfest am Breuelweg sehr gut besucht. Unter dem Motto „Schlemmen am See“ genossen die vielen Gäste den leckeren Wein. Foto: Jonas Wiening

Trotz schlechter Prognosen und einiger Regentropfen am Samstagabend war der Wettergott den Warendorfern gut gesonnen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen startete am Freitagabend das Fest unter dem Motto „Schlemmen am See“. Schon kurz nach der offiziellen Eröffnung um 19 Uhr waren die meisten Tische am Breuelweg belegt.

Andrang auf die Sitzplätze

Am Samstag mussten die Besucher noch früher da sein, um sich einen der begehrten Plätze zu sichern. Und das. obwohl in diesem Jahr noch deutlich mehr Sitzgelegenheiten vorhanden waren, als in den vergangenen Jahren. „Wir haben die Logistik allgemein sehr hochgeschraubt. Außerdem haben wir uns einige kleine Kritikpunkte aus der Vergangenheit zu Herzen genommen und versucht, den Besuchern noch weiter entgegenzukommen“, berichtete Uwe Henkenjohann von „Vom Fass“, der gemeinsam mit Markus Vedder (Vedder Premiumevent) die Veranstaltung organisiert.

Warendorfer Weinstraße 2018

1/43
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jörg Pastoor
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jörg Pastoor
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jörg Pastoor
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening
  • „Schlemmen am See“ - so lautete das Motto zur 8. Warendorfer Weinstraße. Tausende Besucher genossen die kulinarischen Köstlichkeiten und den roten oder weißen Wein. Und auch das Rahmenprogramm mit Hundevorführungen, Live-Musik, Wassersport und Kunsthandwerkermeile kam gut an. Foto: Jonas Wiening

So wurde im Bereich der Toiletten aufgestockt, es gab mehr Sitzbänke (200 Bierzeltgarnituren), und auch an der Strom-Versorgung für die verschiedenen Zelte der Wirte wurde gearbeitet.

Kulinarische Köstlichkeiten und buntes Rahmenprogramm

Neben „Vom Fass“ und „Vedder Premiumevent“ waren fünf weitere Gastronomen vor Ort und boten kulinarische Köstlichkeiten und Getränkespezialitäten wie Wein, Cocktails und Bier. Die Deula, die „Herrlichkeit“, das „Le Feu“, „Frank`s Pizzeria“ und das Hotel-Restaurant „Im Engel“ freuten sich über den Ansturm auf ihre Stände.

Neben Kulinarischem gab es auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Am Freitagabend spielte die Band „Wine & Dine“, am Samstag war es das „Marc Summer Trio“, das für eine schöne musikalische Untermalung des Abends sorgte. Samstagnachmittag gab es auf dem anliegenden Emssee Modellbootvorführungen. Abends fuhren kleine beleuchtete Schiffe über das Wasser. Die Illumination des Sees sorgte für ein gemütliches Flair.

Drei Fragen an Andre Auer

In diesem Jahr fand die Weinstraße in Kooperation mit der Stadt Warendorf statt. Die Westfälischen Nachrichten haben Andre Auer vom Stadtmarketing nach der Veranstaltung gesprochen: 

Wie lautet das Fazit zum diesjährigen Weinfest?

Andre Auer: Man merkt, dass sich die Veranstaltung nach acht Jahren sehr gut etabliert hat. Für viele Warendorfer ist die Weinstraße nicht mehr wegzudenken. Die Unwetterwarnung am späten Samstagabend hat uns ein paar Besucher gekostet – das ist ein kleiner Wermutstropfen. Ansonsten war es aber super!

Wie viele Besucher waren es in diesem Jahr?

Andre Auer: Zeitgleich waren es am Freitag- und Samstagabend 2000 Menschen. Insgesamt sind das dann natürlich viel mehr gewesen, weil es auch einfach ein Kommen und Gehen ist.

Wie sieht die Zukunft der Weinstraße aus?

Andre Auer: Erst gibt es jetzt ein Nachgespräch, dann wird ein Termin für nächstes Jahr gesucht. Großartig ändern wird sich eigentlich nichts, wir sind aber für alle Ideen offen.

...

Am Sonntagmittag lockte die Kunsthandwerkermeile. Bilder, Figuren, Schmuck – viele Besucher bestaunten die schönen Dinge, bummelten den Breuelweg entlang und genossen dabei das ein oder andere Glas Wein. Der SV Sassenberg präsentierte gleichzeitig Aktionen mit dem Hund. Die Kunststücke und Vorführungen der geschickten Vierbeiner brachten viele Besucher zum Staunen.

Spannend wurde es auch am Nachmittag. Die FSG Warendorf trug die Stadtmeisterschaften im Degenfechten aus – ein Spektakel für die Zuschauer, die außerdem eingeladen waren, anlässlich des Tages der offenen Tür im Bootshaus vorbeizuschauen.

Bei der Weinstraße war für jeden etwas dabei. Schon jetzt freuen sich die Veranstalter auf nächstes Jahr.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5806223?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Hunderte Liter Säure laufen durch Brand in Industriebetrieb aus
Feuerwehr-Großeinsatz: Hunderte Liter Säure laufen durch Brand in Industriebetrieb aus
Nachrichten-Ticker