Ideen-Werkstatt
Name für Gesamtschule gesucht

Warendorf -

Mit der Namensgebung für die städtische Gesamtschule soll sich jetzt eine Arbeitsgruppe aus Schülern, Eltern und Lehrern beschäftigen. Schulleiterin Gertrud Korf: „Vielleicht schreiben wir auch einen Wettbewerb aus.“

Donnerstag, 14.06.2018, 15:20 Uhr

Die städtische Gesamtschule mit den zwei Standorten an der Von-Ketteler-Straße und an der Kapellenstraße soll einen Namen bekommen. Die Namensfindung will die Schule jetzt selbst in die Hand nehmen. „Aus der Schulgemeinde sind wir immer wieder angesprochen worden“, bestätigte Gesamtschulleiterin Gertrud Korf. „Wir haben so lange gewartet, um die Schule auf eine breite Basis zu stellen.“ Nach den Sommerferien startet die Gesamtschule erstmals in die gymnasiale Oberstufe. Für diese haben sich 73 Schüler – überwiegend aus der eigenen Schulgemeinde – angemeldet. Lediglich acht Schüler wechseln von anderen Schulen. Mit der Namensgebung für die Gesamtschule soll sich jetzt eine Arbeitsgruppe aus Schülern, Eltern und Lehrern beschäftigen. Korf: „Vielleicht schreiben wir auch einen Wettbewerb aus.“

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5819374?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Wohnungen für den Kiesekampweg
Grundstücks-Umgestaltung: Wohnungen für den Kiesekampweg
Nachrichten-Ticker