Kreuz Lotte/Osnabrück
A1 an Christi Himmelfahrt gesperrt

Lotte -

Am Christi-Himmelfahrt-Wochenende wird die A1 im Kreuz Lotte/Osnabrück gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

Dienstag, 17.04.2018, 12:04 Uhr

Kreuz Lotte/Osnabrück: A1 an Christi Himmelfahrt gesperrt
Die Autobahn 1 wird im Kreuz Lotte/Osnabrück vom 10. bis 13. Mai gesperrt. Foto: Colourbox.de

Wie Straßen-NRW mitteilt, wird die A1 im Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück am zweiten Mai-Wochenende, von Donnerstagabend (10.5.) bis Sonntagvormittag (13.5.) voll gesperrt. An dem Himmelfahrtswochenende werden Fertigteile für die neue südliche Brückenplatte im Autobahnkreuz Lotte aufgelegt.

Folgende Umleitungen werden eingerichtet:

  • A1 Fahrrichtung Bremen: über die A30-Anschlussstelle Hasbergen
  • A1 Fahrtrichtung Dortmund: über die A30-Anschlussstelle Lotte
  • A30 aus Richtung Amsterdam auf die A1 nach Bremen: über die A30-Anschlussstelle Lotte
  • A30 aus Richtung Hannover auf die A1 nach Dortmund: über die A30-Anschlussstelle Hasbergen

Ab Samstag um 6 Uhr kann der Verkehr in Richtung Dortmund die A1 wieder durchgehend befahren. In der Fahrtrichtung Bremen bleibt die Sperrung bis Sonntag um 12 Uhr bestehen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5667606?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Münster feiert sich als Friedensstadt
Das Gemälde des Kardinals Richelieu (l.), gemalt von Bernhard Bröker, sollte eigentlich 1948 in der „Reichsausstellung“ der Nationalsozialisten in Münster hängen. Diese wurde jedoch nie eröffnet, wie die Ausstellung „Ein Grund zum Feiern?“ im Stadtmuseum zeigt.
Nachrichten-Ticker