Fr., 25.07.2014

Handel Bericht: Karstadt verschiebt Aufsichtsratssitzung um zwei Wochen

Wie es weitergeht, wird im August entschieden. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Essen (dpa) - Wichtige Entscheidungen zur Zukunft des angeschlagenen Warenhauskonzerns Karstadt werden einem Medienbericht zufolge zunächst vertagt. Eine Sitzung des Aufsichtsrates, bei der es um den Zuschnitt des Unternehmens gehen solle, sei um zwei Wochen verschoben worden, schreibt die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Freitag). Von dpa mehr...

Fr., 25.07.2014

Kindergärten Studie: In NRW-Kitas fehlen 17 500 Erzieherinnen

Eine Fachkraft muss sich um zu viele Kinder kümmern. Foto: Georg Wendt/Archiv

Gütersloh (dpa/lnw) - Für eine hochwertige frühkindliche Bildung brauchen die Kitas in Nordrhein-Westfalen einer Studie zufolge gut 17 500 zusätzliche Erzieherinnen. Das würde die Personalkosten um jährlich 766,5 Millionen Euro erhöhen, hat die Bertelsmann Stiftung berechnet. Die Stiftung empfiehlt für die unter Dreijährigen einen Personalschlüssel von 1 zu höchstens 3. Von dpa mehr...


Fr., 25.07.2014

Kriminalität Aktion gegen Alte Synagoge in Essen abgewendet

Die Alte Synagoge in Essen. Foto: F.-P. Tschauner/Archiv

Essen (dpa/lnw) - Die Polizei in Essen hat in der Nacht zum Freitag eine Aktion gegen die Alte Synagoge verhindert. Auf Facebook hatten Polizisten am Donnerstagnachmittag Hinweise zu einer Aktion entdeckt und daraufhin mehrere Einsatzkräfte vor die Alte Synagoge geschickt, wie ein Polizeisprecher in Essen erklärte. Gegen 01.00 Uhr nachts seien dann vier Männer mit einem Auto vorgefahren. Von dpa mehr...


Fr., 25.07.2014

Kriminalität Mann ersticht Ex-Frau in Wuppertal

Wuppertal (dpa/lnw) - Eine 41 Jahre alte Frau ist am Donnerstag in ihrer Wohnung in Wuppertal von ihrem Ex-Mann erstochen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam es Nachmittag zwischen den beiden zu einem heftigen Streit, der damit endete, dass der 42-Jährige mit einem Messer auf seine Ex-Frau einstach. Zeugen riefen die Polizei. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Demonstrationen Kundgebung für Israel: Wortgefechte mit Demonstranten

Demo-Gegner und Israel-Anhängern lieferten sich Wortgefechte. Foto: M. Balk

Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit Plakaten und israelischen Fahnen haben in der Düsseldorfer Innenstadt am Donnerstagabend mehrere hundert Menschen ihre Solidarität mit Israel bekundet. Die Demonstration verlief nach Angaben der Polizei weitgehend friedlich. Vor Beginn der Kundgebung hatten sich allerdings ein Dutzend muslimische Demonstrationsgegner heftige Wortgefechte mit einer Gruppe von Israel-Anhängern geliefert. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Notfälle Gedenkfeier zum vierten Jahrestag der Loveparade-Katastrophe

Bei der Tragödie waren 21 Menschen ums Leben gekommen. Foto: M. Gerten/Archiv

Duisburg (dpa/lnw) - Vier Jahre nach der Tragödie bei der Loveparade hat Duisburg der Toten und Verletzten gedacht. «Das Unglück hat tiefe Wunden gerissen - in Familien, in Lebensgeschichten, in Zukunftspläne, auch in unserer Stadt», sagte Oberbürgermeister Sören Link (SPD) am Donnerstag in Duisburg bei der Gedenkfeier zum vierten Jahrestag laut des vorab verbreiteten Redetextes. Von dpa mehr...


Partnersuche


Finden Sie einen Partner, Bekanntschaften für Sport & Freizeit oder Mitfahrgelegenheiten

 

Fr., 25.07.2014

Neuer Anlauf für Förderantrag Runderneuerung statt alt gegen neu

Knapp 80 Jahre alt, aber nutzbar: Die ehemalige Zechenbahnbrücke über die Werse zu sanieren, wäre günstiger als Abbruch und Neubau. Das ist neu, deshalb hat die Stadt einen Förderantrag bei der Bezirksregierung gestellt, um die letzte Lücke des Radweges zu schließen.

Ahlen - Die Stadt bemüht sich um Mittel für den Lückenschluss des Zechenbahnradweges. Schlüsselstück ist die alte Bahnbrücke über die Werse. Die muss nicht erneuert werden, wie ursprünglich angenommen. Von Jörg Pastoor mehr...


Relígio dokumentiert Vielfalt religiösen Lebens: Besuch im Jenseits

Evangelische Kirche und Feuerwehrhaus: Unbekannte bauen Kupferrohre ab


Fr., 25.07.2014

Fußball-Landesliga: SV Herbern Konkurrenzkampf für die Landesliga

Herbern - Mit über 20 Spielern geht der SV Herbern in drei Testspiele gegen BV Brambauer, SVE Heessen und SpVg Bönen. Trainer Christian Bentrup hat personell viele Möglichkeiten und heizt den Konkurrenzkampf an. Von Florian Bußmann mehr...


Tennis: Rosendorf Cup in Seppenrade: Leon Bücker verliert im Achtelfinale

Fußball-Vorbereitungsturnier in Gievenbeck erneut in zwei Gruppen: Neuer Name, alter Modus

Fußball: RW Ahlen gewinnt Testspiel in Nottuln: Schon viel Schönes dran


Fr., 25.07.2014

Leichtathletik Vorteil Rehm? Paralympics-Sieger startet bei DM

Markus Rehm hält mit 7,95 Metern den Behinderten-Weltrekord. Foto: Julian Stratenschulte

Als erster behinderter Leichtathlet startet Markus Rehm bei den deutschen Meisterschaften der Nichtbehinderten in Ulm. Unter Vorbehalt: Ungeklärt ist, ob seine Prothese am rechten Unterschenkel ihm einen unerlaubten technischen Vorteil im Weitsprung verschafft. Von dpa mehr...


Film: Parker Posey mit Emma Stone in Woody-Allen-Film

Konjunktur: Dritter Stimmungsdämpfer für die deutsche Wirtschaft in Folge

Wissenschaft: Welt-Aids-Konferenz endet mit Manifest gegen Diskriminierung


 

WN-Mobil Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter