Mi., 27.05.2015

Notfälle Bombenentschärfung in Köln: Evakuierungen haben begonnen

Die Mülheimer Brücke in Köln wird gesperrt.

Köln (dpa/lnw) - In Köln haben am Mittwochmorgen die Vorbereitungen für die Entschärfung einer besonders großen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg begonnen. Rund 20 000 Menschen müssen in einem Radius von einem Kilometer rund um den Fundort ihre Wohnungen verlassen. Es ist nach Angaben der Stadt die größte Evakuierungsaktion in Köln seit dem Krieg. Von dpa mehr...

Mi., 27.05.2015

Tarife Post-Beschäftigte demonstrieren vor Hauptversammlung

Ein beschädigtes Logo der Deutschen Post klebt auf einem Briefkasten.

Bonn/Frankfurt (dpa) - Zur Hauptversammlung der Deutschen Post AG wollten am Mittwoch vor der Frankfurter Jahrhunderthalle Hunderte Mitarbeiter demonstrieren. Zu der Kundgebung werde auch Verdi-Chef Frank Bsirske erwartet, teilte die Gewerkschaft am Mittwochmorgen mit. Verdi rechnet mit rund 750 Teilnehmern. Von dpa mehr...


Mi., 27.05.2015

Mietpreisbremse in NRW „Bis zum 1. Juli bringen wir das durch“

Bei Wiedervermietungen 

Münsterland/Düsseldorf - Für NRW-Bauminister Michael Groschek war im März die Angelegenheit noch sonnenklar. Nach dem Ja des Bundestages zur sogenannten Mietpreisbremse werde das Landeskabinett „unverzüglich die erforderliche Verordnung in NRW beschließen“, ließ der Minister wissen. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Mi., 27.05.2015

Kriminalität Putzleute finden gestohlenen Koffer mit Knochenmarkspende

Siegburg/Emden (dpa) - Ein Koffer mit einer möglicherweise lebensrettenden Knochenmarkspende wurde in Siegburg aus einem ICE gestohlen - jetzt haben Putzleute ihn 350 Kilometer weiter nördlich in Emden gefunden. Die Reinigungskräfte übergaben den Koffer am Dienstagabend der Bundespolizei, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. In Emden habe er in einem Waggon eines IC-Zuges gelegen. Von dpa mehr...


Mi., 27.05.2015

Kriminalität Schüsse in Dortmund: keine Täter, keine Opfer

Dortmund (dpa/lnw) - Nach einer Schießerei in Dortmund in der Nacht zu Mittwoch hat die Polizei am Tatort weder Täter noch Opfer angetroffen. Es seien Patronenhülsen gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher. Gegen 2 Uhr hatten Anrufer Schüsse gemeldet. Als die Beamten an der Adresse eintrafen, waren keine Beteiligten mehr zu sehen. Von dpa mehr...


Mi., 27.05.2015

Kriminalität Prostituierte springen bei Überfall nackt aus Fenster

Wuppertal (dpa) - Bei einem Überfall auf ein Bordell in Wuppertal sind zwei Prostituierte nackt aus dem Fenster geflüchtet. Eine 33-Jährige verletzte sich bei dem Sprung aus dem zwei Meter hohen Fenster schwer am Bein, wie die Polizei mitteilte. Drei Männer hatten am frühen Mittwochmorgen zunächst die 44 Jahre alte Chefin mit einer Waffe bedroht und Bargeld erbeutet. Von dpa mehr...


WN-Jobs Anzeigensuche


Mi., 27.05.2015

Marktwirtin bedauert Schneiders Rückzug Weihnachtszelt war „eine Bereicherung“

Wer will? Nach dem Rückzug von Knut Schneider ist offen, wer das Weihnachtszelt managt, wenn es denn überhaupt auf den Marktplatz zurückkehrt.

Ahlen - „Schade, dass er es nicht mehr macht“, sagt Gaby Klumpp, die noch am Freitag namentlich von Eventmamanger Knut Schneider genannt worden war, mitverantwortlich für seinen Entschluss zu sein, das Festzelt auf dem „Ahlener Advent“ nicht weiter betreiben zu wollen. Und nun? Von Ulrich Gösmann mehr...


Unfall in Haaksbergen untersucht: Risiken bei der Monstertruck-Show unterschätzt

Kunst im Rathaus: Fotoausstellung „Blickwinkel Münsterland“


Mi., 27.05.2015

RW Nienborg in Heidmühle Fünf Pokale und ein großer Präsentkorb

Als große Familie präsentiert sich RWN seit Jahren beim Turnier in Heidmühle. Zum Jubiläum gab es jetzt unter anderem Präsente für die Eheleute Yvonne und Heiko Niemeier, die vor und während des Turniers alle RWN-Fäden in der Hand halten..

Heek-Nienborg - „Heidmühle – wir kommen“ – seit 20 Jahren gilt für die Jugendteams von rot-Weiß Nienborg diese Botschaft. Von Anfang an nimmt RWN am dortigen Jugendturnier teil. Von Martin Mensing mehr...


Junioren-Fußball: Aufstiegsrunde: Feld ist komplett

Fußball: Stürmer kommt aus Emsdetten: VfL Senden holt Rabah Abed

RW Ahlen verordnet sich Gelassenheit: „Wir müssen die Ruhe bewahren“


Mi., 27.05.2015

Medien Fernsehkoch Rach fehlt die Zugkraft

Der Sternekoch Christian Rach weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist in der Gastronomie erfolgreich Fuß zu fassen.

Berlin (dpa) - Fernsehkoch Christian Rach hat der Wechsel von RTL zum ZDF Anfang 2014 bisher kein Glück beschert. Lediglich 2,49 Millionen Zuschauer interessierte am Dienstagabend um 20.15 Uhr der Start der neuen Reihe «Rach und die Restaurantgründer», in der der 57-Jährige gastronomischen Neulingen den Einstieg in die Branche erleichtern will. Von dpa mehr...


Kulturpolitik: Akademie-Präsident Staeck zieht Bilanz

Tarife: Streik bei Amazon fortgesetzt

Leute: Sam Shepard wegen Alkohols am Steuer festgenommen


flohmarkt.ms Anzeigen

Angebote aus Ihrer Umgebung

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter