Do., 21.02.2013

NRW Jedes dritte Unternehmen Opfer von Wirtschaftskriminalität

Düsseldorf (dpa/lnw) - Jedes dritte Unternehmen in Deutschland ist Experten zufolge schon einmal Opfer von Wirtschaftskriminalität geworden. «Betrügereien werden gerade in kommunalen Firmen aber häufig nur durch Zufall - etwa in wirtschaftlichen Schieflagen - entdeckt», erläuterte der Vorstand der Unternehmensberatung RölfsPartner, Dieter John, am Donnerstag in Düsseldorf. Er präsentierte das Ergebnis einer gemeinsamen Studie mit der Uni Leipzig. So seien über 80 Prozent der öffentlichen Unternehmen schlecht gegen kriminelle Machenschaften gewappnet.

Von dpa

In vielen Firmen hätten Mitarbeiter noch nicht einmal die Möglichkeit, einer Vertrauensperson Fehlverhalten zu melden, sagte Professor Hendrik Schneider , der gemeinsam mit John 338 Unternehmen befragt und Fallstudien durchgeführt hat. In weniger als der Hälfte der öffentlichen und nur knapp zwei Drittel der privaten Unternehmen gebe es einen Verhaltenskodex.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1527967?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F1750102%2F