Di., 18.10.2016

Fußball Leverkusen spielt in der Champions League wieder nur remis

Jonathan Tah (l) von Leverkusen und Danny Rose von Tottham.

Jonathan Tah (l) von Leverkusen und Danny Rose von Tottham. Foto: Maja Hitij

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen bleibt in der Champions League weiter ohne Sieg. Im 100. Königsklassen-Spiel der Vereinsgeschichte reichte es gegen Tottenham Hotspur für die Werkself am Dienstag vor 28 887 Zuschauern in der BayArena nur zu einem 0:0. Nach dem dritten Remis in der Gruppenphase muss der Fußball-Bundesligist um den Einzug in die K.o.-Phase bangen. Mit drei Punkten rangiert Leverkusen in der sehr ausgeglichenen Gruppe E weiter einen Zähler hinter den Londonern. In zwei Wochen kommt es zum Rückspiel im Wembleystadion, wo die Spurs in dieser Saison ihre Heimspiele in der Königsklasse austragen.

Von dpa

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378611?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F