Do., 01.12.2016

Unfälle Mann stirbt bei Autoreparatur

Neuss (dpa/lnw) - Bei der Reparatur seines Autos ist ein 56 Jahre alter Mann in Kaarst bei Neuss von seinem eigenen Wagen erdrückt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann am Mittwochabend tot unter seinem Fahrzeug gefunden worden. Der Wagenheber hatte offenbar nachgegeben. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Kriminalpolizei untersucht, wie der Unfall passieren konnte.

Von dpa

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4470817?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F