Kriminalität
Gebäude nach Fund von Leichen in Hille versiegelt

Hille (dpa/lnw) - Nach dem Fund dreier Leichen im ostwestfälischen Hille haben die Ermittler Gebäude versiegelt und auf Teilen der Grundstücke Absperrband befestigt. Einsatzkräfte waren am Donnerstagmorgen aber zunächst nicht vor Ort, wie ein dpa-Reporter berichtete. Die Polizei hat auf zwei benachbarten Grundstücken drei Leichen gefunden. Ein 51-Jähriger, der in Untersuchungshaft sitzt, hat ein Tötungsdelikt gestanden. Am Donnerstag wollen die Ermittler ihn mit dem Fund der beiden am Mittwoch entdeckten Leichen konfrontieren. Die Beamten hoffen, dass der Mann sich auch dazu äußert.

Donnerstag, 15.03.2018, 09:03 Uhr

An der Stalltür des Gehöfts klebt ein Polizeisiegel.
An der Stalltür des Gehöfts klebt ein Polizeisiegel. Foto: Guido Kirchner
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5591803?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Hund nach Attacke im Tierheim eingeschläfert
Angriff auf Tierpflegerinnen: Hund nach Attacke im Tierheim eingeschläfert
Nachrichten-Ticker