Verkehr
«Pommes Schranke» in der Stauschau

Köln (dpa/lnw) - Wenig los auf den oft überlasteten Autobahnen in NRW, da kann das WDR-Verkehrsstudio an besonders heißen Tagen auch mal einen Blick auf mögliche Unfallgefahren im Freibad werfen: «Vorsicht in der Verbindung Schwimmerbecken - Grillbude. Zwischen Blumenkübel und Drehkreuz liegen Pommes (rot/weiß) auf der Betonplatte!», twitterten Mitarbeiter des Studios am Montagvormittag. Den «einzigen ernst zu nehmenden Stau» hatten sie zuvor am Kreuz Düsseldorf-Süd der A46 ausgemacht.

Montag, 23.07.2018, 12:30 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5926343?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker