Mo., 25.06.2018

Notfälle Waffensammler gestorben - Polizei muss Nachbarhäuser räumen

Calau (dpa) - Nach Entdecken einer Waffensammlung im Keller hat die Polizei in Brandenburg Nachbarhäuser räumen müssen. Das Arsenal in dem Ort Calau gehörte einem 46-jährigen Mann, der kürzlich gestorben ist, sagte ein Polizeisprecher. Der Vater des Mannes informierte die Beamten, nachdem er die Waffen - darunter Übungsbomben und Handgranaten - im Keller und in der Garage seines Sohnes entdeckt hatte. Von dpa mehr...

Mo., 25.06.2018

Wahlen Irans Präsident Ruhani gratuliert Erdogan zum Wahlsieg

Teheran (dpa) - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hofft nach dem Wahlsieg seines türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan auf eine weitere Festigung der «herzlichen und brüderlichen Beziehungen» der beiden Nachbarländer. Ankara und Teheran sollten sich weiterhin verstärkt für Sicherheit und Frieden in der Region einsetzen, hieß es in einem Glückwunschschreiben Ruhanis. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Fußball Schäfer traut Iran WM-Coup gegen Portugal zu

Moskau (dpa) - Der frühere Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer traut dem Iran bei der Fußball-WM in Russland das Weiterkommen im Duell mit Cristiano Ronaldo & Co. zu. «Portugal muss immer gewinnen, der Iran ist Underdog», sagte der Coach des iranischen Clubs Esteghlal Teheran dem «Kicker» vor dem entscheidenden Vorrundenduell in Saransk. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Migration Bundestagsabgeordnete gehen an Bord der «Lifeline»

Rom (dpa) - Abgeordnete von Grünen und Linken sind nach Angaben ihrer Bundestagsfraktionen an Bord des im Mittelmeer blockierten deutschen Rettungsschiffs «Lifeline» gegangen. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Erdbeben Seebeben erschüttert griechische Halbinsel Peloponnes

Athen (dpa) – Ein Seebeben der Stärke 5,3 hat den größten Teil der griechischen Halbinsel Peloponnes erschüttert. Dies teilte das Geodynamische Institut in Athen mit. Das Zentrum des Bebens lag etwa zehn Kilometer unter dem Meeresboden rund 38 Kilometer westlich der kleinen Hafenstadt Methoni. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Notfälle Fußballmannschaft in Thailand in Höhle eingeschlossen

Bangkok (dpa) - Eine thailändische Jugend-Fußballmannschaft ist seit dem Wochenende in einer Höhle eingeschlossen. Eine Sturzflut habe ihr den Weg nach draußen versperrt, teilte die Polizei in der nordthailändischen Provinz Chiang Rai mit. Bei einer Rettungsaktion durchsuchten Spezialkräfte, darunter auch Taucher, die Höhle, konnten die Jugendlichen aber noch nicht finden. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Flüchtlinge In Deutschland meiste Schutzberechtigte und Asylbewerber

Berlin (dpa) - In Deutschland befinden sich europaweit die meisten Schutzberechtigten und Asylbewerber. Mit Stand Ende Dezember 2017 zählte das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen 1,41 Millionen dieser Migranten, wie die «Welt» berichtete. Danach folgt Frankreich vor Italien. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Unwetter Mindestens sieben Tote bei Erdrutschen in Vietnam

Hanoi (dpa) – Bei mehreren Erdrutschen sind in Vietnam mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere zwölf Menschen galten als vermisst, wie der Katastrophenschutz meldete. Schwere Regenfälle hatten am Wochenende die Erdrutsche und Überschwemmungen in mehreren Provinzen im Norden des Landes ausgelöst. Allein in der ärmsten Provinz Vietnams, in Lai Chau, starben fünf Menschen. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

EU Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel

Berlin (dpa) - EU-Kommissar Günther Oettinger hat wenig Hoffnung auf eine schnelle Einigung beim kommenden EU-Gipfel. Er forderte Bundesinnenminister Horst Seehofer auf, Kanzlerin Angela Merkel mehr Zeit für eine europäische Lösung zu geben. Trotz des großen innenpolitischen Drucks hat Merkel nach einem EU-Sondertreffen in Brüssel noch keine kurzfristige Lösung im europäischen Asylstreit skizziert. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Lebensmittel Ernte im Antarktis-Gewächshaus im vollen Gange

Bremen (dpa) - Mehrere Kilogramm Gurken, Tomaten und anderes Gemüse haben Forscher bisher in der Antarktis ernten können. In einem speziellen Gewächshaus gedeihen die Pflanzen ohne Erde, Tageslicht und Pestizide. «Wir haben Gemüse in Hülle und Fülle», sagte Projektleiter Daniel Schubert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Bremen. Das Projekt läuft noch bis Ende des Jahres. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Prozesse Zwei Prostituierte beim Sex getötet - Urteil erwartet

Nürnberg (dpa) - Im Prozess um die Morde an zwei Prostituierten in Nürnberg soll heute das Urteil gesprochen werden. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 22-Jährigen vor, Ende Mai 2017 eine 22 Jahre alte Sexarbeiterin erdrosselt zu haben. Knapp zwei Wochen später soll er eine 44 Jahre alte Prostituierte auf die gleiche Weise ermordet haben. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Verkehr Unfall im Einsatz: Polizeiwagen stoßen zusammen

Stockelsdorf (dpa) - Zwei Polizeiwagen sind auf dem Weg zu einem Einsatzort in Schleswig-Holstein zusammengekracht. Dabei wurden vier Beamte verletzt, einer von ihnen schwer, wie die Polizei Lübeck am frühen Morgen mitteilte. Zuvor war in einem Verbrauchermarkt in Stockelsdorf im Kreis Ostholstein ein Einbruchsalarm ausgelöst worden. Anrufer meldeten zwei flüchtige Männer. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Prozesse Kinder im Zug geködert und missbraucht: Urteil gegen Schaffner fällt

Freiburg (dpa) - Vor dem Amtsgericht Freiburg wird heute das Urteil gegen einen Schaffner erwartet, der Kinder im Zug angesprochen und später bei sich zuhause missbraucht haben soll. Angeklagt sind mehr als 220 Taten, die zwischen 2013 und 2017 geschehen sein sollen. Die Opfer sind nach Worten der Staatsanwaltschaft sechs Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Wahlen Fast Zwei-Drittel-Mehrheit für Erdogan in Deutschland

Berlin (dpa) - Bei der türkischen Präsidentenwahl hat Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan in Deutschland ein deutlich besseres Ergebnis erzielt als zu Hause. Nach Auszählung von fast 80 Prozent der Stimmen in Deutschland kam er auf 65,7 Prozent der Stimmen im Vergleich zu 52,6 Prozent insgesamt. Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir kritisierte das Wahlverhalten der Deutschtürken scharf. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Raumfahrt Pflanzen-Fiebermessen aus dem All

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will von der Internationalen Raumstation ISS aus die Temperatur und damit den Zustand von Pflanzen auf der Erde ermitteln. Quasi Fiebermessen aus dem All. Das Messgerät «Ecostress» soll Ende Juni an Bord eines «Dragon»-Raumfrachters der privaten Raumfahrtfirma SpaceX zur ISS fliegen, wie die Nasa mitteilte. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Migration Grünen-Abgeordnete an Bord der «Lifeline»

Rom (dpa) - Zwei Grünen-Abgeordnete sind nach Angaben ihrer Bundestagsfraktion an Bord des im Mittelmeer blockierten deutschen Rettungsschiffs «Lifeline» gegangen. Sie waren von Malta aus gestartet. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Arbeitsmarkt Volkswirte: US-Handelskonflikt belastet deutsche Wirtschaft

Nürnberg (dpa) - Die internationalen Handelskonflikte sorgen nach Einschätzung von Konjunktur- und Arbeitsmarktexperten bei vielen deutschen Unternehmen zunehmend für Verunsicherung. Der von US-Präsident Donald Trump ausgelöste Zollstreit mit China, der Europäischen Union und anderen Ländern lasse Firmenchefs bei Investitionen zögern. Das erklärten Volkswirte deutscher Großbanken in einer dpa-Umfrage. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Wahlen Wahlkommission: Erdogan hat Präsidentenwahl gewonnen

Istanbul (dpa) - Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die von Manipulationsvorwürfen der Opposition überschattete Präsidentenwahl in der Türkei nach Angaben der Wahlkommission in der ersten Runde gewonnen. Er wird damit künftig Staats- und Regierungschef und mit weitreichenden Vollmachten ausgestattet. Das Amt des Ministerpräsidenten wird abgeschafft. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Bau Landkreistag lehnt Beschränkung von Baukindergeld ab

Berlin (dpa) - Der Deutsche Landkreistag hat Pläne zurückgewiesen, das Baukindergeld auf kleinere Immobilien zu beschränken. «Das wäre eine ungerechte Gleichbehandlung ungleicher Gegebenheiten in Stadt und Land», sagte Landkreistag-Präsident Reinhard Sager der dpa. Denn die Leidtragenden wären die Familien, die außerhalb der Großstadt auf mehr Quadratmetern im Grünen leben wollen. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Wahlen Dagdelen: Türkei-Wahl war «weder frei noch fair»

Berlin (dpa) - Die stellvertretende Linksfraktionschefin Sevim Dagdelen hat den Ablauf der Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei kritisiert. Sie seien «weder frei noch fair» gewesen, sagte die Vorsitzende der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe im Bundestag in der Nacht der dpa. Durch Manipulationen lange vor dem Wahltag habe Erdogan sein Ziel erreicht, ein autoritäres Präsidialsystem. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Wahlen Wahlkommission: Erdogan hat Präsidentenwahl gewonnen

Istanbul (dpa) - Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die von Manipulationsvorwürfen der Opposition überschattete Präsidentenwahl in der Türkei nach Angaben der Wahlkommission in der ersten Runde gewonnen. Erdogan selber hatte sich schon zuvor zum Sieger der Wahl erklärt, obwohl die Auszählung der Stimmen noch lief. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Schulen Giffey spricht sich für Burkinis im Schwimmunterricht aus

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat nichts dagegen einzuwenden, wenn Schulen im Schwimmunterricht Burkinis für muslimische Mädchen zulassen. Das wichtigste sei, dass alle Schwimmen lernen, sagte sie auf einer Veranstaltung der «Zeit». Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Wahlen Wahlkommission: Erdogan hat Präsidentenwahl gewonnen

Istanbul (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in der Türkei hat Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan nach Angaben der Wahlkommission die Abstimmung in der ersten Runde gewonnen. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Wahlen Größte Oppositionspartei in Türkei: nicht provozieren lassen

Istanbul (dpa) - Nach der Sieges-Erklärung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan hat die größte Oppositionspartei CHP ihre Anhänger dazu aufgerufen, Ruhe zu bewahren. Wie auch immer das Endergebnis ausfalle, das Volk solle sich «nicht provozieren lassen», sagte ein CHP-Sprecher in Ankara. Von dpa mehr...


Mo., 25.06.2018

Handwerk Handwerkspräsident warnt vor längeren Wartezeiten

Berlin (dpa) - Die Bundesbürger müssen sich darauf einstellen, noch länger auf einen Handwerker warten zu müssen. Das Problem «wird sich noch verschärfen», sagte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Von dpa mehr...


1 - 25 von 29426 Beiträgen

WN auf Facebook

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter