Leute
Soul-Sänger Charles Bradley gestorben

New York (dpa) - Der Soul-Sänger Charles Bradley ist tot. Nach einem langen Kampf gegen den Krebs starb er gestern in New York im Kreise seiner Familie, Freunde und ehemaligen Band-Mitglieder, wie das Magazin «Billboard» unter Berufung auf sein Management berichtete. Bradley wurde 69 Jahre alt.

Sonntag, 24.09.2017, 02:09 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5173662?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Noch Chancen für Zutritt zu Stadtfest-Konzerten
Vom 17. bis zum 19. August findet das Stadtfest „Münster Mittendrin“ statt. 
Nachrichten-Ticker