Börsen
US-Börse: Rekordjagd geht auch 2018 weiter

New York (dpa) - Die US-Aktien haben sich auch am zweiten Tag des neuen Börsenjahres zu Rekordhöhen aufgeschwungen. Der Dow Jones Index stieg um 0,4 Prozent auf 24 922,68 Punkte. Der Eurokurs gab leicht nach und lag zuletzt bei 1,2012 US-Dollar. Zuvor war er nach der Veröffentlichung des Fed-Protokolls bis auf 1,2001 gefallen. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2023 US-Dollar festgesetzt.

Mittwoch, 03.01.2018, 23:01 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5398599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Schnelle Reaktion ist überlebenswichtig
Westfalens erster Pedelec-Simulator ist in Münster im Einsatz (v.l.): Christoph Becker (Verkehrswacht), Frank Dusny (Brillux), Polizeipräsident Hajo Kuhlisch und Oberbürgermeister Markus Lewe.
Nachrichten-Ticker