Regierung
Trump und Mexikos Präsident Peña Nieto wollen sich treffen

Mexiko-Stadt (dpa) - US-Präsident Trump und der mexikanische Staatschef Enrique Peña Nieto wollen in den kommenden Wochen zu einem Treffen zusammenkommen. Die Regierungen der beiden Länder arbeiteten an den Vorbereitungen. Das teilte das mexikanische Außenministerium nach einem Arbeitsessen von Mexikos Chefdiplomat Videgaray mit mehreren US-Ministern in Washington mit. Ein bilaterales Treffen im Januar vergangenen Jahres hatte Peña Nieto abgesagt, nachdem Trump gefordert hatte, dass Mexiko für die umstrittene Mauer zahlen solle.

Donnerstag, 15.02.2018, 05:02 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5525352?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Galgenfrist für die Platanen
Keine schnelle Fällaktion: Galgenfrist für die Platanen
Nachrichten-Ticker