Konflikte
Weißes Haus: Noch keine Entscheidung zu Russland-Sanktionen

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat nach Angaben des Weißen Hauses noch keine Entscheidung über neue Sanktionen gegen Russland getroffen. US-Präsident Donald Trumps Sprecherin Sarah Sanders sagte, diese würden erwogen und eine Entscheidung werde bald getroffen. Die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley hatte die neuen Sanktionen gegen russische Firmen für heuteangekündigt. Sie sollten sich gegen Unternehmen und deren Produkte richten, die in Verbindung mit dem syrischen Staatschef Baschar al-Assad oder dem Einsatz von Chemiewaffen stehen.

Montag, 16.04.2018, 18:04 Uhr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666384?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Jens Spahn schließt höhere Beiträge zur Pflegeversicherung nicht aus
Alle Hände voll zu tun: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn steht in seinem Ressort vor großen Aufgaben. Mit dem Abbau von Problemen will er auch zur Lösung der Vertrauenskrise in der Politik beitragen.
Nachrichten-Ticker