Fußball
Fußball-WM 2026 in den USA, Kanada und Mexiko

Moskau (dpa) - Die USA, Kanada und Mexiko werden gemeinsam die Fußball-Weltmeisterschaft 2026 ausrichten. Das Trio setzte sich bei der Wahl durch den FIFA-Kongress in Moskau gegen Marokko durch und erhielt den Zuschlag für die erste WM mit 48 Teilnehmern.

Mittwoch, 13.06.2018, 12:54 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5816141?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Runder Tisch tagt noch im Sommer
Der Aasee stabilisiert sich, sagt die Stadt. Am Dienstagabend hatte das Wasser einen deutlichen Sauerstoffüberschluss.
Nachrichten-Ticker