Tarife
Cockpit verlangt von Ryanair ernsthafte Gespräche

Frankfurt/Main (dpa) - Seit dem Morgen läuft der Flugverkehr des Billigfliegers Ryanair wieder einigermaßen normal. Die Piloten haben ihren 24-Stunden-Streik beendet, sind aber weiterhin streikbereit. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit verlangt von Ryanair ernsthafte Verhandlungen unter anderem über bessere Arbeitsbedingungen. Von dem Ausstand der Ryanair-Piloten in mehreren europäischen Ländern waren am Freitag etwa 55 000 Passagiere betroffen.

Samstag, 11.08.2018, 14:30 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5967889?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker