Leute
Ullrich in psychiatrischer Behandlung - Ermittlungen

Frankfurt/Main (dpa) - Ex-Radprof Jan Ullrich befindet sich in einer psychiatrischen Klinik. Wie es ihm geht, ist nicht bekannt. Seine Anwaltskanzlei wollte sich bislang auf Anfrage nicht zu Ullrichs Verfassung äußern. Die Polizei Frankfurt/Main ermittelt gegen Ullrich wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung. Er soll eine Escort-Frau gewürgt haben. Am Freitag war er vorläufig festgenommen worden, als er das Präsidium verlassen durfte, gab es einen Zwischenfall. Ullrich wurde dann eingewiesen.

Samstag, 11.08.2018, 15:34 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5967954?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F1614511%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker