Dresdner SC



Alles zur Organisation "Dresdner SC"


  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Fr., 16.03.2018

    Herausforderer USC fährt mit viel Kampfgeist nach Schwerin

    Ivana Vanjak und der USC fordern im Playoff-Viertelfinale den SSC Palmberg Schwerin heraus und wollen den Favoriten wie in der Hauptrunde zumindest ärgern.

    Die Hauptrunde ist vorbei, jetzt geht es in die finale Phase der Volleyball-Bundesliga. In der ist der USC Münster gegen den SSC Palmberg Schwerin im Playoff-Viertelfinale klarer Außenseiter. Doch bange machen gilt nicht, den Titelverteidiger wollen die Unabhängigen ärgern.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 12.03.2018

    Alle Trümpfe liegen bei USC-Gegner Schwerin

    Auffällig im Team des Schweriner SC: Louisa Lippmann. Die Nationalspielerin trug bis 2014 das Trikot des USC.

    Der USC Münster hat eine hammerharte Aufgabe vor der Brust im DM-Viertelfinale. Der Schweriner SC mit Star-Spielerin Louisa Lippmann könnte einmal mehr Endstation sein. In den vergangenen Jahren scheiterten die Unabhängigen meist an den großen drei des Landes.

  • Volleyball

    So., 04.03.2018

    Friedrichshafen und Dresden gewinnen DVV-Pokal

    Die Volleyball-Spieler vom VfB Friedrichshafen feiern ihren 15. Pokalsieg.

    Schon zum 15. Mal holt der VfB Friedrichshafen den DVV-Pokal. Vital Heynen bekräftigt erneut, Coach des Dauergewinners bleiben zu wollen. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC sichern sich gegen den VC Wiesbaden ihren fünften Titel.

  • Volleyball: DVV-Pokal

    Do., 01.03.2018

    Eishockey zum Kennenlernen – SAP-Arena für Sina Fuchs kein Neuland

    Sina Fuchs (l.) und der 1. VC Wiesbaden schalteten im Halbfinale den souveränen Bundesligaspitzenreiter Allianz MTV Stuttgart im Tiebreak aus.

    Für Sina Fuchs ist es „der größte Erfolg meiner Karriere“. Wie die Lüdinghauserin und der 1. VC Wiesbaden im Endspiel am Sonntag gegen den Dresdner SC bestehen wollen, erzählt die 25-Jährige im WN-Interview.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 28.02.2018

    USC Münster: Erst ein Doppeltest, dann zwei Ruhetage

    Nach ihrer Verletzungspause ist Ivana Vanjak (l.), hier in der Annahme mit Lina Alsmeier, wieder zurück im USC-Team, das gegen die niederländische U-19-Auswahl doppelt testet.

    Die niederländische U-19-Nationalmannschaft, der VfB Suhl und dann Dresden oder Schwerin. Das ist der sportliche Fahrplan des USC Münster in den kommenden Wochen. Los geht es mit einem Doppeltest gegen die Oranje-Talente – erst in Sendenhorst, dann am Berg Fidel.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 25.02.2018

    Es geht nur noch um Rang sechs für den USC Münster nach der Niederlage in Aachen

    Korrigierend eingreifen musste USC-Coach Teun Buijs (r.) in Aachen einige Mal. Letztlich erfolglos, (v.l.) Juliane Langgemach, Lina Alsmeier, die wieder genesene Ivana Vanjak, Juliet Lohuis und Lisa Thomsen verloren mit 1:3.

    Das war es dann: Durch die 1:3-Niederlage bei den Ladies in Black Aachen hat der USC Münster die Chance auf Platz fünf verspielt. Bestenfalls kann das Team von Trainer Teun Buijs noch Rang sechs erreichen.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 22.02.2018

    USC Münster wagt vorsichtigen Blick auf Platz fünf

    Aufwärts geht es wieder für Trainer Teun Buijs und den USC, der nach dem Erfolg in Berlin noch auf Rang fünf spekulieren darf.

    Das große Ziel für das breite Mittelfeld der Liga ist es, im Playoff-Viertelfinale den großen drei Mannschaften aus dem Weg zu gehen – sprich Platz vier oder fünf zu erreichen. Dem USC Münster eröffnen sich nach 3:0 beim VCO Berlin am Mittwoch diese Aussichten wieder.

  • Volleyball

    Sa., 17.02.2018

    Dresdner Volleyballerinnen feiern klaren Erfolg gegen Aachen

    Dresden (dpa/sn) - Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC haben die Ladies in Black Aachen klar besiegt. Das Team von Trainer Alexander Waibl setzte sich am Samstag vor 3000 Zuschauern in der ausverkauften Margon Arena mit 3:0 (25:21, 25:16, 25:20) durch. Drei Tage nach dem 0:3 im Spitzenspiel gegen Meister SSC Palmberg Schwerin kämpften sich die Dresdnerinnen nach einem etwas zähen Start gut ins Spiel.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    So., 14.01.2018

    USC spielt gegen Primus Dresden lange nicht mit

    Luisa Keller und Roosa Laakkonen (rechts) werfen sich Dresdens Angreiferin Katharina Schwabe in die Bahn.

    Zu Beginn lief es überhaupt nicht beim USC Münster. Gegen den Dresdner SC lag der Gastgeber fast hoffnungslos hinten, ehe er sich doch noch aufraffte. An der Niederlage änderte das nichts. Der Spitzenreiter gewann am Berg Fidel mit 3:1.

  • Volleyball

    So., 14.01.2018

    Dresdner Volleyballerinnen setzten Siegesserie fort

    Münster (dpa/sn) - Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben ihre Siegesserie fortgesetzt. Das Team von Trainer Alexander Waibl gewann am Sonntag das Bundesliga-Spiel beim USC Münster mit 3:1 (25:17, 25:18, 22:25, 25:19). Damit feierten die Elbestädterinnen wettbewerbsübergreifend bereits den 16. Sieg hintereinander.