VfB Suhl



Alles zur Organisation "VfB Suhl"


  • Volleyball: Bundesliga

    So., 11.03.2018

    USC Münster reist in Bestform zum Meister Schwerin

    Ines Bathen war die Beste im USC-Dress.

    Die Volleyballerinnen des USC Münster nähern sich ihrer Bestform. Rechtzeitig vor den Playoffs. Am Samstag gewann der Bundesligist gegen den VfB Suhl souverän 3:0. Im Viertelfinale der K.o.-Runden kommt es nun zum Duell mit dem Schweriner SC.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 10.03.2018

    USC Münster schlägt VfB Suhl mit 3:0 und trifft in den Playoffs auf den Schweriner SC

    Wertvollste Spielerin des USC Münster gegen Suhl: Ines Bathen.

    Der USC Münster hat sein Heimspiel gegen den VfB Suhl souverän mit 3:0 für sich entschieden. Platz sechs steht nach der Hauptrunde zu Buche – in den Playoffs wartet nun Meister Schweriner SC.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Fr., 09.03.2018

    USC Münster will die Punkterunde mit Platz sechs optimieren

    Auszeit :  U SC-Trainer Teun Buijs bespricht, erklärt und stellt seine Spielerinnen ein. An diesem Samstag wird das Thema „Sieg“ dabei eine zentrale Rolle einnehmen . Auszeit: USC-Trainer Teun Buijs stellt seine Spielerinnen ein. An diesem Samstag spielt Münster gegen den VfB Suhl, eine Woche später starten die Playoffs.

    Rechtzeitig zum Abschluss der Punkterunde hat USC-Trainer Teun Buijs (endlich) wieder die Qual der Wahl und nahezu den kompletten Kader zur Verfügung. Gegen Suhl soll aber neben Masse vor allem Klasse die drei erhofften Punkte bescheren.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 28.02.2018

    USC Münster: Erst ein Doppeltest, dann zwei Ruhetage

    Nach ihrer Verletzungspause ist Ivana Vanjak (l.), hier in der Annahme mit Lina Alsmeier, wieder zurück im USC-Team, das gegen die niederländische U-19-Auswahl doppelt testet.

    Die niederländische U-19-Nationalmannschaft, der VfB Suhl und dann Dresden oder Schwerin. Das ist der sportliche Fahrplan des USC Münster in den kommenden Wochen. Los geht es mit einem Doppeltest gegen die Oranje-Talente – erst in Sendenhorst, dann am Berg Fidel.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Fr., 23.02.2018

    Duell in Aachen wird zum USC-Schlüsselspiel für die Tabelle

    Spielt sie oder spielt sie nicht? Der Einsatz von Ivana Vanjak in Aachen ist weiter fraglich.

    Für den USC Münster brechen die letzten Züge der Hauptrunde an. Am Samstag beim direkten Rivalen LiB Aachen, zwei Wochen später gegen den VfB Suhl – danach wäre das Team gerne Vierter oder Fünfter. Der Schlüssel liegt wohl im ersten der beiden Duelle.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 18.12.2017

    „One Team“ – mehr als ein Slogan beim USC Münster

    Volleyball: Frauen-Bundesliga: „One Team“ – mehr als ein Slogan beim USC Münster

    Platz vier nach der Hinrunde kann sich sehen lassen. Der personell neu formierte USC Münster ist die große Überraschung in dieser noch jungen Saison im Oberhaus. Daran ändert auch die 2:3-Niederlage gegen Aachen nichts.

  • Volleyball: Bundesliga

    Do., 14.12.2017

    USC Münster kommt mit Notstrom zu drei Punkten

    Hoffen auf ein Comeback beim Jahresfinale am Sonntag: Roosa Laakkonen (l.) und Ines Bathen (2.v.l.). Ivana Vanjak wird gegen Aachen auf jeden Fall dabei sein.

    Ein Spiel noch, dann beginnen für die Volleyballerinnen des USC Münster die Weihnachtsferien – höchste Zeit nach fünf Monaten Volleyball nonstop. Für das Fest hat die Truppe nur einen Wunsch: drei Punkte gegen Aachen.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 13.12.2017

    USC Münster bleibt auch in Thüringen in der Spur

    Antreiberin und Taktgeberin im USC-Spiel: Mareike Hindriksen führt ihr Team beim VfB Suhl zum sechsten Saisonsieg.

    Mit einem wahre Kraftakt löst der USC Münster den Kraftakt gegen den VfB Suhl in Thüringen. Die personell angeschlagenen Volleyballerinnen aus Münster rangen ihren Gegner in vier kräftezehrenden Sätzen mit 25:15, 26:24, 25:27, 25:21 nieder.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Mi., 13.12.2017

    Nun hat es USC-Angreiferin Vedder böse erwischt – Saison-Aus nach Kreuzbandriss

    Besorgte Blicke, bittere Diagnose: Auf die erste Untersuchung auf dem Feld durch Physiotherapeutin Nadine Rensing (l.) folgte die Hiobsbotschaft: Lena Vedder wird nach ihrem Kreuzbandriss (v.l.) Juliane Langgemach, Lisa Thomsen und Mareike Hindriksen fehlen.

    Bittere Nachricht für den USC Münster. Lena Vedder, die bei der 2:3-Niederlage in Schwerin im Tiebreak mit einer Knieverletzung ausgeschieden war, fällt für den Rest der Saison aus. Die 22-Jährige zog sich einen Kreuzbandriss zu und muss nun operiert werden.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Di., 12.12.2017

    USC Münster mit Mersmann zum VfB Suhl

    Teresa Mersmann steht erstmals seit langer Zeit wieder im Bundesliga-Kader des USC Münster. Die 27-Jährige könnte auf der Diagonalposition zum Einsatz kommen.

    Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Lena Vedder auf der Diagonalposition fährt Teresa Mersmann mit dem USC Münster zur Auswärtspartie beim VfB Suhl. Am Mittwochabend könnte die Beach-Spezialistin ein überraschendes Debüt geben.