Person "Christiane Broders"



  • Schießen | Relegation: VSS Epe ist Zweitligist

    Mo., 20.02.2017

    Fluch von Bad Homburg besiegt

    So jubelten Mannschaft und Fans nach der erfolgreichen Relegation in Bad Homburg. In beiden Durchgängen verbesserten die Eper Sportschützinnen ihren bisherigen Mannschaftsrekord.

    Ein Traum ist wahr geworden. Die Vereinigten Sportschützen Epe dürfen sich seit Sonntag Zweitligist nennen. „Ja, natürlich haben wir noch ordentlich Party gemacht. Die Mädels haben unterwegs sogar an der Raststätte getanzt“, berichtete der Vereinsvorsitzende Dirk Terbahl.

  • Schießen | Relegation zur 2. Liga in Bad Homburg

    Mo., 20.02.2017

    Epes Trainer Jochen Perrefort: „Ich habe daran geglaubt“

    Jochen Perrefort (re.)

    Jochen Perrefort als Coach und Sportlicher Leiter der Vereinigten Sportschützen Epe hatte es geahnt, dass es zum Aufstieg reichen könnte. Teamcaptain Lena Baumann und Trainerin Christiane Broders waren einfach überglücklich nach der erfolgreichen Relegation.

  • Schießen | Luftgewehr-Westfalenliga

    Mo., 09.01.2017

    VSS Epe wird Vizemeister und hofft auf mehr

    Die erfolgreiche Eper Mannschaft der Vereinigten Sportschützen Epe mit Christiane Broders, Lena Baumann, Johanna Buntkowski, Malin Wigger, Tess Smit und Katharina Rekers.

    „Einfach traumhaft, was für ein Tag!“ Dieser Satz fällt in den nächsten Wochen in den Reihen der Vereinigten Sportschützen Epe und der zahlreichen Anhängerschaft wohl noch öfter.

  • Sportschießen | Luftgewehr-Westfalenliga

    Sa., 07.01.2017

    VSS Epe hat Platz zwei nicht abgeschrieben

    Die Vereinigten Sportschützen Epe treten zuversichtlich zum letzten Wettkampf dieser Saison in der Westfalenliga an. Im Idealfall kann die Mannschaft noch die Relegation zur 2. Bundesliga erreichen.

    Willkommen zum Showdown in Altenbeken. Für die Vereinigten Sportschützen (VSS) Epe geht es dort am Sonntag um den möglichen Einzug in die Relegation zur 2. Bundesliga.

  • Luftgewehr-Westfalenliga: Heimwettkampf am Eper Dakelsberg

    Fr., 02.12.2016

    Zwei Siege auf dem Wunschzettel

    Die volle Konzentration ist nötig, will das Westfalenliga-Team der VSS Epe (hier Lena Baumann) auch gegen Altenbeken und Buer-Bülse III zum Sieg kommen.

    Schon zum zweiten Mal in dieser Spielzeit genießt das Westfalenliga-Team der Vereinigten Sportschützen Epe Heimrecht. Im Schießsport-Zentrum am Dakelsberg will die gastgebende Mannschaft ihre Anwartschaft auf Teilnahme an der Relegation zur 2. Bundesliga unterstreichen.

  • Sportschießen | Westfalenliga: VSS Epe

    Di., 25.10.2016

    Eine Nummer zu groß

    Ein Auftakt, auf den das Westfalenliga-Team der Vereinigten Sportschützen sicher aufbauen kann. Ein 3:2 gegen Paderborn-Elsen folgte ein 1:4 gegen Emsdetten, das einen perfekten Tag erwischte und sich in Topform präsentierte.

    Das war noch nicht der erhoffte Befreiungsschlag für die Westfalenliga-Mannschaft der Vereinigten Sportschützen aus Epe. „Sicher saßen hier und da noch einige Ringe mehr drin, aber die Resultate sind insgesamt alles andere als enttäuschend“, bewertete Christiane Broders aus dem VSS-Trainerteam den nervenaufreibenden Auftakt bei Gastgeber SG Hamm. „Wir wussten, dass es in beiden Begegnungen eng werden würde“, knüpfte Trainerkollege Jochen Perrefort nahtlos an die Prognose an, die er vor den Wettkämpfen gegenüber den WN abgegeben hatte.

  • Sportschießen | Westfalenliga: Vereinigte Sportschützen Epe

    Mi., 19.10.2016

    Krimi erwünscht – aber nur oben

    Eper Neuzugang: Tess Smit (Foto) verstärkt zusammen mit Katharina Rekers die Vereinigten Sportschützen in dieser Saison. Der Westfalenligist will nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen, träumt sogar von einer Aufstiegs-Relegation.

    Auf solch ein Drama können sie in Epe gut verzichten. Oder eben doch nicht ganz. Spannend darf es gerne werden, allerdings nur mit einem Blick auf die obere Tabellenregion. Denn nachdem sich die Vereinigten Sportschützen in der vergangenen Saison erst am letzten Spieltag retteten und die Klasse hielten, schielen sie dieses Mal sogar auf den zweiten Tabellenplatz und der damit verbundenen Aufstiegs-Relegation.

  • Alstätter vertreiben das Abstiegsgespenst

    Fr., 27.01.2012

    Sportschützen sichern Klassenerhalt

    Mit einem 5:0-Erfolg gegen die Schützengilde Holsterhausen festigte die 1. Luftgewehr-Ligamannschaft der Sportschützen Alstätte ihre Position in der Bezirksliga.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 11.504
Barack Obama 5.302
Joachim Löw 4.543
Sigmar Gabriel 3.455
Donald Trump 3.448
Wladimir Putin 3.043
Sebastian Vettel 3.028
Frank-Walter Steinmeier 2.416
Thomas de Maizière 2.257

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.274
Karneval 6.002
Jahreshauptversammlung 5.780
Weihnachten 5.682
Olympische Spiele 4.511
Fußball-WM 3.406
DFB-Pokal 3.400
Bundestagswahl 3.174
Europameisterschaft 2.696

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 120.068
Deutschland 70.467
Berlin 53.977
Warendorf 34.023
NRW 31.166
Gronau 29.077
Steinfurt 28.995
Düsseldorf 27.642
USA 25.213

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.407
iPhone 1.838
Red Bull 1.788
YouTube 1.361
iPad 1.026
Instagram 863
Dow-Jones-Index 784
Apple iOS 740
Ökostrom 642

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 51.239
CDU 31.493
SPD 30.889
EU 19.416
Bezirksliga 16.650
Kreisliga 15.791
Feuerwehr 13.620
FC Bayern München 13.565
Fußball-Bundesliga 11.125

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 71.933
Auto 29.539
Archiv 15.404
Unfall 14.463
Kriminalität 12.534
Fahrzeug 12.283
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.225
Krise 8.154