Person "Mareike Hindriksen"



  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Mi., 30.08.2017

    Hindriksen neue USC-Kapitänin, Bathen und Thomsen im Mannschaftsrat

    Die Zuspielerin als Kapitänin: Mareike Hindriksen (r.), die hier „Mannschaftsclown“ Lena Vedder bedient, führt den USC als Spielführerin auf das Feld.

    Mareike Hindriksen ist die neue Kapitänin des USC Münster. Die Zuspielerin bildet gemeinsam mit Ines Bathen und Lisa Thomsen den Mannschaftsrat. Der Bundesligist, der mitten in der Vorbereitung steckt, testet an diesem Wochenende erneut fleißig.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Fr., 04.08.2017

    Hindriksen will beim USC das Feuer entfachen

    Strippenzieherin mit Erfahrung: Mareike Hindriksen will mit dem USC für Begeisterung sorgen.

    Der USC Münster hat personell einen vollständigen Umbruch hinter sich. Eine Führungskraft soll auf alle Fälle Mareike Hindriksen, die neue Zuspielerin, werden. Und sie hat auch schon eine genaue Vorstellung, wie sie das Publikum mitreißen kann.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Fr., 07.07.2017

    Serbin Bulajic letzter USC-Zugang – Büring optimistisch

    Ivana Bulajic. 

    Mit Ivana Bulajic ist der USC-Kader für die neue Saison komplett und umfasst 13 Spielerinnen. Der Sportliche Leiter Axel Büring hofft, dass sich das völlig umgekrempelte Team hinter dem Spitzentrio der Bundesliga einordnen kann.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 20.06.2017

    Powerfrau für den USC Münster für die Schaltzentrale

    Daumen hoch: Mareike Hindriksen trägt in den kommenden beiden Jahren das Trikot der Unabhängigen.

    Das ist ein Königstransfer auf der Zuspielposition: Der USC Münster hat mit Mareike Hindriksen die geballte Ladung an Erfahrung verpflichtet. Die 29-Jährige feierte gerade erst in Tschechien die Meisterschaft mit VK Prostějov.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 20.06.2017

    Neue Zuspielerin: USC Münster verpflichtet Mareike Hindriksen

    Neu beim USC: Mareike Hindriksen.

    Es geht munter weiter beim USC was neue Gesichter angeht. Am Dienstag vermeldete der Bundesligist Mareike Hindriksen als Zugang auf der Zuspielposition.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Sa., 02.04.2016

    USC verliert das erste Playoff-Halbfinale mit 0:3

    Volleyball: Damen-Bundesliga : USC verliert das erste Playoff-Halbfinale mit 0:3

    Der USC schnuppert in Dresden zwei Mal am Satzgewinn, verliert aber das erste Playoff-Halbfinale. In den ersten beiden Sätzen waren die Unabhängigen auf Augenhöhe, aber auch im dritten Satz leisteten die Westfalen tapfer Widerstand.

  • Auf Messers Schneide

    Mi., 21.03.2012

    Volleyball-Play-offs: USC und Hamburg vor dem Viertelfinal-Aufeinandertreffen im direkten Vergleich

    Auf Messers Schneide : Volleyball-Play-offs: USC und Hamburg vor dem Viertelfinal-Aufeinandertreffen im direkten Vergleich

    Der USC Münster ist nach mageren Jahren zurück in der Spitzengruppe der Volleyball-Bundesliga. Gleiches darf Aurubis Hamburg von sich behaupten, das nach einigen vergeblichen Anläufen wieder vorn angreift. Im Viertelfinale der Play-offs kommt es am Samstag in Hamburg (Anpfiff 18 Uhr) und vier Tage später am Berg Fidel (19.30 Uhr) zum Duell der Clubs. Es könnten Spiele auf gleicher Augenhöhe werden, möglicherweise entscheiden Kleinigkeiten über den Einzug ins Halbfinale. Fragen und Antworten vor dem K.o-Vergleich:

    ► Wie ist die aktuelle Form? Beide Teams sind gut in Schwung. Der USC hat fünf der letzten sechs Spiele gewonnen, Hamburg sechs der letzten sieben.

    ► Wie läuft es vor eigenem Publikum? Beim USC sehr ordentlich. Am Berg Fidel gab es in der Hauptrunde nur gegen Dresden, Vilsbiburg und Schwerin Niederlagen. Allerdings fing sich Münster gegen Vilsbiburg und Dresden richtige Klatschen. Auch Hamburg verlor vor eigenem Publikum nur drei Mal, zuletzt am 21. Januar gegen Vilsbiburg (1:3). Peinlich war die 0:3-Schlappe zu Jahresbeginn gegen Aachen.

    ► Was geht auswärts? Beim 3:0 in Vilsbiburg landete der USC Ende Dezember einen großen Coup. Wertvoll war zudem das 3:1 in Stuttgart. Bei allen anderen Play-off-Teilnehmern ging Münster in die Knie. Hamburgs Reisebilanz ist ähnlich durchwachsen: Positiv stechen die Erfolge in Suhl (3:0) und Wiesbaden (3:2) heraus.

    ► Wie waren die direkten Vergleiche: Münster gewann das Hinspiel mit Mühe 3:2 (25:21, 17:25, 23:25, 25:23, 15:13). Die Partie in Hamburg ging 0:3 (23:25, 18:25, 24:26) verloren.

    ► Wer ist der Star im Team? Beim USC Hana Cu­tura (24). Während der Hauptrunde wurde die Kroatin elfmal als wertvollste Spielerin ihres Teams ausgezeichnet, das ist Ligarekord. Bei den Hanseaten ragt Lousiane Penha de Souza (26) heraus. Die Brasilianerin brachte es auf sieben Nominierungen, beiden belegen Topplätze in den Angriffs- und Scorer-Ranglisten.

    ► Wer darf nicht ausfallen? Jeweils die Libera: Beim USC ist Linda Dörendahl nicht zu ersetzen, bei VT Aurubis Julie Jasova.

    ► Wo liegen die Stärken? Münster hat in Cutura und Lonneke Sloetjes zwei außergewöhnliche Hauptangreiferinnen und zudem sehr gute Werte in der Annahme. Hamburg leistet sich eine exzellente Zuspielerin (Kim Staelens) und eine grundsolide (Mareike Hindriksen). Gehobenen Ansprüchen genügt auch Mittelblockerin Imke Wedekind.

    ► Wo liegen die Schwächen? In Julie Jasova verfügt Hamburg nur über eine wirklich zuverlässige Annahmekraft. Zudem kommt es immer wieder vor, dass die Mannschaft während eines Spiels ziemlich aus dem Takt gerät. Münster hat im Block noch Luft nach oben.

    ► Welcher Trainer ist der größere Fuchs? Axel Büring ist zwar erst 44, weiß aber aus reichlicher Erfahrung, worauf es in K.o.-Runden ankommt. Jean-Pierre Staelens (56) hat den Vorteil, als belgischer Ex-Nationalspieler selbst aktiv Stresssituationen bewältigt zu haben. Über Tochter Kim dürfte er einen besonderen Draht zur Mannschaft haben.

    ► Unser Tipp: Hamburg gewinnt das Hinspiel, Münster das Rückspiel. Und dann auch die Entscheidung im Golden Set.

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 12.176
Barack Obama 5.349
Joachim Löw 4.690
Donald Trump 4.163
Sigmar Gabriel 3.680
Sebastian Vettel 3.167
Wladimir Putin 3.159
Frank-Walter Steinmeier 2.473
Thomas de Maizière 2.347

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 15.600
Karneval 6.037
Jahreshauptversammlung 5.808
Weihnachten 5.725
Olympische Spiele 4.637
Bundestagswahl 3.765
DFB-Pokal 3.576
Fußball-WM 3.449
Europameisterschaft 2.875

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 124.531
Deutschland 73.617
Berlin 56.030
Warendorf 34.806
NRW 31.834
Steinfurt 29.812
Gronau 29.803
Düsseldorf 28.788
USA 26.376

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.512
iPhone 1.923
Red Bull 1.856
YouTube 1.460
iPad 1.065
Instagram 989
Dow-Jones-Index 818
Apple iOS 783
WhatsApp 684

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 53.888
CDU 32.706
SPD 32.081
EU 20.204
Bezirksliga 17.201
Kreisliga 16.581
Feuerwehr 14.293
FC Bayern München 14.062
Fußball-Bundesliga 11.592

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 74.745
Auto 31.061
Archiv 15.404
Unfall 15.307
Kriminalität 13.321
Fahrzeug 12.927
Kurzmeldung 11.202
Handball 10.582
Krise 8.425