Ereignis "Fußballturnier"



  • Fußballturnier in Albachten

    So., 21.01.2018

    Darf man auch für Tore beten?

    Bruder Marcus Porsche regte mit seinem geistlichen Impuls zum Nachdenken an. Er sagte: „Gott ist mit im Spiel.“

    14 Mannschaften liefen am Wochenende bei der Bundesmeisterschaft der U13-Fußballjunioren auf. Einen Gast hatten viele nicht erwartet: Bruder Marcus Porsche, Seelsorger der St.-Liudger-Pfarrei.

  • Fußball: Hallenturnier

    So., 07.01.2018

    Arminia Vierter in Coesfeld

    Arminia Ochtrup wurde beim Hallenfußballturnier in Coesfeld respektabler Vierter.

    Beim Indoor-Kick des Landesligisten DJK Eintracht Coesfeld schaffte es der SC Arminia Ochtrup bis ins Halbfinale, musste sich dort aber knapp geschlagen geben.

  • Jugendfußball GW Nottuln: Turnier der F3- und F4-Teams

    Mo., 01.01.2018

    „Alle Mannschaften waren zufrieden“

    Die Spieler und Betreuer der F3 und F4 des Gastgebers Grün-Weiß Nottuln. Für die Turnierorganisation gab es viel Lob.

    GWN-Trainer Thorsten Niemann freute sich riesig: „Alle Mannschaften waren zufrieden und haben uns ausschließlich positive Rückmeldungen gegeben.“

  • Jugendfußball GW Nottuln: Turnier der G1-Teams

    Mo., 01.01.2018

    Mit sehr viel Begeisterung

    Zeigten sehr viel Begeisterung auf dem Spielfeld: die G1-Junioren von GW Nottuln und ihre Betreuer.

    Spaß am Fußball – den sollten die Kinder beim Turnier für G1-Mannschaften haben. Und diesem Anspruch ist das Turnier gerecht geworden.

  • Fußball

    Mi., 13.12.2017

    Früherer Gladbacher Publikumsliebling Simonsen wird 65

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Sein Spürnase für Talente war legendär, und wenn Hennes Weisweiler so ein Gefühl hatte, lag er immer richtig. So auch bei Allan Simonsen. Den kleinen, wendigen Stürmer aus Dänemark hatte der Coach beim olympischen Fußballturnier in München 1972 in sein Herz geschlossen und ihm einen Wechsel in die Bundesliga schmackhaft gemacht. Mit 19 Jahren kam er zu Borussia Mönchengladbach, für die er in 178 Bundesligaspielen 76 Treffer erzielen sollte. Am Freitag feiert Simonsen seinen 65. Geburtstag.

  • „Kulturgut Samson“ und „Reastruper Gemeindehaus“

    So., 05.11.2017

    Auch Sport bringt Projekte nach vorne

    Freuen sich über die Kooperation mit den Tönnishäuschenern: Christoph Hartmann, Sven Hartmann, Michael Niebrügge, Jan Brokamp, Ursula Niebrügge, Steffen Brockamp, Wolfgang Graf von Ballestrem, Hans-Georg Leißing, Manfred Inkmann (vorne, 2.v.r. sitzend), Ludger Schlieper, Klaus-Martin Decker und Franz-Josef Inkmann (v.l.).

    Die Kooperation des Fördervereins „Kulturgut Samson“ mit dem Verein „Raestruper Gemeindehaus“ geht auf sportliche Weise weiter. Um ihre ehrgeizigen Projekte zu fördern, geht‘s im kommenden Jahr in sportliche Wettstreite.

  • Urteil der Woche

    Mi., 25.10.2017

    Verletzung bei Betriebsturnier ist kein Arbeitsunfall

    Ein Arbeitsunfall bei einem Fußball-Turnier liegt nur vor, wenn ausschließlich Unternehmensmitarbeiter mitspielen.

    Fußballturniere sind bei vielen Belegschaften beliebt. Doch wie bei allen sportlichen Aktivitäten kommt es auch hier zu Unfällen. Ob dann ein Arbeitsunfall vorliegt, hängt vom Charakter der Veranstaltung ab.

  • Premiere in Kolkata

    Sa., 14.10.2017

    Erstmals Schiedsrichterin bei U17-WM der Junioren im Einsatz

    Leitete bei der U17-WM die Partie Japan gegen Neukaledonien: Esther Staubli.

    Kolkata (dpa) - Die Schweizer Schiedsrichterin Esther Staubli hat als erste Frau eine Partie bei einer U17-Weltmeisterschaft der Junioren gepfiffen. Die 38-Jährige leitete in Kolkata das Spiel zwischen Japan und U17-Debütant Neukaledonien, das 1:1 endete.

  • Fußballturnier der St.-Liudger-Pfarre

    Mi., 04.10.2017

    Spaß und Miteinander standen im Vordergrund

    Fußballbegeisterte Männer aus der St. Liudger-Pfarre spielten am Tag der Deutschen Einheit auf dem Wacker-Sportgelände den „Liudger-Cup“ aus.

    Auf dem Sportgelände von Wacker Mecklenbeck wurde am „Tag der Deutschen Einheit“ munter gekickt: Etliche Männer aus der St.-Liudger-Großgemeinde spielten dort den Liudger-Cup aus.

  • Workshops und Abschlussparty der „Tollen Woche“

    Fr., 29.09.2017

    Feierzeit für 600 Jugendliche

    Feierzeit! Roderick Klaver, Jasmijn van den Hul, René Vredenveld, Loret Ouwens und Rita Piras (v.l.) freuen sich auf die Gäste, die heute das Stedelijk Lyceum Zuid in Enschede besuchen.

    Wie lernt man sich am besten kennen? Bei gemeinsamen Aktivitäten – und beim Feiern. Gut 600 Jugendliche von acht Schulen aus Gronau, Epe, Ahaus, Bardel und Enschede setzen am heutigen Freitag den Schlusspunkt der „Tollen Woche“ in Enschede. Im und rund um das Stedelijk Lyceum Zuid nehmen sie an Workshops teil – und am Abend wartet auf alle eine fette Party. Feierzeit!

Die häufigsten Personen

Personen Artikelanzahl
Angela Merkel 13.100
Barack Obama 5.419
Donald Trump 5.213
Joachim Löw 4.899
Sigmar Gabriel 3.945
Wladimir Putin 3.314
Sebastian Vettel 3.302
Frank-Walter Steinmeier 2.725
Horst Seehofer 2.580

Die häufigsten Ereignisse

Ereignisse Artikelanzahl
Olympia 17.004
Karneval 6.721
Weihnachten 6.634
Jahreshauptversammlung 6.075
Olympische Spiele 4.865
Bundestagswahl 4.360
DFB-Pokal 3.852
Fußball-WM 3.634
Europameisterschaft 2.965

Die häufigsten Orte

Orte Artikelanzahl
Münster 130.557
Deutschland 75.794
Berlin 57.371
Warendorf 35.820
NRW 32.599
Gronau 30.901
Steinfurt 30.850
Düsseldorf 29.737
USA 27.161

Die häufigsten Produkte

Produkte Artikelanzahl
Formel 1 3.616
iPhone 2.057
Red Bull 1.968
YouTube 1.590
Instagram 1.222
iPad 1.119
Dow-Jones-Index 906
Apple iOS 876
WhatsApp 773

Die häufigsten Organisationen

Organisationen Artikelanzahl
Polizei 57.774
CDU 35.332
SPD 34.593
EU 21.356
Bezirksliga 18.278
Kreisliga 17.888
Feuerwehr 15.268
FC Bayern München 15.101
Fußball-Bundesliga 12.653

Die häufigsten Schlagwörter

Schlagworte Artikelanzahl
Fußball 78.928
Auto 32.441
Unfall 16.557
Archiv 15.405
Kriminalität 13.324
Fahrzeug 13.278
Handball 11.635
Kurzmeldung 11.202
Krise 8.651